Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Ruby2

Anfertigung einer Themenarbeit / Format/ 9. Klasse

Empfohlene Beiträge

Ich quäl mich grad mit dem schreiben( tippen)

der Facharbeit meiner Tochter.

Es geht nur darum....A4 , Arial, Schriftgrad 12,

linker und rechter Abstand alles klar.

Aber was um alles Welt ist 1,5zeilig ??????

Hüüüülfffe bitte ans beste For um der Welt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du kannst den Zeilenabstand einstellen. Das müsste auch dann so da stehen 1,5 Zeilig.

Ist wohl gedacht das zum korrigieren genug Platz zwischen den Zeilen ist..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Gehe unter Format - Absatz - 1,5 zeilig.

Vorher natürlich alles markieren.

Warum schreibst du die Arbeit deiner Tochter? Ist sie krank?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nee :redface sie ist nicht krank.

Aber ihr Interesse....und dadurch auch Wissen...

an Word -Programmen hält sich in

Grenzen.

So wo stelle ich denn dieses 1,5 Zeilenabstand ein ?

Alles andere weiss ich ja inzwischen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gehe unter Format - Absatz - 1,5 zeilig.

;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Weiss niemand was mit dem 1,5 Zeilenabstand

anzufangen ?

Ich hab keene Ahnung ......

Bei Format kann ich nur die Seitenabständ

eingeben sowie oberen und unteren Rand.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Format

- Absatz

- Einzüge und Abstände (gibts auch noch Zeilen- und Seitenumbruch als Tab)

dann steht da

- Allgemein

- Einzug

- Abstand

Bei Abstand in der Mitte Zeilenabstand. Da kann man was auswählen und da steht auch 1,5 Zeilen.

Zumindest bei meinem Word. Wenns das bei deinem nicht gibt, welche Version hast du denn?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So ist das bei meinem Word auch. Sogar schick mit Vorschau.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach jetzt weiß ich wo du bist, nicht das Format bei Seite einrichten. Sondern das Format oben das es extra als Bezeichnung gibt. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja und ...?

wo soll ich nun wirklich hin.

Hab gerade noch die Klassenlehrerin angerufen,

peinlich, mitten in der Ferienwoche.

Sie hat mir das selbe erklärt wie ihr, aber ich hab so

etwas nicht zum anklicken,.

Mein Rechner ist XP

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Tierheim Gießen: COLLOS, 3 Jahre, Am. Staffordshire Terrier - ein "Baby" im XXL-Format

      American Staffordshire Terrier Collos (geb. ca. 2016) hatte wahrscheinlich das Glück, dass er seinem letzten Besitzer entlaufen war. Dieser wurde zwar über den Vebleib seines Hundes informiert, zog es aber vor, diesen nicht mehr bei uns abzuholen. Collos ist eine wirklich liebenswerte Knutschkugel. Er ist ein Baby im XXL-Format. An Erziehung fehlt es ihm noch, aber er würde sehr gerne alles nachholen. Er bringt viel Energie und Freude in seine neue Familie. Collos versteht sich gut mit anderen Hunden, allerdings sollten sie seiner überschäumenden Freude gewachsen sein.
               
        Tierheim Gießen Vixröder Str. 16 35396 Gießen 0641/52251 Email: info@tsv-giessen.de Homepage: www.tsv-giessen.de

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Tierheim Aixopluc: ROBIN, 3 Jahre, Am. Bulldog - ein "Welpe" im XXL-Format

