Jump to content
Hundeforum Der Hund
Linsengericht

Seid ihr eher Menschenfreunde oder seid ihr froh, wenn ihr eure Ruhe habt?

Empfohlene Beiträge

Ob ich Menschenfreund bin, ist abhängig von meiner Tagesform und vom Gegenüber :D

Aber im Normalfall bin ich nett, freundlich und hilfsbereit. Das täuscht viele, denn sie meinen das ausnutzen zu können, bin halt klein und blond. Vermittelt irgendwie: die ist so nett, die wehrt sich nicht, mit der kann man es machen. Aber wehe ich habe jemanden richtig gefressen.

Dann hab ich wieder Zeiten, da will ich keinen sehen. Bin angesickt und mich nervt die Fliege an der Wand.

Generell hab ich was gegen aufgesetzten und zu innigen Kontakt. Mir muss keiner in die Töpfe gucken, wie es so schön heißt.

Das ist das schöne hier im Ort: du kannst sowohl als auch haben. Deine absolute Ruhe oder halt Kontakt. Ich lebe eh lieber auf dem Dorf als in der Stadt, war noch nie meins.

Was mich jedes Mal in Deutschland nervt ist das Gehetze, dass keiner mehr Zeit hat, Kundenfreundlichkeit ist eh ein Fremdwort. Bestes Beispiel war die Geldwechsel-Aktion im Saarland. Hier im 1000-Seelen-Dorf kriegste an der Bank Euros ausbezahlt, auch ohne Konto. Im Saarland war der Tausch von Franken in Euro Kulanz und auch erst bei der dritten Bank möglich, getauscht wird nur noch, wenn man Konto hat :wall:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei mir wächst auch mit jedem Tag die Anzahl derer, die mich am A........lecken können!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab nen kleinen Kreis, der meinen Vorstellungen entspricht.

Der Rest kann mich großteils mal am ... ihr wisst schon was ;)

Trotzdem begegne ich Menschen mit Höflichkeit und Respekt. - Zumindest solange, wie sie es auch tun. Aber irgendwie haben die Meisten, die ich treffe, einen Sozialsinn, der sogar den IQ eines Knäckebrotes untersteigt.

Was mich nur immer wundert - egal, wo man diese Frage stellt, wie Du sie hast, es kommen immer so viele Menschen heraus, die ihre Ruhe wollen und eher Einzelgänger sind.

WO SIND DIESE MENSCHEN AUF DER STRASSE? :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Im Saarland war der Tausch von Franken in Euro Kulanz und auch erst bei der dritten Bank möglich, getauscht wird nur noch, wenn man Konto hat :wall:
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=49402&goto=959989

Das liegt am Saarland. Merk Dir: Das einzigste Schild, dass zur sofortigen Umkehr auf der Autobahn berechtigt ist "Willkommen im Saarland" :D;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was mich noch nervt, ist der aetzende Selbstdarstellungswahn, wobei die Ehrlichkeit auf der Strecke bleibt. Jeder baut mal Mist, dazu kann man doch stehen. Umso besser, wenn man was draus lernt. Aber nein: Alles ist perfekt, bloss nicht mal offen was mit jemandem bequatschen oder um Hilfe bitten, man gibt sich ja eine Bloesse...

Kein Wunder, dass Facebook und Twitter so einen Zulauf haben. Da kann man sich schliesslich so geben, wie man gerne waere, und keiner wird je die Wahrheit erfahren!

(Die Ironie dieses Posts, das ich schliesslich auch in einen 'virtuellen Raum' schicke, bleibt mir nicht verborgen! :D )

@Einzelkind: Die gehen Gassi, wo sonst niemand ist! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Bei mir wächst auch mit jedem Tag die Anzahl derer, die mich am A........lecken können!
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=49402&goto=959996

DEM kann ich nur zustimmen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
@Einzelkind: Die gehen Gassi, wo sonst niemand ist! ;)
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=49402&goto=960002

Das find ich irgendwie schade. Mich langweilts fast immer alleine zu gehen ..., :(

