Jump to content
Hundeforum Der Hund
Melli1102

Wer hat auch schlechte Erfahrung mit Ruckdämpfern gemacht?

Empfohlene Beiträge

Hallo,

vor einiger Zeit habe ich eine Möglichkeit geucht Nikitas Geschirr mit dem Halsband zu verbinden,quasi als Sicherheit weil sie gerne mal aus dem Halsband schlüpft und nur mit Geschirr schwieriger zu händeln ist.

Ausserdem rennt sie immer in die Schlepp rein.Darum wurde mir hier sowieso schon ein Ruckdämpfer empfohlen.

Habe in einem Geschäft einen gefunden der ausserdem prima geeignet war für besagte Verbindung,kurzum-zwei Fliegen mit einer Klappe.

Vor 2 wochen kam Männe dann irgendwann mal heim und zeigte mir einen gerissenenen Ruckdämpfer :motz:

Ok,blöd gelaufen,wir zum Umtauschen.Verkäuferin meinte auch dieses Problem wäre zum ersten Mal aufgetreten...Da es 2 verschiedne Größen gab habe ich diesmal den größeren genommen.

Gestern im Wald:Niki flitzt plötzlich los-zack-Ruckdämpfer gerissen :wall:

Beide Male direkt am Karabiner!Ich bin total sauer zumal es wieder mal dauerte bis wir Niki zu uns zurück bewegen konnten...

Sowas gibts doch aber gar nicht!Die Dinger sind doch extra dafür hergestellt!!??

Ich hole jedenfalls keinen mehr und will mein Geld zurück.

Jetzt stehe ich nur wieder vor dem blöden Verbindungsproblem... :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Hallo Melli,

ich habe hier mittlerweile drei Ruckdämpfer liegen und (trotz meiner ärgsten Bemühungen im Sinne von "Expander"-Sportgeräten) halten die Dinger.. :o

Hast du mal ein Foto deiner Version?

Zwei meiner Ruckdämpfer bestehen aus Nylon mit eingewebtem Gummi, was das Nylon "zusammenschrumpel" - würde das Gummi reißen, wäre das Nylon (dann halt ohne Ruckdämpfer) immer noch komplett..

Einer ist mit einer eingewebten Feder, wobei die Einwebung ebenfalls aus Nylon und "zusätzlich" stabil ist.. Wundert mich schon, dass das "einfach so" einmal reißt..

[Tante Edith meint: Huch, zu früh am Morgen.. Am Karabiner gerissen? Fotos.. :D ]

Liebe Grüße,

Wolf & Banshee

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

habe zwar keine Erfahrungen mit Ruckdämpfer, aber ich wollte Benno auch zusätzlich zum Halsband noch am Geschirr sichern.

Dafür hab ich mir dann eine Kupplung für 2 Hunde für ein paar Euros besorgt. Das eine Teil davon habe ich abgeschnitten. An dem Ring habe ich einen Karabinerhaken aus dem Baumarkt drangemacht und vorne im Halsband mit befestigt, den Verschluss habe ich hinten im Geschirr eingehängt.

Da es noch etwas zu lange war und seitlich runterhing habe ich einfach noch einen Knoten in das Teil gemacht, bis die Länge gepasst hat. Vorteil ist, dass man es schnell wieder weg machen kann, wenns nicht mehr gebraucht wird.

Ich benutze das aber nicht im Wald an der Schleppleine sondern hauptsächlich dann wenn wir zb in der Stadt oder grösserer Menschenmenge unterwegs sind und ich Benno nahe bei mir führen und unter Kontrolle haben will. Da hampelt er mir am Geschirr gerne mal rum.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also sie bestehen auch aus Nylon,in der Mitte wie ein Expander.Ein Ende hat einen Karabiner,das andere nur einen Ring.

Gerissen sind beide am Karabiner,also da ist schön sauber die Naht aufgerissen an dem der Karabiner befestigt war.Erst dachten wir ja noch ok,Verarbeitungsfehler aber beim zweiten dann auch??!!

Ich versuche es später mal zu fotografieren...

Gelaylin,so ähnlich werde ich es dann wohl auch mal versuchen.Ich sichere sie auch nur in der Stadt so ab weil sie ziemlich ängstlich ist und wenn sie sich bedrängt fühlt oder irgendwo nicht lang will wo ich lang möchte :D windet sie sich halt gerne raus aus dem HB....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe einen Verdacht: es könnte an der Kälte liegen :( bei den jetzigen Temperaturen wer alles unelastischer und brüchiger. melli1102 frag mal deswegen mal im Laden nach

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

...so hoffe man kann es erkennen:

2nusrwp.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Melli,

ohje.. :o

Sieht ja wirklich so aus, als sei' das eine Schwachstelle bei dem Design..

Würde dir für die Befestigung von Halsband und Geschirr auch zu einem Doppelkarabiner aus dem Kletterhandel raten, der hält dann..

Wobei ich die Ruckdämpfer, die ich habe, wirklich schon extrem "gestresst" habe und sie hielten. Anderes Fabrikat / Firma vermutlich?!

Liebe Grüße,

Wolf & Banshee

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

...hmmm,ja wahrscheinlich echt einfach "Schrott" :motz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

was soll dass den sein kann mal jemand einen link reinstellen oder ein bild von dem ganzen teil

wäre nett

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe keinen, der irgendwie vernäht ist. Ich nehme einfach Expanderseil aus dem Baumarkt und verbinde es per Schiffsknoten mit der Schleppleine.

Von den Expandern an den billigen Fahrradhalterungen für Hunde halte ich übrigens auch garnichts.

Fiona hat 24kg, mordspower und hat den noch nie geschrottet. Man muss halt vor dem benutzen die Knoten oredntlich fest ziehen. Achja, Rost mit ähnlichem Gewicht ist auch ein paar Mal voll reingerast.

Und weil die Karabiner auch die Hauptschwachstelle sind, habe ich den auch noch gleich ausgetauscht.

Hat so schon einige Vollreirauschattacken überlebt:

Fiona_1468.2.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.