Jump to content

Willkommen !

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.

➡️  Hier geht's los

Hundeforum Der Hund
gast

Was für ein Spaziergang.... Für mich ein herber Rückschlag :(

Empfohlene Beiträge

Nabend ihr Lieben :winken:

Komme gerade von der Nachmittags Runde wieder und bin sehr enttäuscht...

Ich bin wieder die selbe Runde gegangen wie jeden Nachmittag, einmal quer durch die Pampa.

In der letzten Kurve ist Kessy stehen geblieben, ich dachte: "Was muss hier so gut riechen das sie andauernd schnuppern muss? :Oo " Ich bin schon um die Kurve rum, habe mich dann umgedreht und Kessy geiert in die Richtung wo wir hergekommen sind.

Ich versucht Kessy ran zu rufen... Vergeblich... Beim zweiten Versuch ist sie 2 Meter auf mich zu ist dann aber wieder stehen geblieben und hat weiterhin um die Kurve geglotzt...

Auf einmal höre ich nur ein "WUFF", Kessy läuft um die Kurve, ich also hinterher gegangen.

Und was steht da hinter der Kurve? Ein Hund! - hätte ich mir auch denken können bei dem "WUFF" :D

So Kessy also zum Hund hin und gespielt, ich hab sie mehrfach versucht ran zu rufen und jedesmal wenn sie gerade auf dem Weg zu mir war, kam der andere Hund an und hat sie wieder zum spielen aufgefordert...

Und was denkt ihr wo Frauchen/Herrchen von dem fremden Hund waren?

Ich kann Euch nur sagen: Sie standen gute 200 Meter weit weg und haben mit der Hundepfeife rumgemacht - ihr Hund hat null gehört und versuchte weiterhin Kessy zum spielen zu kriegen!

Weiter im Text:

Der fremde Hund lief auf einmal in die entgegen gesetzte Richtung, Kessy hinterher...

(Ich hab weiterhin versucht Kessy ran zu rufen.. Vergeblich)

Da kam uns dann ein Herr entgegen mit 2 Labradoren an der Leine, ich also meine Hündin etwas unsanfter gerufen und SCHWUPS sie ging ohne zu murren zu mir und ließ sich anleinen.

Der fremde Hund lief um alle 3 angeleinten Hunde herum und bellte und fiepste und jammerte und und und... Nach endlosen 10 Minuten lief er dann endlich zu Frauchen/Herrchen zurück...

Ich bin so enttäuscht das Kessy sich nicht gleich abrufen ließ, es hat bis jetzt immer super geklappt :no: och mennooooo !!!

Aber nur mal nebenbei; SOWAS habe ich noch nie erlebt! Der Hund hatte null Respekt, nicht vor meiner Hündin und erst recht nicht vor mir (ist gute 6 mal an mir hoch gesprungen und hat versucht mir durch's Gesicht zu schlabbern)

Sodale, hoffe ich hab eine vernünftige Überschrift benutzt, wusste nicht was zu 100% aussagekräftig ist!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:winken:

wie alt ist Kessy denn?

Ich würde den Vorfall nicht überbewerten. Das passiert schon einmal, dass ein Hund unter Ablenkung nicht gleich hört, und das heißt noch lange nicht, dass sie jetzt gar nicht mehr hört.

Machst du immer sofort alles, was man dir sagt? :D

Wenn du solche Situationen verhindern willst, musst du aufmerksamer sein und sie ranrufen bzw. sofort holen, wenn du merkst, dass sie an etwas sehr interessiert ist. Hier schon in dem Moment, in dem sie unbedingt schnüffeln musste.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kessy wird dieses Jahr 5 Jahre!

Naja, stimmt schon.. Sie hat aber sonst immer gehört und genau das hat mich enttäuscht!

Ich habe sie direkt in dem Moment ran gerufen als ich gesehen hab das sie stehen geblieben ist zum schnüffeln (ich kann's nämlich nicht leiden wenn sie Meter weit hinter mit ist)

Nächstes Mal gucke ich erstmal ob uns irgendwer folgt wenn ich um Ecken gehe :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Muss am Wetter liegen..

Lena dachte sich heute wohl auch: "Ach neee, heute mache ich mal, was ICH will"

:Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:kuss: Kopf hoch!Wird schon wieder!

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.