Jump to content
Hundeforum Der Hund
Tanja81

Zwei Jahre her........ Mein Seelenhund

Empfohlene Beiträge

Nun ist es fast zwei Jahre her, dass ich meinen Seelenhund für immer hab gehen lassen müssen.

Es vergeht kein Tag an dem ich nicht an sie denke. Auch wenn jeder sagt der Schmerz wird irgendwan besser, bei mir nicht, vielleicht hab ich gelernt irgendwie damit umzugehen.

Auf dem Weg zum Tierarzt habe ich ihr versprochen, dass ich alles tun werde um sie wieder mit nach Hause nehmen zu können, leider konnte ich mein Versprechen nicht einlösen.

Mein über alles geliebtes Hasele, ich würde alles dafür tun um noch mal 5 Minuten mit dir verbringen zu dürfen.

post-11076-1406415310,81_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sei ganz lieb:knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hab noch das erste Bild von ihr, vielleicht ein bisschen klein

post-11076-1406415310,91_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Fühle dich lieb in den Arm genommen!

Herzliche Grüße,

Anja

post-6576-1406415311,96_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Fühl dich gedrückt und denk dran: sie hat Spaß und tollt mit den Hundefreunden herum und hat immer ein Auge auf dich, bis ihr euch wiederseht. :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kann dich gut verstehen .Auch mein Seelenhund ist nun schon 2 Jahre nicht mehr bei mir.Es vegeht immer noch kein Tag wo ich an sie denke.Aber immer mehr mit Stolz so einen wunderbaren Hund gehabt zu haben.

post-3774-1406415316,67_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

lass Dich mal drücken :knuddel :knuddel :knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hey, sie war aber ne sehr Süße! Fühl Dich gedrückt.

Und wie Simone sagt: Freu Dich auf den Tag des Wiedersehens. Dein Hund tut es auch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich les das jetzt gerade, ich mußte meinen Schatz am 7.2.09 gehen lassen also vor einem Jahr. Es ist nicht mehr so schlimm aber immer noch schlimm genug.

Sei unbekannter Weise gedrückt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Heute ist es um 19.03 Uhr genau zwei Jahre her, dass ich mein Hasele hab gehen lassen müssen.

Heute abend werd ich vor ihrem Bild wieder eine Kerze anzünden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Wegen Milztumor erlöst - Jamie mein Seelenhund

      Hallo zusammen,   nachdem wir am Freitag erfahren haben, dass unser Hund Jamie an einem Milztumor erkrankt ist, haben wir uns über`s Wochenende alle von ihm verabschiedet und haben ihm noch ein paar Tage so angenehm wie möglich gemacht.   Die Entscheidung fiel uns nicht leicht, nach hin- und her abwägen stand aber dann fest, dass wir ihn am Montag abend von unserer Tierärztin erlösen lassen. Wir wollten ihm nicht zumuten, langsam oder plötzlich innerlich zu verbluten. Keiner

      in Regenbogenbrücke

    • Kira - mein Seelenhund

      Hallo Ihr Lieben,   ich war ja jetzt doch schon einige Zeit hier nicht mehr Online und nun komme ich leider mit einer traurigen Nachricht zurück. Letzten Freitag hat mich mein Seelenhund Kira völlig unerwartet verlassen. Ich habe nun doch schon einige Tiere gehen lassen müssen, aber so schlimm war es noch nie. Ich habe das Gefühl als bringt mich dieser Schmerz innerlich um. Zuhause halte ich es fast nicht aus - es erscheint alles so sinnlos. Kira hat damals das Haus sozusagen ausgesucht, de

      in Regenbogenbrücke

    • Wieso oder ab wann ist ein Hund für euch ein "Seelenhund"?

      Hallo ihr Lieben, ich lese hier häufiger von Hunden, die als "Seelenhund" bezeichnet werden. Mich würde mal interessieren, was diese Hunde ausmacht, dass sie so bezeichnet werden. Habt ihr zu ihnen eine besonders intensive Bindung oder berühren sie etwas in euch? Ich bin gespannt auf eure Antworten.

      in Plauderecke

    • Seelenhund mit Restrisiko? Oder: Kann man einem Hund 100% vertrauen?

      Dein Hund - das unbekannte Wesen. Erzogen werden sollten sie. Und wenn wir das einigermaßen hinbekommen, sie dann hören und mit der Umwelt kompartibel sind, ist es umso besser. Trotzdem können wir ihnen nie zu 100% trauen, denn nicht umsonst würde der Vorzeigehundehalter selbst denn nettesten Hund keine Sekunde mit seinem jungen Nachwuchs alleine lassen oder den gehorsamsten Hund an der Straße Freilauf gewähren. Schließlich weiß man nie, ist halt ein Tier, sogar ein Raubtier um genau zu sein..

      in Plauderecke

    • Heute vor einem Jahr musste ich meinen Seelenhund gehen lasse

      Ein Jahr ist es heute genau her, das wir diese schwere Entscheidung treffen mussten. Lanya von ihrem Leid zu erlösen und sie über die RBB gehen zu lassen. Ein harter Tag für uns alle. Auch heute ist es nicht viel besser, wir vermissen sie immer noch so sehr. Ich hoffe es geht meiner Motte da wo sie ist gut und sie vergisst uns alle hier nicht. Wir werden sie niemals vergessen unser Diva. Wir alle haben so viel von ihr gelernt und ihr einiges zu verdanken. Viele Nerven hat sie uns gekostet,

      in Regenbogenbrücke

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.