Jump to content
Hundeforum Der Hund
dieimwaldlebt

Labrador rettet Kind aus Kanal

Empfohlene Beiträge

Habe gerade ein Interview mit dem Jungen auf NDR2 gehört... und schon wieder Pippi in den Augen, als der Junge beschrieben hat wie das war. Er steckte bis zum Hals im Wasser und der Hund hat ihn am Ärmel dann raus gezogen! Hammer! Die Mutter meint der Hund ca. 8-9 Monate alt - so genau wissen sie es nicht...

Sachen gibts...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das sind ja wirklich tolle Nachrichten =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ob ihr das glaubt oder nicht, der Labbi meiner Freundin hat Maniya als Welpe am K 9 Geschirr aus einem Wasserauffangbecken gezogen...

Ich glaub die haben das Helfersyndrom teilweise im Blut.

Voll toll :klatsch::klatsch::klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)
:respekt::kuss:=)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tolle Nachrichten... das freut mich sehr das der kleine Überlebt hat und das der Hund sein Lebensretter war.

Wundervoll.... :yes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

wenigstens einw as tolles heute =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Unser erster Familienhund (Ein Dalmatiner) hat sich, als mein Bruder und ich (ich war da erst 4 Jahre alt) zu nahe an einem Kanal entlangrannten, zwischen uns und den Kanal gedrängt.

Dabei ist er selber abgerutscht und hineingefallen. Das Wasser war reißend und Ajax hat versucht, sich zu halten und um sein Leben gekämpft. Er wurde aber mitgerissen bis zu so einem Auffangrechen.

Dort konnte er schließlich schwer verletzt geborgen werden. Dadurch, dass er mit aller Kraft versucht hatte sich am Grund festzukrallen, wurden viele Krallen ab-/herausgerissen und alle Pfoten schwer verletzt.

Er wurde operiert, aber er quälte sich entsetzlich mit seinen Füßen und war praktisch nicht mehr gehfähig, so dass er trotz intensiver Behandlung nach einigen Tagen bei uns zu Hause eingeschläfert werden musste.

Ajax war einfach ein wunderbarar Hund und er hat sein Leben für unseres gelassen. Für mich ist das immer noch unfassbar.

Es gibt so viele Bilder von ihm, wie er mit uns Kindern herumtollt, mit uns schläft und spielt.

Sorry, das ist mir eben wieder eingefallen, als ich die Überschrift gelesen habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.