Jump to content
Hundeforum Der Hund
Cuina

Open Office: Teil einer Excel-Tabelle in Textdokument kopieren?

Empfohlene Beiträge

Ich hab mal eine Frage.

Ich nutze ausschließlich Open Office.

Hab dort für meine Arbeit in einer Ecxel-Tabelle die Statistiken meiner freien Mitarbeiter angelegt.

Nun will ich für die monatliche Gutschrift einfach den Teil der Excel in das Textdokument kopieren.

Das gestaltet sich aber schwieriger als gedacht.

Ich könnte zwar über Einfügen -> Objekt -> OLE Objekt einen Excel-Auschnitt einfügen, aber das nutzt mir insofern recht wenig, da ich die Gutschriften für die Steuer alle ausdrucken und abheften muss.

Wenn ich einfach nur den entsprechenden Teil der Excel kopiere und in das Textdokument per Rechtsklick -> einfügen einfüge, ist sie einfach zu breit.

Sie geht links und rechts bis an den äußersten Rand des Dokumentes und ich weiß nicht, wie ich das so formatiere, das es bündig links und rechts passt mit dem normalen Text des Dokumentes.

Wenn ich sie einfach nur links und rechts "zusammenschiebe", dann verzerrt der Inhalt und wird, je nach Größe, unleserlich.

Weiß da jemand weiter?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mal ne Frage: warum eine Exceltabelle wenn du openoffice verwendest? könnte schwirigkeiten geben weils ein fremdes Format für Openoffice ist.

Auch aus deinem Problem bin ich nicht ganz schlau geworden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das Problem versteht man nur, wenn man auch Open Office benutzt.

Und es sind keine 2 verschiedenen Formate, bei OO gibt es genau wie bei Microsoft Office Excel, Textdokumente, PowerPoint usw., nur eben auf OO angepasst und trotzdem von allen andern Textprogrammen zu öffnen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

du irrst!

die files sehen total unterschiedlich aus (habs gerade mal getestet mit einem HEX editor)

z.b. läßt sich auch OO nicht mit M$ Office öffnen (andersherum natürlich)

es wäre ja schon wenn OO und M$ das gleiche Format hätten!

Das beide die gleichen Teilprogramme haben, also Textverarbeitung, Tabellenkalkulation etc. hat ist klar, nur die abgespeicherten Files unterscheiden sich eklatant.

probier mal aus: benenn einfach mal ein excel .xls in eine OO . ods um.

AUch die Befehle sehen bei exel anders aus als bei OO calc. Excel ist zur Zeit noch etwas mächtiger als das OO Gegenstück.

Wenn du eine exeldatei nach OO importierst klappt in OO nicht alles was Excel kann, bei Makros hörts dann ganz auf. die macros werden in unterschiedlichen Sprachen egschrieben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Ich hab schon Ecxel alles markiert, kopiert und im OO eingefügt. Klappt ohne probleme.

Zu OO gibts ein kleines Zusatzprogramm mit dem man OO mit Microsoft öffnen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.