Jump to content
Hundeforum Der Hund
Linsengericht

Seid ihr eher Menschenfreunde oder seid ihr froh, wenn ihr eure Ruhe habt?

Empfohlene Beiträge

Ich bin auch eher der Typ Mensch der gerne seine Ruhe hat,ich brauche das ständige Rumhängen mit anderen nicht,

ich halte mal gerne ein Schätzchen an der Strasse oder beim einkaufen mit jemand Bekanntes,aber ansonsten bin ich lieber in der Natur und habe meine Ruhe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe gerne Menschen um mich - das müssen dann aber liebe Menschen sein, die ich in mein Leben gelassen habe, die mit mir auf einer Wellenlänge sind, die vor allem "echt" sind.

Aber genauso wichtig ist mir die Ruhe, mit meinen Hunden durch einsame Wälder zu streifen, die Natur zu spüren.

Früher habe ich immer gedacht, man ist nur toll, wenn man einen riesigen Freundeskreis hat (das war in meiner Jugendzeit).

Heute, mit fast 40, habe ich eine Handvoll guter Freunde, auf die ich immer zählen kann - und sie auf mich!

Natürlich sind mir meine Kinder das Wichtigste in meinem Leben - und mein Mann ist mein bester Freund, mit dem ich alles besprechen kann!

Außerdem bin ich ein ziemlich harmoniebedürftiger Mensch.

Das heißt nicht, dass ich Diskussionen aus dem Weg gehe, aber ich suche keinen Streit, bin eher ausgeglichen und freundlich.

Ich könnte z.B. nie mit meinen Nachbarn im Streit zusammenleben.

Ich brauche ein freundliches Umfeld um mich rum, sonst wäre ich todunglücklich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin gerne mit Menschen zusammen und bin eher selten allein.Durch die Hunde habe ich super nette liebe Leute kennengelernt und wir gehen am Nachmittag gemeinsam gassi.Die 2-3Std. vergehen wie im Flug.Wir klönen,die Hunde spielen,alle sind zufrieden.

Ich habe 3 Kinder und hier war immer viel los.

Mir bringen die Spaziergänge mit vielen Leuten und auch Hunden einfach mehr Spass.D Inzwischen kommen schon immer mehr Hundehalter mit uns mit.Jetzt bei der Kälte haben wir warme Getränke und Kekse dabei.Selbst die Jogger und Walker sind sehr freundlich zu uns.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Fee35

Das möchte ich genauer wissen. Wie hälst Du ein Schätzchen? =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
@Fee35

Das möchte ich genauer wissen. Wie hälst Du ein Schätzchen? =)
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=49402&goto=961383

:megagrins :megagrins

Schwätzchen sollte das natürlich heißen :megagrins :megagrins ich kann nimmer :megagrins

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hm, da kann ich keine pauschale Aussage treffen.

Grundsätzlich bin ich gerne unter Menschen, aber genauso gibt es Zeiten wo es mir einfach zuviel ist und ich meine Ruhe brauche.

Bin also ein Menschenfreund der auch mal eine Auszeit braucht ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin ein ziemlich geselliger Mensch, der gerne unter die Leute geht. Klar trifft man manchmal auch Deppen, aber meistens schaffe ich es, darüber relativ schnell hinwegzugehen.

Das heißt allerdings nicht, dass ich ständig auf Partys gehen muss. Ich bin auch gerne mal zu Hause.

Also würde ich sagen, mir geht es ähnlich wie Caro.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schwer zu sagen, eigentlich bin ich ein sehr geselliger Mensch, aber mit der Zeit

merke ich, dass doch alles sehr oberflächig ist und ich ziehe mich gerne mal zurück.

Eine richtiger Menschenfreund bin ich sicher nicht, aber auch kein

Menschenverachter.

Ich würde sagen ja nach Laune, mal Hans Dampf in allen Gassen mal einfach nur

ganz gerne alleine und in ruhiger Umgebung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Leute!!!!

Ich finde es gut wie offen Ihr eure Meinung hier sagt, normal wird man ja immer blöd angesehen wenn man sagt das man kein Menschenfreund ist.

Denn meisten Menschen geht es wirklich nur um sich selbst, auch ich kenne die Erfahrung wie es ist auf offener Strasse von Fremden zusamengeschlagen zu werden und alle glotzen weg.

