Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Bracco Baldo (Baldone): Was für ein Kämpfer!

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich habe diesen Hund Ende Oktober in Italien kennen gelernt. Am ersten Abend, als ich ihn sah, gab ich ihm *schäm* nicht wirklich eine Chance. Am nächsten Morgen jedoch lag ich bei ihm, knuddelte ihn und er schleckte mich ab und schob seinen Körper an mich und als ich dann doch irgendwann gehen musste, winselte er und mir zerriss es fast das Herz. Ich habe, so blöd das vielleicht klingen mag, deutlich gemerkt, dass dieser Hund nicht sterben möchte.

Das fast Unmögliche wurde möglich: Eine Tierschützerin, die mit mir in Italien war, hat ihn bei sich aufgenommen, obwohl sie bereits 6 Jagdhunde zuhause hat und selbst krank ist. Seither bekommt Baldone alle Zuwendung, alle Hilfe, die er braucht, um irgendwann doch wieder auf seinen eigenen vier Pfoten stehen und auch laufen zu können.

Seit dieser Woche hat er einen eigenen Rollwagen und als ich das Video bekam und sah, wie er damit ein paar Meter durchs Haus läuft, liefen mir vor Freude die Tränen übers Gesicht. Was für ein Kämpfer. Ein toller Hund. Liebenswürdig ohne Ende und das, obwohl im so Schreckliches widerfahren ist.

Seine Geschichte, Bilder und das Video von ihm gibt es hier: http://hbh.kunzinet.de/index.php?option=com_content&task=view&id=396&Itemid=30

Ich hoffe inständig, dass er irgendwann selbständig laufen kann und bis dahin wird ihm der Rolli gute Dienste leisten.

Doris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wow er ist echt ein Kämpfer und ich drücke feste die Daumen das er wieder ganz gesund wird !!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der arme Kerl,wie kann man nur so grausam sein.

Aber schön das ihm jetzt geholfen wird,er hat wirklich den Willen zu leben.

Mir fehlen gerade die Worte, einfach nur Super und weiterhin eine tolle Genesung! :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke. Er kann wirklich alle guten Wünsche brauchen. Aber er hat in den 8 Wochen, wo er in Deutschland ist, schon soooo viel geschafft. Das ist einfach toll.

Irgendwie hat es bei meinem Beitrag das Bild nicht eingefügt, das ich Euch nicht vorenthalten wollte:

post-12665-1406415285,08_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Er besteht auf dem Bild wohl echt nur aus Haut und Knochen oder ? Aber toll wie er sich gemacht hat, weiterhin alles Gute für Ihn !!!! Und halt uns mal bitte auf dem Laufenden !!!Schicke nochmal einen grossen Schutzengel rüber, der auf Ihn aufpassen soll !!!!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja Susanne, da war er wirklich nur Haut und Knochen. Was natürlich zusätzlich noch an der unbehandelten Leishmaniose lag, die man mit Unterstützung eines guten Tierarztes wirklich toll in den Griff kriegen kann.

So wie auf den folgenden beiden Bildern habe ich Baldone kennengelernt. Vier Wochen, nachdem er in die Obhut der Tierschützer kam.

Er hatte sicher und hat garantiert noch immer einen Schutzengel, denn sonst hätte er nicht überlebt.

Klar berichte ich weiter, denn ich freu mich einfach über jeden noch so kleinen Fortschritt, den Baldone macht.

Liebe Grüße

Doris

post-12665-1406415285,2_thumb.jpg

post-12665-1406415285,22_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es bricht mir jedes Mal aufs Neue das Herz, sowas zu sehen.

Da kommt ein Hund gesund und freundlich auf die Welt und möchte einfach nur leben. Er denkt sich nichts Böses und ist fröhlich.

Dann wird er mit Insektenzeug besprüht und wer weiß wie mißhandelt, krank wird er auch noch - und das Ergebnis ist SOWAS.

Er schaut einfach nur lieb in diesem Rolli-Video. Man sieht, dass er sich große Mühe gibt. Das finde ich auch alles sehr schön und auch, dass es Menschen an seiner Seite gibt, die um ihn kämpfen.

Aber dass es überhaupt erst soweit kommen muss; dass es "Menschen" gibt, die Tiere SO misshandeln, damit werd ich nie klar kommen. NIE!

Solche und ähnliche Schicksale erschüttern mich jedes Mal aufs Neue.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der Hund einer Bekannten hat auch Leishmaniose aber ich glaub mit den richtigen Tabletten können die Hunde auch alt damit werden oder ?

Er ist ein echt hübscher Kämpfer !!!!

Daumen sind gedrückt, glaube schon dran das er bald wieder laufen kann !!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Solche und ähnliche Schicksale erschüttern mich jedes Mal aufs Neue.

Nicht nur Dich :(

Das Schicksal von Baldone hat mich letztes Jahr am meisten berührt. Vielleicht deshalb, weil ich ihn kennengelernt habe.

