Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Hundefutter einkochen

Empfohlene Beiträge

Hallo Leute habe da eine Frage?

Hat jemand von euch Erfahrung Hundefutter selbst einzukochen? (Einwecken)

Wenn ja welche und wie macht ihr das Zutaten usw?

Ich will damit keine Diskussion über Trocken Nass oder Barf heraufbeschwören?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Darüber habe ich auch schonmal nachgedacht, zumindest den Gemüseteil einzukochen, biher koche ich nur Marmeladen :) Bis jetzt ist es an der beschaffung der Gläser gescheitert :)

bin auf Antworten gespannt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Darüber habe ich auch schonmal nachgedacht, zumindest den Gemüseteil einzukochen, biher koche ich nur Marmeladen :) Bis jetzt ist es an der beschaffung der Gläser gescheitert :)

bin auf Antworten gespannt
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=49520&goto=962650

Gläser haben wir genug. Am besten gibt es die direkt bei Weck im Internet. Ist auch am günstigsten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

sagen wir es so, ich bin froh wennich den Kühlschrank nach dem 15ten noch halbwegs vollbekomme :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

War es das schon an Vorschlägen hihi?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Einkochen kannst du alles was du willst. Willst du jetzt Vorschläge was du einkochen kannst (Mischungen)?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Einkochen kannst du alles was du willst. Willst du jetzt Vorschläge was du einkochen kannst (Mischungen)?
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=49520&goto=962707

Ja das wäre gut. Ich weiß schon das alles geht mache ich ja auch für uns Menschen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zu den Gläsern:

Da kannst Du jedes Twist-off-Glas nehmen.

Ich spüle Gurkengläser, Marmeladengläser, Babybreigläser etc. aus und nehme sie wieder. Den Inhalt heiß einfüllen, gleich aus dem Kochtopf und den Deckel drauf schrauben und auf den Kopf stellen.

So bildet sich ein Vakuum und wenn alles kalt ist, wieder richtig herum in die Schränke.

Das hält sich Jahre. Ich portioniere damit selbstgekochten Rotkohl, Apfelmus, Marmeladen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • "Hundefutter Deklaration: Tricks erkennen"

      Dem ein oder anderen sicherlich bekannt, aber ich finde es gut, wie es hier aufgelistet wird. Außerdem interessant, sich das noch mal zu verinnerlichen, was bei welcher der Deklarationen dahinter steckt: http://www.haustier-news.de/hundefutter-deklaration/  

      in Hundefutter

    • Hundefutter und Fell

      Hallo an alle! Ich habe eine Frage an euch.   Könnt ihr mir paar Ratschläge geben, wie man einen alten Hund füttert, damit er ein schönes Fell hat? Der Hund ist gesund, er ist 14 Jahre alt.  Danke für Eure Hilfe!! LG Peter

      in Hundefutter

    • Hypoallergenes Hundefutter

      Hallo zusammen,   wir haben leider gefühlt immer häufiger Analdrüsenprobleme... Nicht nur so ein bisschen entzündet, sondern direkt immer ohne Symptome von heute auf morgen über Nacht komplett mit Eiter gefüllt... Da es sehr schmerzhaft ist und ausserdem so ein rosa Strampler nach der Behandlung nicht sehr gut für's Ego ist muss jetzt was passieren. Wir konnten leider nicht heraus finden was es auslöst da sonst nichts weiter ist. Daher hat uns die Tierärztin heute zu hypoalle

      in Hundefutter

    • Rückruf von Hills Hundefutter nach Todesfällen

      Nur falls von euch das jemand füttert. Die Chargen wurden auch in Deutschland verkauft!   https://mobil.stern.de/weltweiter-rueckruf-von-hundefutter--hill-s-hat-probleme-mit-vitamin-d-8566522.html?utm_campaign=stern_fanpage&utm_source=facebook&utm_medium=posting

      in Hundefutter

    • Was haltet Ihr von Belcando GF Ocean Hundefutter?

      Hallo zusammen,   ich hab einen Mischlingshund aus dem Tierheim übernommen. Dieser ist knapp 2 Jahre alt und eiegtnlich sehr aktiv. Habe mich die letzten Wochen im Internet über gutes Hundefutter informiert. Was haltet Ihr von diesem Belcando GF Ocean Hundefutter? https://www.mein-tierfutter.shop/Belcando-Adult-GF-Ocean-getreidefrei-1kg-4kg-12-5kg.html - hat jemand Erfahrungen damit bzw. könnt Ihr dieses oder ein anderes Futter empfehlen?   Viele Grüße aus Hamburg Franzi

      in Hundefutter

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.