Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
resi

Golden Retriever

Empfohlene Beiträge

Ich überlege ob ich mir einen Hund anschaffen soll. ich fände die Rasse Golden Retriever ganz toll und würde gerne mehr über sie erfahren. Was habt ihr erlebt bei der Anschaffung eines sollchen junghundes? Außerdem sind natürlich jegliche Tips von euch in punkto Hunderziehung herzlich Willkommen.

:danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Resi!

Also wir haben auch einen Goldie ( Leon 2 Jahre ), er ist sehr sehr großes Energiebündel. So ist er ein ganz lieber, doch wenn er seine 5 Minuten kann kanns hier schon mal rundgehen. Da er eigentlich meiner Schwester gehört, hat ihn ja auch sie ausgebildet, die machte Turnierhundesport mit ihm.. musste allerdings aufhören, da man einen Herzfehler feststellte. Er darf sich eben nicht zu arg verausgaben, aber sonst merkt man es nicht arg! ;)

Wenn du einen Goldie von einem Züchter in GRC oder DRC möchtest musst du schon mit 1000 Euro für einen Welpen rechnen.. :)

Unser Leon ist von Familie Lutz wenn du mal auf ihr Homepage schauen möchst

-> www.goldenangels.de

PS: Hier ist noch ein Bild von unserm Bobbel

post-18-1406410935,68_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh der ist ja süß. Vielen Dank für den Link

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke, dass Goldies zu einem Anfänger passen. Natürlich haben sie auch Bedürfnisse und wollen gefördert werden. Hast du dir schon überlegt was du mit dem Hund machen willst? Oder soll es einfach ein Hund sein, der dich im Leben begleitet?

Wichtig ist, dass du einen guten Züchter findest und nicht bei einem Vermehrer landest. Vielleicht schaust du auch mal im Tierheim, dort gibt es viele Goldies und Golden Retriever mixe, die keine 'Problemhunde' sind und gute Begleithunde wären. Natürlich gibt es auch kleine Welpen, falls es wirklich ein Welpe sein soll.

Ich würde dir auch raten einige Erziehungs / Verhaltens und Retrieverbücher auszuleihen oder zu kaufen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo!

Also ich denke, den perfekten Ersthund bekommt nur nur durch Zufall, das kann man nicht sagen Goldie = kinderlieb, mag Wasser, verträgt sich mit allen! Ich mein unser Leon ist kein Problemhund, doch ab und an testet auch ein Goldie immer wieder, wer der Boss ist.

Mein Nico ist auch ein wirklicher Problemhund und nicht einfach, doch für mich ist er der perfekte erste eigene Hund, ich hab vorher schon einen anderen ausbildet..und ich bin ab und zu etwas ungeduldig, was dem anderen Hund nichts machte... doch beim Nico darf ich absolut keinen Zwang anwenden..also lern ich genauso...

Das muss mein selber Entscheiden...doch man sollte sich, wie LedZeppelin schon gesagt hat vorher wirklich informieren, bei jeder Rasse ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hallo resi,

ich glaube auch, dass ein golden retriever gut als ersthund geeignet ist. aber hast du schon mal über einen hund aus dem tierheim nachgedacht? da sitzen so viele liebe hunde und vegetieren vor sich hin, weil mancher "tierfreund" meint, man könne so ein tier behandeln wie eine ware und wenn es etwas unbeqem wird, gibt man ihn halt einfach wieder ab.

übrigens- ich habe meinen balou durch einen aushang beim tierarzt gefunden.

lg friedrich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja klar. Es kann auch ein Hund aus dem Tierheim sein. Nur ich würde eben gerne einen Welpen haebn, denn dann kann ich ihn erziehen und er ist noch nicht vielleicht verzogen. Deswegen einen Weplpen. Habe auch schon 4 Bücher über Hunde. Möchte mir aber auf jdenfall noch 1-2 kaufen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach ja und dazu was ich mit dem Hund machen möchte. Also ich würde ihn gerne als guten Freund haben, dem ich viel beibringen kann, mit ihm schwimmen und Fahrrad fahren kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also beim Goldie hast du beim Schwimmen sicher gute Karten... :D Ich an deiner Stelle würde mich einfach mal umschauen, vielleicht auch ein Mischling... ich würde halt schaun dass vielleicht nicht gleich ein Terrier oder so was schwereres mit drin is, aber sonst... wir haben auch nich drei andere Mischlinge mit denen wir keinerlei probleme haben ;)

Mein Nico ist ja auch ein Mischling, ihn hab ich mit fast 7 Monaten bekommen. Er kam aus schlechter Haltung, ich mein mit so einem Problemhund, würde ich nicht gleich anfangen.. ich hab auch ganz schön dran zu knappern, dass ich ihn niergens mit hin nehmen kann... also schau dich einfach mal um...:D wird schon der Richtige kommen;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hört sich nicht schlecht an.

