Jump to content
Hundeforum Der Hund
mühlau

Schneeknubbel in den Füßen

Empfohlene Beiträge

Ich bin ja nun eher lange Spaziergänge mit meinen Hunden gewöhnt. Leider geht das momentan nicht. Bei meiner einen Hündin bilden sich ganz schnell Schneeknubbel zwischen den Füßen, sie legt sich dann immer hin und nagt an den Füßen. Gestern hat sie sogar geblutet. Die Haare zwischen den Zehen habe ich schon ausgeschnitten. Hat nichts geholfen. Bei den anderen beiden Hunden merkt man garnichts davon. Habt ihr damit auch Probleme? und vor allem, was dagegen tun?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich zieh meinem wenns ganz schlimm ist Fleece-Schuhe an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn wir länger durch den Schnee stapfen, reibe ich Püppi die Fußballen mit Melkfett ein. Kost fast nix und hilft gut!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

schneiden reicht nicht, entfernen ist besser - auch die Haare an den Beinen bis zum Fußgelenk kürzen (so lang wie bei einem Kurzhaarhund) und evtl einfetten: Melkfett oder was in der Richtung.

bei unserem Bernermix hat sich das Haarentfernen zwischen den Pfoten bewährt, ebenso das Einkürzen an den Beinen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie entfernst Du denn die Haare zwischen den Zehen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Wie entfernst Du denn die Haare zwischen den Zehen?
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=49310&goto=957326

mit ner Nagelschere

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja das kenne ich meine Hündin humpelt dann auch immer!

Ich habe ihr die Haare zwischen den Ballen kurz geschnitten und mit Hunde Pfoten Creme ( ich nehme meinstens Vaseline) eingecremt das hilft in der Regel jedenfalls bei mir!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Einreiben mit Melkfett oder Vaseline hilft wirklich.

Wir bei uns im Berner-Club nehmen das alle und haben gute Erfahrungen damit gemacht.

LG, Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ja das kenne ich meine Hündin humpelt dann auch immer!

Ich habe ihr die Haare zwischen den Ballen kurz geschnitten und mit Hunde Pfoten Creme ( ich nehme meinstens Vaseline) eingecremt das hilft in der Regel jedenfalls bei mir!
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=49310&goto=957333

Ja, genauso mache ich es auch.

Ich hab mir extra ne Haarschere fürs Schneiden gekauft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Caronna: Dann habe ich sie entfernt, soweit wies halt irgend ging. Ich dacht Du meinst rausziehen. Ich glaub, dass würde sie sich nicht gefallen lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Blasen unter den Füßen

      Aua aua aua ...ich habe unter beiden Füßen, genau unter den Ballen jeweils eine fiese Blase (schon aufgegangen). Und nun kann ich nicht laufen ... aua aua aua !!! Gibt's irgendein Hausmittel, was mir bis morgen Früh wieder auf die Füße hilft???

      in Kummerkasten

    • Sie werfen sich zu Füßen bei dem Charme eines Hundes ....müsste man nur haben, und dann

      Sie werfen sich zu Füßen bei dem Charme eines Hundes ....müsste man nur auch so haben , und dann ja dann wäre vieles im Leben leichter, im Zusammenleben der Menschen ! Warum können WIR "Zweibeiner oder Alias = Dreibeiner" nicht SOLCHES bewirken. Was hat uns der liebe Gott nicht mitgegegeben als er "die Krone seiner Schöpfung" schuf??? Diese Vertraulichkeit und spontane Liebesbezeugungen, und die überaus gut-tuenden Streichel-Einheiten bekommt der Hund in Massen, und WIR mit viel Verstand an

      in Plauderecke

    • Fremder Hundehalter liegt uns zu Füßen :D

      Hey ihr, gestern sind mir auf einer Radtour mit Dana direkt zwei lustige Sachen passiert... wir waren schon eine Zeit unterwegs und fuhren gerade durch eine Siedlung, die sehr wenig von Autos befahren wird, als ich einen Mann mit einem Maremmano entdeckte, der uns entgegen kam. Der Mann schien Italiener zu sein (rein optisch), war nicht sonderlich groß und auch eher schmächtig. Als der Mann uns entdeckte, versuchte er sofort den Hund auf die andere Seite zu bringen, was ihm leider nicht gel

      in Plauderecke

    • Hund knabbert an Füßen - Stress?

      Hallo, mein Hund knabbert manchmal an seinen Füßen. Wir haben ihn jetzt 4 Jahre. Er ist 7 Jahre alt, ein Terrier-Spitz-Mix und wir haben ihn aus dem Tierheim. Ich habe mal gelesen, dass Hunde das machen, wenn sie psychischen Stress haben. Er hat an sich einen geregelten Tagesablauf mit Ruhephasen, Spielen, etc. Es war früher auch schlimmer und hat sich über die Jahre schon gebessert. Aber manchmal macht er das halt immer noch. Hattet Ihr das auch schon mal bei Euren Hunden oder habt Ihr eine Id

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Schwupps, hats mich von den Füßen gerissen

      Huhu, gestern Morgen haben wir nen schönen langen Spaziergang gemacht und ich hab noch so bei mir gedacht, musst aufpassen, teilweise isses glatt. Kaum war der Gedanke gedacht machts plums und es hat mich von den Füßen gerissen. Mein Hundi is auch mächtig erschrocken, dass ich so plötzlich neben ihm niedergekommen bin. Jetzt kann ich drüber lachen, aber es hat doch arg weh getan. Jetzt tut mir der Arm und die Schulter weh und ich hab nen riesigen Gips, obwohl es "nur" ne kaputte Kapsel ist,

      in Plauderecke


×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.