Jump to content
Hundeforum Der Hund
lenchen1971

Wie oft machen eure Welpen ihr großes Geschäft?

Empfohlene Beiträge

Also manchmal kann ich kaum fassen was da alles aus so nem kleinen Mopswelpen (12 Wochen) rauskommt :???

6-7 mal kann der schon ein Würsterl absetzten :Oo

Er kriegt morgends 30 gr. Lupovet, mittags 50 gr. Barf und abends nochmal 30 gr. Lupovet

Er wiegt 4 Kilo.

Liebe Grüße

Lenchen + Jessy + Thaddäus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Lenchen,

unterschiedlich.

Soweit ich das bei meiner (~14 Wochen) beurteilen kann, liegt es nicht daran, wieviel sie am Tag vor dem Häufchen gefressen hat sondern hängt mit längeren Zeiträumen und der Menge, die sie auf einmal zu sich nimmt, zusammen.

Und ja, je nachdem WAS und wieviel sie fraß, schafft sie auch schon mal 4 - 5 Häufchen.

"Müssen" tut sie normal 2 am Tag. ;)

Liebe Grüße,

Wolf & Banshee

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

ich finde das schon recht viel. Mag aber auch daran liegen, das Lupovet kaltgepresstes Futter ist.

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein kleiner ist 5 Monate alt, bekomm 2x am Tag "Bestes Futter" und muß 2-3 mal am Tag.

Es kommt auf das Futter an und wie gut sie es vertragen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Moin Moin,

unser Jake bekommt den Futterempfehlungen nach bei 10kg Körpergewicht 400g Trockenfutter am Tag.

Aufgeteilt auf 80g morgens, 140g mittags und 180g abends.

Er muss auf den Tag verteilt 4-5 Mal aber auch 5-6 Mal Kot absetzen. Ist das noch im Rahmen des guten? Abgesehen davon, wann wäre es ok, das Füttern auf 2x täglich zu reduzieren?

Unglaublich, wie schnell man das Alles wieder vergisst, das habe ich alles schonmal bei Lotte gewusst und es ist doch nichts hängengeblieben ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein Monty ist 12 Wochen bekommt zur Zeit 3 x 50g und muß 3 bis 4 mal am Tag Kot absetzen. Ausnahmen bestätigen da die Regel und dann ging es zu Anfang auch dahin wo es nicht hin soll. Dadurch das er in der Nacht in seiner Hundebox nächtigt passiert da nie ein Unglück. Er mmacht sich schon bemerkbar. Meistens macht er sein grosses Geschäft ein paar minuten nach einer Fressration.

Gruß Amigo

http://www.unseretiere.wg.vu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

als wir unseren Dobi mit 12 Wochen bekommen haben, hat er 4x p. Tag sein großes Geschäft verrichtet. Jetzt -mit 6 Monaten- hat es sich auf 3x eingependelt. Er bekommt morgens 200gr., mittags auch und abends 100gr. gem. Angaben für sein Alter und Gewicht (25 Kilo). Wir füttern ausschließlich Trockenfutter (Select Gold). Aber es kam auch schon öfter vor, wenn es ein besonders aufregender Tag war, da hat er es auch auf 5 oder 6 Mal Großgeschäft gebracht.

Viele Grüße

bombo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine hat fürher so oft gemacht, wie ich gefüttert habe also 3 mal. Heut machen sie meist 2 mal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Welpen haben alle ca. 5 Häufchen am Tag gemacht bei 4x Fütterung + Leckerlies.

Jetzt machen sie alle normal im Schnitt zwischen 2-3x bei 2x Fütterung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hmmm...mein kleener Goldi Rüde (8 Monate) macht ca . immer so 2-3 mal

am Tag kommt auch auf die Leckerlis an... ;)

post-13016-1406415389,11_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Was steckt in diesen beiden Welpen

      Hallo ich bin neu hier und lese immer mal wieder mit, da mich das Thema Hund seit einer Weile beschäftigt. Ich wollte fragen, welche Hunderassen in diesen beiden Welpen stecken könnten?      (Entschuldigt die schlechte Bildqualität)     

      in Hundewelpen

    • Begleitung für schüchternen Welpen rund um Marburg gesucht

      Hallo zusammen.    Ich habe bisher nur als stille Teilnehmerin mitgelesen, mich jetzt aber angemeldet, da ich auf der Suche nach netten Leuten (und vor allem Hunden! 😁) rund um Marburg bin.    Kurz zu mir; ich habe einen kleinen Welpen, der nun etwas über 9 Wochen alt und noch ziemlich schüchtern ist. Bisher haben wir leider keine schönen Erfahrungen mit anderen Hunden auf Spaziergängen gesammelt, in der Welpengruppe sieht das zum Glück anders aus. Ich verstehe leider nicht,

      in Spaziergänge & Treffen

    • Plötzlich großes "Ei" am Hundehals

      Ich habe heute bei meiner ca. 12-jährigen Maya ein großes Ei am Hals, hinter dem Halsband ca. auf Höhe der Ohren, entdeckt. Es ist so groß dass es meine Hand ausfüllt, wenn ich diese drumlege. Man kann es auch sehen. Ich bin sicher, dass das gestern, zumindest in der Größe, noch nicht da war. Kann sich jemand erklären was das ist? Es scheint ihr keine Schmerzen zu machen wenn ich draufdrücke. Ich glaube auch nicht dass sie Fieber hat, was vermutlich bei einem Abszess so wäre. Habe für Dienstag e

      in Hundekrankheiten

    • Welpen wegen Gesundheitsbefund dem Züchter zurückgeben

      Daran bin ich hängengeblieben, aber in dem anderen Thread hat die Sache nichts zu suchen... Und das ist etwas, was ich wohl nicht machen würde, weil- was passiert dann mit dem Welpen? Was ich sehr sinnvoll fände, wäre ein geringerer Kaufpreis und Kostenbeteiligung des Züchters zur Behandlung. Ein gewisser Prozentsatz kranker Welpen ist immer dabei, auch wenn auf Gesundheitskriterien gezüchtet wird. Gerade wenn man versucht, auf Ahnenvielfalt zu züchten- bei der sich Heterozygoti

      in Hundezucht - Prägung - Sozialisierung

    • Rüden an Welpen gewöhnen

      Hallo,  ich stelle mir folgende Frage: Ist es möglich, einen sehr dominanten Rüden an einen Welpen (ebenfalls ein Rüde) zu gewöhnen?  Ich wohne nicht mehr Zuhause aber meine Familie hat einen recht dominanten Jack-Russel Zuhause und ich möchte natürlich, dass sich mein zukünftiger Hund mit dem Hund meiner Eltern versteht.  An der Leine zeigt ihr Hund eine gewisse Aggressivität, die aber damit zusammenhängt, dass er bei einem Spaziergang gebissen wurde. Im Garten meiner Eltern bellt er di

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.