Würd mich so drüber freuen noch wen zu finden, der auf (fast) der selben Wellenlänge ist und man mal schwatzend, mal schweigend seine Runden zusammen drehen kann. Ist nur irgendwie unmöglich. :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich mag Menschen, klar gehn sie mir oft auf den Keks und ich kann mich fürchterlich über Personen aufregen, aber - wenn der Bayer net granteln kann ist er ja eh nicht glücklich ;) Vollgestopfte U-Bahnen gehören auch nicht unbedingt zu meinen Lieblingsplätzen aber ansonsten doch ja - ich mag Menschen. Der Mensch ist ja auch eine interessante Spezies. ;)

Ausserdem möchte ich garnicht wissen wievielen Menschen ich wiederum auf den Keks gehe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Würd mich so drüber freuen noch wen zu finden, der auf (fast) der selben Wellenlänge ist und man mal schwatzend, mal schweigend seine Runden zusammen drehen kann. Ist nur irgendwie unmöglich.

Dito - darueber haette ich heute fast ein Thema eroeffnet ("Wie habt ihr nette Gassibekanntschaften/Trainingspartner etc gefunden"), aber da ich in GB bin und die meisten von euch nicht, fand ich es etwas sinnfrei.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was mich nur immer wundert - egal, wo man diese Frage stellt, wie Du sie hast, es kommen immer so viele Menschen heraus, die ihre Ruhe wollen und eher Einzelgänger sind.

WO SIND DIESE MENSCHEN AUF DER STRASSE? :(
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=49402&goto=959998

Ist doch klar, die sind entweder mit ihren Hunden im Busch oder hier! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Ruhe/Entspannung über Ernährung/Barf?

      Hallo!   Ich barfe meine Hündin seit etwa 1 ½ Jahren. Sie erhält Fleisch und Gemüse in einem Verhältnis von 75:25. Sie erhält überwiegend Rindermuskelfleisch, aber auch 1x die Woche Lachs sowie ab und zu Lamm und Wild.   In ihrer Gassigruppe wurde mir berichtet, dass sie sehr hyperaktiv ist und schnell speichelt und allgemein, sie schnell aufdreht.   Sie ist fast 4 Jahre alt und ein Cockerspaniel-Mädchen (kastriert). Bei mir ist sie auch immer etwas zappelig.  

      in BARF - Rohfütterung

    • "Lass die Kleinen in Ruhe"

      Hier in unserer Ecke der Welt nimmt die Zahl der Hunde stetig zu, und ganz besonders die Zahl der kleinen und sehr kleinen Vierbeiner. Spock ignoriert kleinere Hunde meistens, nett ist er immer zu ihnen, aber sobald so ein Krümel Kontakt mit Spock hatte, findet dieser, dass andere größere Hunde, die auch mal schnuppern möchten, doch bitte weitergehen sollen. Dieses Verhalten wird augenscheinlich durch die Körpersprache mancher Winzlinge verstärkt, die bei Ansicht ei

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Letzte Ruhe mit Hund

      http://www.t-online.de/lifestyle/id_74300570/braubach-und-essen-hier-sind-mensch-und-tier-auf-ewig-vereint.html   Wie findet ihr das? Ich könnte es mir gut vorstellen...   LG, Kerstin

      in Plauderecke

    • Junghund: Erst Ruhe, dann alleinebleiben?

      Hallihallo, ich habe schon viel in diesem Forum mitgelesen und auch einiges umsetzen können, habe jetzt aber doch noch eine Frage, die etwas individuelles ist.   Wir haben einen 8 Monate jungen Labradormischling, den wir mit 4 1/2 Monaten aus dem Tierschutz bekommen haben. Es ist für mich und meinen Partner der erste Hund. Daher sind wir noch recht unerfahren, haben aber recht viel gelesen.  Unser "Problem" ist folgendes: Milo hat Schwierigkeiten wirklich zur Ruhe zu kom

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Junghund kommt nicht zur Ruhe

      Liebe Community,   meine Freundin und ich sind seit Anfang Dezember stolze Frauchen eines nun etwa 5 Monate alten Rüden-Mischlings aus dem polnischen Tierschutz. Er entwickelt sich prächtig und zahnt gerade extrem. Einige Kommandos beherrscht der kleine Mann bereits.   Nur leider ist es so, dass er, vor allem wenn er mit mir allein ist, nicht zur Ruhe kommt. Bis nachmittags ist meine Freundin mit ihm allein, da gibts keinerlei Probleme. Er nimmt sich seine Ruhezeiten ausgiebi

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.