Jump to content
Hundeforum Der Hund
dieimwaldlebt

Ein Pudel - ein Glas + ein paar Leckerlies = Intelligenzspiel für 0 Euro :)

Empfohlene Beiträge

Heute wollte ich mal schauen wie schlau meine Biene so ist. Also habe ich ein Glas genommen – ein paar Leckerlies rein getan und es ihr hin gestellt. War wirklich lustig an zu sehen. Sie hat das Glas erst einmal in ihren Korb geschleppt und dann alles mögliche probiert um an die Leckerlies zu kommen. War auch irgendwie gemein, da das Glas so tief ist, dass sie gerade nicht an den Boden kommt :)

Aber sie hat es trotzdem geschafft – schlaues Mädchen :)

Habt ihr noch weitere Ideen wie man seinen Hund ähnlich fordern kann?

20100202_2009-19.jpg

20100202_2009-20.jpg

20100202_2010-11.jpg

20100202_2010-14.jpg

20100202_2010-15.jpg

20100202_2010-16.jpg

20100202_2011-4.jpg

20100202_2012-1.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo :)

mir fiel gerade dieses Thema dazu ein, vielleicht ist das für dich ja interessant.

http://www.polar-chat.de/topic_17958.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei meinem Terrier würde das Glas nicht lang leben :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oder die Leckerlis in eine PET-Flasche.

2 Löcher in die Flasche machen und einen Stab durch, dann muss der Hund nur irgendwie die Flasche drehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oder die Leckerchen in eine leere Rolle vom Küchenpapier packen...schöne Bilder !!! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab mal die Leckerchens in einen Karton versteckt. Nur hab ich es leider nicht fotografiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
http://spass-mit-hund.de/ Hier sind auch noch ein paar nette Sachen zu finden :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Den Link habe ich mir angeschaut - das mit dem Handtuch muss ich auch mal probieren.

Das mit der PET-Flasche verstehe ich nicht ganz... wegen Stab und so... :think:

Küchenrolle probier ich auch mal - wenn Rolle endlich leer :D

Edit: achsooo - habe das mit der Flasche unter genannten Link gefunden :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

schöne Bilder. Ja, das machen wir auch öfter. Allerdings mit einem durchsichtigen Becher. Entweder wir stellen den Becher gefüllt auf den Boden oder wir drehen den rum und verstecken die Leckerlies drunter. Das geht auch mit farbigen Bechern gut. Livia hatte schnell raus, am Besten mal den Becher umzuwerfen. Macht aber immer wieder Freude.

Und in die leere WC-Papier-Rolle stecken wir auch oft was Leckeres rein und knicken die Enden ein. ;)

LG

Nikita

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine braucht sowas 1x / Tag, damit sie glücklich ist ... :D

Auch sehr beliebt: Hütchenspiele. Merken wo das Leckerli ist ... und dann - stellen! :D

Noch mehr beliebt: Leckerlis in Handtuch einwickeln, danach mit einem lockeren Seil zubinden und dann in eine Kiste tun, die Kiste mit Zeitungspapier füllen und am Besten noch in einen Tresor. Das Hundekind kriegt alles raus :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Mein Adoptiv-Pudel

      Hallo zusammen,   vor einer Woche bin ich unerhofft auf den Pudel gekommen: Bruno ist ein Zwergpudel, knapp 2 Jahre alt und wurde aus Krankheitsgründen abgegeben (zumindest offiziell ...). Es ist nicht mein erster Hund und ich komme mit Bruno zum großen Teil gut klar. Er lernt superschnell und ist auch immer sehr bemüht, mir alles recht zu machen.   Und nun zum Problem: Bruno kläfft alle Menschen und Hunde ab einer gewissen Distanz an. Das gilt auch für meinen Mann und meinen

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Suche gesundes Futter für meinem Pudel?

      Hallo an alle Habe von meinem Freund gestern eine schöne Pudel bekommen. Jetzt habe ich den Problem das ich nicht weiß  wo kann man ein gesundes Futter für Sie kaufen. Habe nachgedacht zu beginn das Futter in Supermarkt zu kaufen. Aber bin mir nicht sicher, ob das Futter dort gesund ist. Was denkt ihr darüber oder habt ihr zufällig einen Shop zu empfehlen.  

      in Hundefutter

    • Hund frisst Leckerlies aber kein TroFu mehr

      Hallo   Ich bin ganz neu hier und komme zu euch mit folgender Frage: Was tun?  Es geht um folgendes:  Mein 8 Monate alter Yorkie Rüde bekam von klein auf das gleiche Trockenfutter. Wir haben letzten Monat zwei neue Trockenfutter ausprobiert und starteten mit dem Sensitive Adult von Goldselect. Bin dann auf das Sensitive Junior von Goldselect gewechselt, weil er für Adult noch einen Monat zu jung ist. (Ich weiß, ein erster vermeidbarer Fehler).    Auf jeden Fall

      in Hundefutter

    • Schwarzer Pudel, 8 Monate, Lübeck, Hornbach Baumarkt

      Ich stelle dieses Posting mal hier unter der Rubrik "Hundeerziehung und Probleme" ein, weil ich vermute, dass die Halter des schwarzen 8-monatigen Pudels, um den es hier geht, sich hier zuerst umschauen werden.   Also: Gestern am 16. 4. traf ich mit meinem Hund ein älteres Ehepaar mit einem schwarzen Pudel im Baumarkt. Sie haben mit dem Hund einige typische "Junghund-Baustellen", daher riet ich, sich hier bei Polar-Chat anzumelden und die Community zu befragen. Da sie selbst kein Inter

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Pudel aus dem Tierschutz

      Hallo liebe Pudelerziehungsberechtige, wir haben heute eine 3 jährige verwahrloste Zwergpudelhündin aus der Tiernotrettung geholt.Leider hat die junge Dame bisher nichts Schönes in Ihrem Leben erfahren dürfen. Wir wollen Ihre ein schöneres Leben in ländlicher Umgebung schenken. Leider kennt Sie wohl nur eine 1 Zimmer Wohnung, in der Sie auch Ihr "Geschäft" auf einer Matte verrichten musste. Sie wirkt sehr schüchtern, glücklicherweise nicht bissig. Sie ist so süß.. Nun muss Sie leider noch v

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.