ZERGportal

Tierwaisen

oder einem Tierheim bei dir vor Ort:

Tierheim links

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Gewicht Golden Retriever Hündin

      Hallo liebe Hundefreunde,   ich hätte eine kurze Frage zur Gewichtsentwicklung von Golden Retrievern. Meine Hündin ist 12 Monate alt und bringt ein Gewicht von 21 Kilogramm auf die Waage. Der Standart sieht allerdings mindestens ein Gewicht von 25 kg vor.  Sie ist circa 51/52 cm hoch, sehr schlank und wahnsinnig aktiv, außerdem eine schlechte Fresserin. Gibt es hier irgendwo vll weitere Besitzer mit Leichtgewichten?   Liebe Grüße

      in Apportierhunde - Stöberhunde - Wasserhunde

    • Golden Retriever geb. 21.05.2012 "von der Reisacher Höhe" sucht Verwandschadt

      Hallo ihr lieben. Mein Golden Retriever (Rufname Casper) ist nun bald 2 Jahre alt. Leider ist es mit in dieser Zeit nicht Gelungen Eltern oder Wurfgeschwister ausfindig zu machen.(Ausser am Tag des Kaufes) Er hat einen Bruder und rinr Schwester, so viel weiß ich. Gekauft habe ich ihn Kirchheim bei München. Sein Vater ist Dansi vom Haus Renner und seine Mutter heißt Cessy von der Reisacher Höhe. Über jede Information würde ich mich freuen.

      in Wurfgeschwister

    • Wie viele Welpen bekommen Golden Retriever?

      Hi, ich bin Lisa und habe eine Golden Retriever Hündin namens Daisy. Sie ist 5 Jahre alt und mein absoluter Liebling. Ich bin am überlegen sie decken zu lassen und frage mich jetzt wie viele Welpen den normal bei Goldis sind?? Ich habe im Internet gelesen das es bis zu 7 werden können, allerdings weiß ich nicht ob die Infos auf der Seite dort auch der Realität entsprechen. Kann mir jemand sagen wie viele Welpen "normal" sind. Die Seite auf der ich geschaut habe war die hier: link entfernt Ich danke euch schon mal im voraus   LG Lisa

      in Hundewelpen

    • Tierheim Gießen: MEXX, 3 Jahre, Kuvasz-Golden Retriever-Mix - ein Traum für Herdenschutzhundfreunde

      Verantwortung über ein großes Grundstück und Haus sowie seine Familie würde gerne Kuvasz-Golden Retriever-Mischling Mexx übernehmen. Er wurde am 12.03.2014 geboren und würde Einbrechern und unerwünschten Besuchern nicht einmal die kleinste Chance einräumen, das heimische Grundstück zu betreten. Mexx ist ein richtiger Herdenschutzhund wie er im Buche steht. Liebhaber dieser Hunderassen werden ihre Eigenständigkeit aber eben auch die unvergleichlich enge Bindung an die Bezugspersonen zu schätzen wissen. Für Mexx sollten Interessenten auf jeden Fall eine gute Portion Hundeerfahrung und im Idealfall auch schon Rasseerfahrung mitbringen. Dann ist Mexx ein echter Traumhund.

          Tierheim Gießen Vixröder Str. 16 35396 Gießen 0641/52251 Email: info@tsv-giessen.de
        Homepage: www.tsv-giessen.de

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Suche Vater unseres Golden Retriever

      Hallo, ich bin auf der Suche nach dem Vater unseres Shadow. Golden Retriever "Dandi vom Haus Renner" ( evtl aus Österreich ). Vielleicht kennt die Zucht hier jemand??? Würde mich über Atworten sehr freuen. VG Michaela

      in Wurfgeschwister


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.