Jump to content
Hundeforum Der Hund
Caramelli

Sport für Junghunde?

Empfohlene Beiträge

Hallo,

noch ne Frage, die aber nicht zu dem anderen Thema so wirklich passt.

Was für Arten gibt es an HUndesport, an dem schon ein kleiner Junhund teil nehem darf/kann?

Und wenn ab wieviel Monaten? Oder gibt es sonstige Sachen, wo man was lernt, aber die HUnde nicht dumm rumstehen müssen? (Mein Welpi hat in der Welpenschule deswegen ne Mandelentzündung bekommen, weil er ne halbe Stunde warten mussten. Er hat nämlich keine Unterwolle.)

Ich freue mich auf jede Idee!

LG Melanie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Melanie!

Ich denke, du kannst in keiner Hundesportart vermeiden, dass dein Hund " dumm rumstehen " muss! Machst du die normale Unterordnung für TT oder BH, muss dein Hund lernen abzuliegen ( ca. 10 min ) Machst eine Art, wo es wirklich um Sport geht wie Agility oder THS, muss man eben warten bis man wieder dran is, denn man macht dies eben normalerweise in einer Gruppe und nicht allein! Beim Obedience ist es eigentlich ähnlich wie in der Unterordnung ( Obedience ist eine verschäfte Unterordnung, nur spannender ) Dein Hund muss dort in der höchsten Klasse auch 4 Minuten liegen und 2 Minuten sitzen!

Da kommst du einfach nicht drum rum!

Ich kenne viele RR, die im Hundesport tätig sind und alle haben keine Unterwolle, doch sie haben gehorsam und legen sich eben auch bei Regen hin!

Und wenn unsre Hund bis auf die Haut nass werden ist es auch nicht anders wie bei einem RR!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was ich vergessen habe zu sagen: Also Agility und THs würde ich mit springen nicht vor 8 Monaten anfangen ( beim Agility, wenn dus wirklich richtig machen willst kannst du schon nur mit der Führtechnik jetzt schon anfangen ) aber alle Arten von Unterordnung, oder Sachen wo dein Hund nich springen muss kann man schon mit jedem kleinsten Welpen anfangen, sobald eben die Bindung zum HF da ist!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Versand, wo bestellt ihr euer Barf für Junghunde

      Hallo ihr Lieben, wir hatten in der Vergangenheit Barf online bestellt, waren jedoch von der Qualität nicht überzeugt. Im heimischen Tiershop gibt es Barf für ausgewachsene Hunde. Die Zusammensetzung ist sehr gut.  Ich möchte jetzt jedoch auch unsere kleine Dame (teil)barfen: 16 Wochen alt, Labbi - Rotti Mix und 8,7 kg leicht. Sie ist ein richtig schlechter Futterverwerter. Was oben rein geht, geht unten 6 - 8 mal am Tag wieder raus.  Jetzt suche ich nach einem Shop, der Barf auch

      in BARF - Rohfütterung

    • Kong-Ideen für Welpen/Junghunde/Sensibelchen

      Unser Doggenwelpe (18 Wochen) hat "verordnete Ruhezeit", während die anderen beiden unterwegs sind. Ich würde sie gerne mit einem Kong beschäftigen, bin aber etwas verunsichert über mögliche Füllungen. Wir haben sie gerade, mit ach-und-krach, erfolgreich auf kaltgepresstes Futter umgestellt, aber das ganze war nicht unproblematisch...😬 Ich würde gerne die nächste Dünnschiss-Episode vermeiden...

      in Hundefutter

    • Junghunde unter sich

      Hallo,   ich habe abe mir eine dvd zum Thema Junghunde gekauft, es wurde der Hundekontakt angesprochen, würde gern eure Meinung zum Thema dazu lesen.   es geht um den Punkt, der Junghund lernt vom Junghund nichts . Folglich auch auf diverse Gruppen zu übertragen... klar guckt man was kommt einem da entgegen. Lasst ihr eure Junghund nur mit souverän erscheinenden Althunden in den Kontakt, weil das blöde rumgerenne dem Hund nichts " bringt".    grüsse

      in Junghunde

    • Hundeschule für,Junghunde

      Hallo,   ich habe  eine vlt etwas ungewöhnliche Frage zum Thema Junghundekurs.Die wäre, ist es dienlich einen Junghundekurs aufzusuchen? Also nach den Welpen? Und warum Vorallem?    auf der einen Seite finde ich es sinnvoll, auf der anderen Seite drängen sich mir Fragen auf. Ein paar Beispiele....Viele Hundehalter kommen im Schlepptau ihrer Hunde auf den Platz , wenn man auf der anderen Seite Leinenführigkeit üben möchte, ist das doch schon die Katastrophe schlicht weg.

      in Der erste Hund

    • Sport ist ein Jungbrunnen - Langzeitstudie

      Wer regelmäßig sportlich aktiv ist, bleibt jünger. Inaktive haben ein 4 Mal höheres Risiko an Diabetes zu erkranken.   http://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2017-10/gesundheit-sport-fitness-kit-langzeitstudie    

      in Aktuelles & Wissenschaft

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.