Bei der Arbeit Mobbing, beim Einkaufen, Wagen in die Hacken, beim Autofahren wird man geschnitten dieser pure Egoismus mancher nicht zu ertragen und das Schlimme ist das solche Leute

es manchmal besser haben im Leben.

Treue, Vertrauen und Ehrlichkeit........ Wahre Freundschaft.....das geben nur Tiere, denen ist es egal wer, wie und was Du bist da zählen wirklich nur innere Werte.

Poldy78

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Poldy, ich möchte Deine Meinung nicht in Frage stellen, aber ich denke viele Dinge sind auch Einstellungssache.

Ich z.B. fahre mit meinem Einkauswagen ständig anderen in die Hacken, aber nicht mir Absicht oder weil ich denjenigen grad blöd finde sondern weil ich eben ein Trottel bin. :D

So ists z.B. auch auf der Arbeit beim Mobbing. Manche Menschen wissen glaube ich manchmal gar nicht mit welcher sozialen Inkompetenz sie gesegnet sind bzw. wie verletzend ihre Worte sind, aber das heißt ja noch lang nicht dass sie egoistisch handeln oder das mit Ansicht machen. Ich denke da hat Umgang dann den Menschen geformt oder die Kinderstube war nicht die beste.

Ich denke man sollte nicht nur die Fehler anderer sehen, sondern manchmal auch seine eigenen. :)

Seitdem ich das tue, mag ich Menschen im Übrigen wieder. ;)

Bitte nicht falsch verstehen! :kuss:

Liebste Grüße... :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Ruhe/Entspannung über Ernährung/Barf?

      Hallo!   Ich barfe meine Hündin seit etwa 1 ½ Jahren. Sie erhält Fleisch und Gemüse in einem Verhältnis von 75:25. Sie erhält überwiegend Rindermuskelfleisch, aber auch 1x die Woche Lachs sowie ab und zu Lamm und Wild.   In ihrer Gassigruppe wurde mir berichtet, dass sie sehr hyperaktiv ist und schnell speichelt und allgemein, sie schnell aufdreht.   Sie ist fast 4 Jahre alt und ein Cockerspaniel-Mädchen (kastriert). Bei mir ist sie auch immer etwas zappelig.  

      in BARF - Rohfütterung

    • "Lass die Kleinen in Ruhe"

      Hier in unserer Ecke der Welt nimmt die Zahl der Hunde stetig zu, und ganz besonders die Zahl der kleinen und sehr kleinen Vierbeiner. Spock ignoriert kleinere Hunde meistens, nett ist er immer zu ihnen, aber sobald so ein Krümel Kontakt mit Spock hatte, findet dieser, dass andere größere Hunde, die auch mal schnuppern möchten, doch bitte weitergehen sollen. Dieses Verhalten wird augenscheinlich durch die Körpersprache mancher Winzlinge verstärkt, die bei Ansicht ei

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Letzte Ruhe mit Hund

      http://www.t-online.de/lifestyle/id_74300570/braubach-und-essen-hier-sind-mensch-und-tier-auf-ewig-vereint.html   Wie findet ihr das? Ich könnte es mir gut vorstellen...   LG, Kerstin

      in Plauderecke

    • Junghund: Erst Ruhe, dann alleinebleiben?

      Hallihallo, ich habe schon viel in diesem Forum mitgelesen und auch einiges umsetzen können, habe jetzt aber doch noch eine Frage, die etwas individuelles ist.   Wir haben einen 8 Monate jungen Labradormischling, den wir mit 4 1/2 Monaten aus dem Tierschutz bekommen haben. Es ist für mich und meinen Partner der erste Hund. Daher sind wir noch recht unerfahren, haben aber recht viel gelesen.  Unser "Problem" ist folgendes: Milo hat Schwierigkeiten wirklich zur Ruhe zu kom

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Junghund kommt nicht zur Ruhe

      Liebe Community,   meine Freundin und ich sind seit Anfang Dezember stolze Frauchen eines nun etwa 5 Monate alten Rüden-Mischlings aus dem polnischen Tierschutz. Er entwickelt sich prächtig und zahnt gerade extrem. Einige Kommandos beherrscht der kleine Mann bereits.   Nur leider ist es so, dass er, vor allem wenn er mit mir allein ist, nicht zur Ruhe kommt. Bis nachmittags ist meine Freundin mit ihm allein, da gibts keinerlei Probleme. Er nimmt sich seine Ruhezeiten ausgiebi

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.