Jump to content

Deine Hunde Community!

über 36.000 Mitglieder

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.
 

➡️  Hier anmelden

Hundeforum Der Hund
Fusselnase

Hat jemand eine Idee für einen Gnadenbrotplatz?

Empfohlene Beiträge

Ich mache mir große Sorgen um diese Hündin:

http://www.polar-chat.de/topic_49155.html

Ich fürchte, sie wird in dieser Umgebung nicht lange durchhalten.

Gibt es jemanden, der eine ältere Hündin aufnehmen könnte, auch wenn man nicht sagen kann, wie lange sie noch lebt?

Vielleicht kann der eine oder andere mithelfen, einen Platz für sie zu finden, indem er den Aufruf weiter verbreitet oder sich umhört. Sie kann auf eine Pflegestelle oder natürlich auf einen Endplatz.

Es kann gerne meine E-Mail-Adresse angegeben werden: siebert4@gmx.de

Danke! a075.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hey Kerstin,

hast ne PN-vllt. wäre das ne Idee.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das passt leider nicht, aber vielen Dank! :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Verständlich ;)

Also, weiter gehts....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielleicht liest es ja jemand, jemanden kennt ?? *hoff*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Kerstin,

Dein Postfach ist voll. :winken:

Schau Dir das hier mal an: http://www.hundegnadenhof.de/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hallo Kerstin,

Dein Postfach ist voll. :winken:

Schau Dir das hier mal an: http://www.hundegnadenhof.de/
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=49442&goto=961350

wow das ist ja genial! Hut ab!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, aber habt ihr mal auf der Seiet gelesen?

Die haben keinen Platz und müssen von 21 auf 16 Hunde reduzieren!

Das heisst wenn einer über die RBB geht dann kommt erstmal kein neuer Hund nach!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die sind leider momentan selber überfüllt wegen dem WEtter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ein Gnadenhofplatz wäre für mich auch erstmal die letzte Möglichkeit, eben weil die alle überfüllt sind.

Ich mag lieber private Pflegestellen finden, zumal sich die Gnadenbrothunde auch oft erholen und dann eigentlich gar keine mehr sind.

Es ist ja auch immer eine Kostenfrage, am allerbesten wäre natürlich ein Endplatz.

Aber vielen Dank fürs Mitdenken! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.