Jump to content
Hundeforum Der Hund
Lanya

Neuzugang bei Lanya

Empfohlene Beiträge

Das ist Lucky. Heute bei uns eingezogen. 10 Monate alt und ein Cockerrüde.

Der Name gefällt uns nicht wirklich, vielleicht habt ihr ja ein paar schöne Vorschläge, sollte aber auf y bzw i enden, da hört er drauf.

post-8095-1406415331,76_thumb.jpg

post-8095-1406415331,77_thumb.jpg

post-8095-1406415331,8_thumb.jpg

post-8095-1406415331,81_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hach wie süß!!! Freu mich für Euch und glaube, ihr werdet ein super Gespann!

Sonntag dann auch dabei :winken: ???

Wie wäre es mit Cloony, Herby, Kenny, Lenny, Cody

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh Claudia, der ist aber toll.

Habe gar nicht mitbekommen, dass du dir einen Zweithund anschaffen wolltest(oder ist er ein Pflegli?).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Uiii, ist der fest eingezogen, oder erst mal ein Alibi-Pflegehund?

Lanya schaut aber recht zufrieden aus der Wäsche.

Ein Name fällt mir grad auf die Schnelle nicht ein... Aber: Sammy´s MAMA hiess auch Lucky ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hui ein Cocker,

als Kind wollte ich auch immer einen schwarzen Cocker. :)

Ist dann aber alles anders gekommen. ;)

Viel Spass und Freude mit dem neuen Familienanhang.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ne der bleibt, kein Alibipflegi.

Ich wollte ja schon immer einen zweiten, Lanya mag das echt, aber mein Mann wollte nicht.

Da er aber jeden Sonntag "Tiere suchen ein Zuhause" ansehen muss und jede Tierheiminternetseite unter die Nase gehalten bekommt, hat er dann letzte Woche gesagt, Ok, aber nur noch einen und wenn dann einen Cocker.

Ich habe im Internet gestöbert und das ist das Ergebnis.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich schick Björn mal zu Deinem Mann in Ausbildung :D

Glückwunsch zum Familienzuwachs :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wo kommt er her? ORGA oder Privat?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Toll das ging dann aber schnell(bevor Mann sich noch mal umentscheidet? :D )

Wie ist er denn so(wenn man das nach so kurzer Zeit schon richtig beurteilen kann)?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der ist von Privat.

Bis jetzt ein ganz lieber, zu allen freundlich.

Aber er hat kaum Grenzen kennengelernt. Sofort auf die Couch und ins Bett.

Lanya mal nicht so wirklich ernst nehmen und sich zu ihr in die Box legen. Bei allem gabs ne Ansage und er ist raus bzw. runter geflogen

Ich habe ihn ein paar Mal in seine Box getan das er mal runter kommt, dann legt er sich auch hin und schläft. Aber erst mal ein recht unruhiger Geist, das ganze Gegenteil von Lanya, die ja in der Wohnung ein ganz ruhiger Hund ist.

Mal sehen wie es wird wenn er sich eingewöhnt hat. War ja auch heute echt viel für den kleinen Kerl. Er ist ein Hund der Nähe sucht. liegt jetzt auf meinen Füssen und schläft.

@ Tina: Ich habe ja auch lange genervt. :D . Wir haben bei Lanya gemerkt das sie total gerne Hunde hier hat. Wenn wir mal einen zur Pflege da haben von Bekannten ist sie immer ganz glücklich, liegt mit dem zusammen auf ihrer Decke und sucht immer die Nähe des Hundes.

Wenn das nicht so wäre hätten wir das auch nicht gemacht. Die ist ja schon schwierig genug ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • An LANYA, Schleimbeutel erfolgreich behandelt, DANKE!!!

      Hallo Lanya! Vor zwei Wochen hatte meine Hündin Turron am rechten Vorderbein plötzlich abends einen geschwollenen Schleimbeutel am Ellebogen. (Von einer früheren Hündin kenne ich einen entzündeten Schleimbeutel, und auch die tierärztliche Odysee, die sich daran anschliesst, mit punktieren etc.....) Es war ein weicher etwa Ei-großer Beutel, der Turron nicht wehttat oder störte, sie lief ganz normal. ich habe gegoogelt und habe dabei deinen Beitrag über deine Hündin Lanya gefunden. und wie du

      in Plauderecke

    • Neuzugang wird verfolgt und angegangen

      Hallo, Ich bin ganz neu hier und völlig verzweifelt. Seit einigen Tagen haben wir einen dritten Hund, 6 Monate, zu unseren beiden Bullys, 7 und 9 Jahre. Die Hündin kontrolliert den neuen aber ständig und weist ihn zurecht. Er wird permanent von ihr verfolgt und auch mal angegangen. Er hat heute auch schon zurück geknurrt und geschnappt obwohl er sonst total unterwürfig ist. Das wirkt sich auch auf unseren anderen Bully aus, der jetzt auch anfängt zu kontrollieren.  Das alles passiert aber n

      in Aggressionsverhalten

    • Beisserei nach Neuzugang

      Hallo,  wir haben 4 kastrierte Hündinen und im August haben wir uns entschieden noch einen  3 Monate jungen Welpen dazuzuholen. (Dogge-Schäferhund-Pointer-Mix) Bis dahin hatten sich alle 4 sehr gut verstanden und es herrschte, - ausser ein paar kleinen Zickereien, die aber eher harmlos waren, - absolute Harmonie Eine meiner Hündinen, Buffie (5 Jahre)- (Stafford/Chow Chow Mix) hat sich sofort sehr gut mit dem Welpenmädchen verstanden und es adopptiert. Sie waren ständig zusammen .

      in Aggressionsverhalten

    • Neuzugang

      Unser Neuzugang. Spät Abends, nach dem Hundetraining, hörten wir ein klägliches Mauen am Bach. Wir suchten also ab und fanden Robinson. Der kleine Kater ist schätzungsweise 4 Wochen alt und wurde natürlich adoptiert. Wo drei Katzen satt werden, sollte es wohl auch für vier reichen. "Robinson" hat also nun ein festes Zuhause. Die Welpen fanden es auch toll:

      in Andere Tiere

    • Neuzugang - Malteser

      Huhu! Mensch, jetzt bin ich schon über ein Jahr im Forum und ... ungefähr ebenso lange habe ich nicht mehr geschrieben, nur still meist nichtmal angemeldet mitgelesen   Jetzt habe ich aber wieder einen Anlass, wir haben seit 9 Tagen einen neuen Hund. Kessy!  Kessy gehört zwar an sich meinen Eltern, da Maikey aber mein Hund ist und immer bei mir abhängt, hat Kessy sich angeschlossen und ich fühle mich als hätte ich 2   Sie ist schon 10 Jahre alt, wir haben sich von privat übernommen da ihr H

      in Gesellschafts- & Begleithunde

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.