      ROBIN : Am. Bulldog-Mix-Rüde , Geb.: Januar 2015 , Gewicht: 30 kg , Höhe: 54 cm   ROBIN kam als Fundhund zu uns und auch bei ihm konnte der ehemalige Besitzer nicht gefunden werden. In den ersten Tagen war ROBIN sehr ängstlich, was sich aber, nachdem er gemerkt hat, dass ihm bei uns nichts böses geschieht, schnell gebessert hat. ROBIN ist wirklich ein außergewöhnlicher Hundemann. Er ist einfach ein verspieltes, aktives, “Bärchen“, mit einer unschuldigen Welpenseele. ROBIN ist wirklich unglaublich anhänglich, liebt alle Menschen (auch Kinder) sucht immer den Kontakt und genießt glücklich jede Zuwendung, die er bekommt. ROBIN ist mit anderen Hunden gut verträglich. Er spielt und tobt hier, in den Ausläufen mit vielen anderen Hunden. Manchmal ist ROBIN ein wenig “tollpatschig” und wird dann auch schon mal, von einem anderen Hund abgeschnappt. Er bleibt dann nur kurz stehen, schaut etwas verwundert und spielt dann weiter. Nur wenn ein wirklich übermäßig dominanter Hund ihn bedrängt “antwortet” er darauf. ROBIN könnte auch zu einer Hunde erfahrenen Katze ziehen, denn ihnen gegenüber ist er zwar neugierig und er will spielen, zeigt aber keine bösen Absichten. Wie man auf den Bildern sieht, macht es den Eindruck, dass ihm sein Fell zu groß ist. Er hat an den Gliedmaßen überschüssige Hautfalten, die an einen Shar Pei erinnern, was an einer eher seltenen, angeborenen Hauterkrankung liegt. Diese schränkt ihn nicht ein und bedarf auch keiner Behandlung. ROBIN benötigt, aufgrund einer Futtermittelallergie, ein hypoallergenes Futter. Damit geht es ihm richtig gut. Welche liebevolle Familie möchte dem braven Hundemann ein Zuhause und viel Liebe schenken? Wer lässt sich nicht von seinem zu großen Fell abschrecken und sieht, selber mit dem Herzen, diese wundervolle Hundeseele die in ROBIN lebt?   ROBIN ist kastriert, geimpft, gechipt, neg. auf Mittelmeerkrankheiten getestet.             Kontakt: Ilona Fischer, Tel.: 05633 9937313 , Handy: 0151 22632537 , Mail: iloaixopluc@googlemail.com Astrid Weber, Handy: 0152 33658177 , Mail: astridaixopluc@googlemail.com Eddie Gonzales, Handy: 0151 54881264, Mail: office@natural-dog-training.de   Homepage: www.hunde-aus-manresa.cms4people.de

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Emma entwickelt sich klasse

      Ich wollte nochmal über unsere Fortschritte berichten! Ich kann mir schon gar nicht mehr vorgestellen wie gestresst ich vor 4 Wochen war. Emma ist hier zuhause eine sehr liebe Hündin geworden. Angst hat sie hier keine mehr, vorgestern habe ich z. B. Nicht aufgepasst und es lag ein Luftballon von den Kids auf dem Boden, ehe ich reagieren konnte brachte Emma ihn beim ersten stubs zum platzen, ich hab mich erschreckt! Emma ist auch kurz zurück gehüpft und dann direkt zu den Resten beschnuppern. Sie hat dann enttäuscht abgedreht.....doch nix zum Spielen...:-). So entspannt, schön zu sehen! Schlafen kann sie nun auch sehr gut, immer und überall. Womit sie große Probleme hat sind Menschen. Da sie letzte Woche krank war konnten wir trainieren. Seit dieser Woche gehen wir nun raus und machen clickertraining als Gewöhnung. Hatten diese eoche 5 Trainingseinheiten mit unserem Trainer. Die ersten Erfolge sind schon langsam sichtbar. Vor 3 Tagen ist sie noch knurrend und bellend auf Menschen los, natürlich an der Leine. Aber hat dich so in die Leine gehängt obwohl der Mensch 30 m weit Weg war. Heute schafft die es schon kurz Blickkontakt zu annähernden Menschen aufzunehmen und nicht zu reagieren sondern sich an mich zu orientieren. Denke wir sind da schon auf einem guten Weg. Zuhause wird es mit Besuch noch problematisch werden. Da wir hier in Rumänien keine wirklichen Freunde/bekannten haben ist unser Besuch extrem überschaubar... Gestern war ein Freund von milo zum spielen hier. Emma hab ich die zeit in der Box gelassen(außer mal spazieren zwischendrin). Es hat mich gewundert, auf den Freund (6 Jahre) hat sie nicht reagiert. Mama wurde übelst angeknurrt und verbellt. Aber das wichtigste ist erstmal das es nun super Zuhause funktioniert! Hab noch fragen, aber die Stelle ich dann Event. In anderen Rubriken, falls ich nicht schon über den durchlauf passende Antworten bekomme. Liebe Grüße

      in Der erste Hund

    • Diese Idee finde ich Klasse

      Die Fluggesellschaft in Holland hat sich etwas einfallen lassen. Hier das Ergebnis:   http://www.heftig.co/fundsachen-inspektor/

      in Plauderecke

    • Mal was nichthündisches, aber klasse

      Fand das Video auf Facebook klasse. Aber schaut mal selbst: http://www.youtube.com/watch?v=zI3xPyGkS0o

      in Plauderecke


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.