Aber er ist natürlich - wir wissen es alle - kein Einzelfall. Lebrina war auch so ein Fall. Aussortiert von ihrem Besitzer, der aber nicht den Anstand hatte, den Hund ins Tierheim zu geben. Lebrina hatte ein Geschwür und der Besitzer wollte sie verhungern lassen. Und obwohl die Tierschützer sie letztlich doch aufnehmen konnten und alles versuchten, hat Lebrina es nicht geschafft. Wäre sie nur ein wenig kräftiger gewesen, um die lange Fahrt zu überstehen, hätten wir sie aufnehmen können. Es hat nicht sollen sein :(

Das war Lebrina: http://hbh.kunzinet.de/index.php?option=com_content&task=view&id=361&Itemid=55

Diese Hunde haben, wie so viele andere auch, nie jemandem etwas getan, waren nicht aggressiv oder gar bissig. Aber sie wurden zur falschen Zeit am falschen Ort geboren. Deshalb engagiere ich mich im Auslandstierschutz, weil dort noch viel mehr im Argen liegt als in Deutschland.

Und wenn ich dann höre, dass die Italiener vermuten, dass deutsche Tierschützer die Hunde aus dem Ausland ins Labor verkaufen, dann zweifle ich wirklich am Verstand mancher Menschen.

Hier der entsprechende Bericht, der heute bei TIERE SUCHEN EIN ZUHAUSE kam:

http://www.wdr.de/tv/servicezeit/tiere_suchen/sendungsbeitraege/2010/0131/01_ausfuhrstopp_aus_italien.jsp

Es ist ein Fass ohne Boden ....

@ Susanne: Ja, mit richtig eingestellten Medikamenten erreichen auch Hunde mit Leishmaniose ein hohes Alter. Wir haben durchaus Hunde mit Leishmaniose vermittelt, die nun bereits ein zweistelliges Alter haben. Aber die Behandlung ist, das darf man nicht verschweigen, ziemlich teuer und die Menschen müssen schon besonders auf die Gesundheit der Hunde achten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das mit dem teuer wäre mir egal, hauptsache dem Hund ist geholfen !!!!

So ich gehe jetzt mal schlafen, Gute Nacht !!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Biete Trainingsdummys von Bracco 2x 500g

      Habe hier zwei Trainingsdummys von Bracco abzugeben. Kaum benutzt und gute Qualität. "Dieses Bracco Trainings - Dummy für die Apportierausbildung ist aus Polyamid hergestellt. Dadurch ist es extrem robust und reißfest. Das Material ist wasserabweisend, wodurch die Schwimmeigenschaft des Dummy´s stark verbessert wird. " http://www.bracco.cz/de/13121-polyamid-dummy-uni-double/8354-bracco-dummy-uni-double-original-500-g-verschiedene-farben/ Meiner Meinung nach für mittelgroße bis große Hunde.

      in Suche / Biete

    • Mein kleiner Kämpfer hat sich heute für immer verabschiedet

      Ich werde dich auf ewig vermissen, du hast mich immer zu tiefst bewegt.. http://www.polar-chat.de/topic.php?id=104819&page=5#2461164

      in Regenbogenbrücke

    • Dackel Bilbo, der Kämpfer (Dackellähmung)

      Wollte euch gerne mal über Bilbo, den Kurzhaardackel einer Bekannten, berichten. Bilbo (gestern 9 Jahre alt geworden) hatte vor ca. 3 Jahren einen Bandscheibenvorfall. Es ging ihm nicht gut, er konnte die Hinterbeine nicht mehr bewegen und sich nur noch *vorrobben*. Urin- und Kotabsatz hatte er natürlich auch nicht mehr unter Kontrolle. Er wurde mit Schmerzspritzen, regelmäßiger Physiotherapie und Bioresonanztherapie behandelt. Nach und nach ging es aufwärts und nach etwa 2 Wochen konnte er sch

      in Hundekrankheiten

    • Über die Grausamkeit von Menschen ... oder, ein Kämpfer hat überlebt! Jack hat SEINE Menschen gefunden!

      [w][ALIGN=center]Neues Zuhause gesucht[/ALIGN][/w][lh] Eintrag vom: 04.11.2012 Geschlecht: Rüde Rasse: Alter: 7 Kastriert: ja Größe: Farbe: E-Mail / Telefon: www.eifelhof-frankenau.de [/lh]Besondere Merkmale / Wesen: Jetzt dann nochmal in der richtigen Rubrik, Sry Muck, dass hatte ich nicht gelesen! Da ich ihn ja nicht selber vermittel, dachte ich er passt besser in die Tierheim/Tierschutz Rubrik! *tschuldigung* Also auf ein neues: Liebe Leute, ich möchte euch heute mal auf ein

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Über die Grausamkeit von Menschen ... oder, ein Kämpfer hat überlebt! Jack sucht SEINE Menschen!

      Liebe Leute, ich möchte euch heute mal auf einen ganz besonderen Hund aufmerksam machen. Jack, ein inzwischen 7 Jahre alter Border Collie Mix Rüde. Er sitzt seid einigen Jahren im Eifelhof Frankenau , und ist auf der großen Suche nach seinen Menschen, seinem glücklichen Leben dass er so sehr verdient hat. Jacks Lebensgeschichte ist sehr traurig. Sein Leben lang an der Kette gehalten, beschloss sein Besitzer eines Tages, dass er keine Lust mehr auf Jack hat. Jack sollte sterben! Fortan wurd

      in Tierschutz- & Pflegehunde

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.