Jump to content
Hundeforum Der Hund
wauzin

Whippet-Besitzer anwesend?

Empfohlene Beiträge

:Oo Steffen, komm trink ein Bier mit mir und denk nicht drüber nach :party:
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=49361&goto=1438255

;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sag mal was für ein Problem hast du eigentlich mit mir/ meinem Namen ???

Was ich mit so einem Hund Anfang mochte ?!?! Ich mag einfach leistungs Hunde mehr ;-) ist das ein Verbrechen ???

Grüße Alex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Sag mal was für ein Problem hast du eigentlich mit mir/ meinem Namen ???


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=49361&goto=1438487

Keins! Aber:

Sich selbst so zu nennen ist in meinen Augen eine eindeutiges Indiz für "Kurzpullertum". Ein Großteil deiner Beiträge bestätigen diese These.
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=64792&goto=1361276

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gamenes ist doch ne Wunder schöne Sache !!!

Und nur weil sie dir nicht gefällt/dich nicht ebenso begeistert wie mich musst du nicht "beleidigend" werden.

Wenn Leute zb den namen ihres Hundes (Aus zb Verbundenheit ) als Nick benutzten sagst du dich auch nichts dagegen ich fühle mich halt eher der Gamenes verbunden.

Grüße Alex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gamenes ist doch ne Wunder schöne Sache !!!


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=49361&goto=1438594

Sicher!

Allerdings ist dieser Begriff (der nur in speziellen Bereichen Anwendung fand) Zeiten und Leidenschaften entlehnt, die heute keinen Platz mehr haben.

Und guck dich um! Wer protzt mit dem Kampfhundursprung (da kommt der Begriff her) bestimmter Rassen? Wer ist schuld an der Diskriminierung eben dieser Rassen? Eben - Leute mit 'nem "kurzen Schniedelwutz"!

Und wenn ich lese, wie du hier teilweise auf die Kacke haust - Kurzpullertum lässt grüßen..... :kaffee:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sicher!

Allerdings ist dieser Begriff (der nur in speziellen Bereichen Anwendung fand) Zeiten und Leidenschaften entlehnt, die heute keinen Platz mehr haben.

Und guck dich um! Wer protzt mit dem Kampfhundursprung (da kommt der Begriff her) bestimmter Rassen? Wer ist schuld an der Diskriminierung eben dieser Rassen? Eben - Leute mit 'nem "kurzen Schniedelwutz"!

Und wenn ich lese, wie du hier teilweise auf die Kacke haust - Kurzpullertum lässt grüßen..... :kaffee:
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=49361&goto=1438625

Wo bitte hau ich auf die kacke ???

Und die Hundis sind garantiert nicht wegen Leuten wie mir in Verruf.

Der Platz ist leider Gottes sehr eng geworden, was aber eher am weichei Trent liegt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Unser Whippet ist nun 15 Monate alt. Mit 3 Monaten ist er bei uns eingezogen.

Mein Freund hatte früher einen Rodesian Richback und ich einen Dackel -

tja, und Windhunde fanden wir beide schon länger faszinierend und so ist es dann recht bald ein Whippet geworden... und einmal Whippet, immer Whippet! :)

Lange Einzelhund wird er wahrscheinlich auch nicht mehr bleiben... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was für eine hübsche Nase! Hast du noch mehr Fotos? Woher kommt er denn?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi Alex,

in England werden selten reinrassige Whippets zum Lamping und Jagen genommen, da diese zu witterungsempfindlich sind (man versuche mal nachts im Regen seinen Whippet unter dem Regenmantel hervorzubekommen).

Wer regelmäßig lamping betreibt, hat in der Regel einen Lurcher. Das sind Kreuzungen von Windhunden (oft Whippets oder Greyhounds) mit Collie, Working-Bedlingtons oder auch Staffs.

Das wäre wohl eher Deine Baustelle.

LG

Chrissie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wer regelmäßig lamping betreibt, hat in der Regel einen Lurcher. Das sind Kreuzungen von Windhunden (oft Whippets oder Greyhounds) mit Collie, Working-Bedlingtons oder auch Staffs.

Für diese Info muss ich dir danken.

Ich habe vor zwanzig Jahren in Schottland einen Hund kennengelernt, den ich - der Optik wegen - als "Sturmcollie" bezeichnet habe. Der Hund war das Hässlichste an Hund, was man sich nur vorstellen kann, aber er war soo toll. Ich bin bis heute noch verliebt in ihn.

Ich habe aber nie herausfinden können, was das für eine Rasse war, erinnerte mich nur daran, dass der Besitzer damals sehr stolz eine Rasse nannte (weshalb ich Mischling ausschloss).

Jetzt wo ich es zufällig lese, fällt es mir auch wieder ein, es war ein Lurcher, ein kleiner, zierlicher, fusselig-haariger Kerl, immer wie vom Sturm zerzaust, vermutlich Whippet und Collie.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...