Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
gast

Jahrelang gesucht und jetzt "erschreckt" mich manchmal mein Bauchgefühl bzw. mein siebter Sinn ...

Empfohlene Beiträge

Das passiert in letzter Zeit so oft, deshalb "muss" ich das heute morgen mal erzählen ....

Nelly läuft ja zu 99% frei....... Vorhin.....

Ich: Nelly komm mal her.... anleinen

Nelly: Ähm ....warum?

Ich: Keine Ahnung, ist nur so ein Gefühl ...

Nelly: Wenn es sein muss :Oo:Oo:Oo

Karabiner macht klick und in dem Moment steht ein Reh auf dem Weg ..... dann kommt das zweite, dritte und vierte ....

Auch wenn ich zu 99,9% sicher bin, dass Nelly Rehe nicht als Jagtobjekt sieht, sondern als große Hunde die unverschämterweise ohne HH rum laufen, ist mir in dem Moment ein angeleinter Hund lieber .... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:klatsch::klatsch::klatsch::klatsch::klatsch:

Das ist toll, wenn man so auf sein Bauchgefühl hört, echt klasse.

Nach der Devise, lieber einmal zu viel als einmal zu wenig auf den Bauch gehört.

Prima, das du deinem Bauch so zuhörst. :kuss::kuss:

Weißt du, auch wenn Nelly den Rehen nicht hinter her jagt, du weißt ja nicht ob da ein, zwei oder ganz viel Rehe kommen.

Das könnte ja auch mal ein Wildschwein sein.

Vorsicht ist besser wie Nachsicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiß woran das liegt:

d050.gif

Irgendwann setzt die Wirkung ein!

Ich finde das auch unheimlich, wenn man Dinge macht die man sonst niiiiiiiie macht, und genau nachhinein ist es die richtige Entscheidung!

Ich wollte mal nachts ein Auto überholen, Gegenverkehr nur ein Moped oder Motorrad, das ziemlich weit rechts (seine Fahrtrichtung) fuhr! Irgendwas sagte mir, "lass es!"

.....Tja, das Moped war dann ein Auto, bei dem das Fahrerabblendlicht nicht ging.....ich wäre frontal reingefahren!! :o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Frage lautet ja oft: Kopf oder Bauch? Und dann wird immer lange erklärt, warum man eher auf das eine oder das andere hört.

Aber die Frage ist so nicht richtig. Wir können nur mit Hilfe unseres Kopfes und mit den entsprechenden Erfahrungen ein richtiges Bauchgefühl entwickeln.

Also wenn wir unseren Bauch entscheiden lassen, dann ist das immer die Summe aus selbst erlebten, gesehenen, gelesenen, erzählten Situationen.

Natürlich darf man aber eine Sache nicht unterschätzen - weibliche Intuition :D:respekt:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das geht mir auch oft so und ich denk dann erst immer: du hast einen an der Waffel...

Bis dann tatsächlich mein Bauchgefühl bestätigt wird und ich froh bin so gehandelt zu haben :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So was ähnliches hatte ich auch schonmal mit meinem vorherigen Hund (Marley)

Wir laufen im Feldweg und ich habe so ein komisches Gefühl nehme ihn an

die Leine auf einmal kommt da ein Autofahrer angefahren total schnell ohne zu

gucken.... :motz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jo, so eine Situation hatte ich auch schon- mit meiner Hündin vor Jahren...

Sie lief durchs Gebüsch am Bach- ich bin da NIE hinterher, nur EINmal- und das war an dem Tag, als dort im Gebüsch eine offene Dose Rattengift stand, an der sich meine Kleine gerade bediente.

Keine Ahnung, warum ich damals hinterher bin...

Aber die Zeit (ich hatte in dem Moment panische Angst!) bis ich beim Tierarzt war, kam mir unendlich lang vor!

Zum Glück ist alles gut gegangen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Bademantel gesucht

      Ich brauche dringend mal das geballte Forenwissen....   ich hab hier ja das zarte Kälbchen rumspringen und wenn der wirklich durchweicht ist, dann brauch ich mindestens 3-5 Badelaken, um den wieder in einen halbwegs wohnungstauglichen Zustand zu versetzen...   Habt ihr ein paar gute Vorschläge für extra große und funktionale Bademäntel für Hunde?    Vielen Dank!

      in Hundezubehör

    • Neues Halsband gesucht!

      Ich suche jetzt schon seit längerem nach einem schönen neuen Halsband für padme. Finde aber irgendwie nicht das richtige. Ich verlinke mal @Hoellenhunde, da ich das gepostete Halsband extrem schön finde und mich frage, ob besagte Freundin vielleicht auch irgendwo verkauft (leider konnte ich dir keine pn schicken) Vielleicht haben ja aber auch noch andere ein paar Ideen.  Ich mag es nicht zu ausgefallen. Über eine hellblau Kombi würde ich mich sehr freuen. Ich mag es nicht zu breit

      in Hundezubehör

    • Schwarmwissen: Hundebett für das Büro gesucht

      Es ist soweit, meine Mädels brauchen ein neues Kuschelbett im Büro. 🛏️   Anforderungen: weich, kuschelig, gemütlich, möglichst mit höherem Rand und Plüsch innen Form: am besten eckig, oval würde aber auch gehen Material: egal, hauptsache warm, weich und plüschig, waschbar wäre auch von Vorteil Farben: nicht zu poppig Größe: mindestens 90x60, höchstens 100x70 Preis: möglichst günstig, wir haben die teuren Luxusmodelle schließlich zu Hause Wer hat ein paar gute Vorschlä

      in Hundezubehör

    • Dummytraining und Labbi Kollegen gesucht

      Hallo zusammen, der Gedanke Dummytraining zu machen verfolgt mich schon seit längerer Zeit. Bücher gelesen, Videos geschaut und theoretisch bin ich jetzt der beste Dummytrainer der Welt Nur praktisch eben nicht. Jetzt ist vor zwei Tagen eine Labbi Dame eingezogen (9 Wochen alt) und ich würde mir wünschen Dummytraining mal live zu sehen und mehr über den Labrador zu lernen, da ich bisher nur DSH im Haus hatte. Gibt es denn in Inden bzw. Düren, Eschweiler oder in dieser Gegend Labbi Halter,

      in Spiele für Hunde & Hundesport

    • Einfacher Schneeschieber gesucht - aber bitte mit Überlebenschance länger als 2 Winter

      Ich suche einen neuen Schneeschieber bzw. eine Schneeschaufel. Jetzt bei den letzten Schneebergen ist meiner zerbrochen. Leider schon der zweite innerhalb von zwei Wintern! Gibt es denn keine "deutsche Wertarbeit" mehr? Ich will doch einfach nur einen haben, der nicht gleich bei etwas mehr Schnee als nur sanften Schneeflöckchen schon den Geist aufgibt. Habt ihr einen Tipp?

      in Plauderecke


×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.