Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Raven

Rüde bespringt Welpen, weil Welpe so gut riecht???

Empfohlene Beiträge

Da mich die Magen-Darm-Grippe daniedergerafft hat :Oo , waren mein Mann und meine Schwägerin heute mit Raven und Kinderwagen unterwegs. Nach dem Spaziergang mußte ich erfahren, dass ein Windhund versucht hatte Raven zu bespringen :o

Raven war wie immer an ihrer Schleppleine. Im Feld ging eine junge Frau mit 2 frei laufenden Windhunden spazieren, sie befanden sich vor "meiner Truppe". Als die Hunde Raven sahen, rannten sie sofort auf sie zu. Erst reagierte die Frau gar nicht, dann rief sie, aber es kam keine Reaktion von ihren Hunden.

Mein Mann parkte den Kinderwagen und versuchte dann gemeinsam mit meiner Schwägerin die Hunde von Raven fernzuhalten. Meine Schwägerin nahm Raven, nachdem einer der Hunde - ein Rüde - versucht hatte, sie zu bespringen, auf den Arm. Danach folgte eine kleine Diskussion mit der Frau. Die Standardaussagen die man so kennt:

- die hören sonst immer

- die wollten doch nur spielen

Aber warum bespring ihr Hund meinen Welpen?

Ihre Aussage: Der riecht halt so gut.

Mein Mann: Das ist ein Welpe, erst knapp 6 Monate alt.

Sie: Dann ist der Welpe halt frühreif.

Ich halte diese Aussage für absoluten Quatsch!

Trotzdem würde mich interessieren:

Wann kann ich frühestens mit der ersten Hitze rechnen?

Bekomme ich diese auf jeden Fall mit?

Warum bespringt ein erwachsener Rüde einen Welpen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe zwar keine Erfahrungen mit Huendinnen aber wenn du deinen Hund kennst bemerkst du es auf jeden Fall. Damit rechnen kannst du so viel ich weiss ab dem 8. Monat.

Und das mit dem Bespringen...da hat es gar nichts mit Sexualverhalten zu tun, sondern der erwachsene Ruede bespringt den Welpen weil er ihm zeigen will, dass er ranghoeher ist. Zeigt ihm also, dass er der Chef ist. Auch Huendinnen reiten auf anderen Hunden auf um dieses zu zeigen. Es ist einfach ein Dominanzverhalten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Caro,

Mein Mann: Das ist ein Welpe, erst knapp 6 Monate alt.

Das ist kein Welpe mehr,sondern ein Junghund!

Ansonsten kann ich meiner Vorschreiberin nur zustimmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo ,

erste Anzeichen für Läufigkeit zeigen sich im Alter von 6-8 Monaten , die ausgeprägte Läufigkeit ab 10 - 12 Monaten .Die Läufigkeit erkennt man daran das zu Beginn der etwa 10 tägigen Periode rosafarbende wässrige Flüssigkeit aus der Scheide tropft und das Tier leckt sich auffallend oft die Scham.

MfG

Angelika

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mit knapp 6 Monaten ist es kein Welpe mehr und es kann schon sein das euer Mädel für die Rüden schon sehr gut riecht.

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

also meine Elfe war auch *frühreif*. Sie wurde das erstemal Anfang 7 Monat läufig.

Aber das Bespringen hat damit gar nix zu tun. Wenn sie gut riechen würde weil sie läufig wird, dann würde der Rüde sich ganz anders verhalten und würde erstmal um sie *werben*.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke für Eure Antworten :D

Dann hat die "Dame" ja vielleicht doch nicht ganz unrecht...

Mir war nicht bewußt, dass ein erwachsener Rüde einen Welpen/Junghund so dominiert, zumal der Junghund sowieso bei jeder Kleinigkeit auf dem Rücken liegt :) Kannte dieses Dominanzverhalten nur von erwachsenen Hündinnen untereinander und von älteren Welpen untereinander. Aber man lernt ja nie aus :D

Jetzt frage ich mir nur, was ich mit solchen Hundebesitzern bzw. deren nicht erzogenen Hunden machen soll, wenn Raven dann wirklich läufig ist. Muß ja trotzdem mit ihr spazierengehen.

Wie macht Ihr das?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Jetzt frage ich mir nur, was ich mit solchen Hundebesitzern bzw. deren nicht erzogenen Hunden machen soll, wenn Raven dann wirklich läufig ist. Muß ja trotzdem mit ihr spazierengehen.

Wie macht Ihr das?

Ich ziehe einsame Runden, weiss so ziemlich, wo die Hundeleute unterwegs sind und meide diese Wege ganz bewusst in dieser Zeit! ;)

Ist ja kein Dauerzustand, die Zeit geht auch wieder vorbei! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.