Jump to content

Über 36.000 Hundefreunde

Jetzt in wenigen Sekunden kostenlos ein Konto erstellen oder direkt mit Deinem Facebook oder Google account anmelden.

➡️  Registrieren / Anmelden

Hundeforum Der Hund
cindyjane

Die spielen doch nur,nun sollen Babys kommen

Empfohlene Beiträge

Am 27 Dezember habe ich unsere Peggy zu uns geholt.Als Zweithund und Spielgefährtin für unsere Jane die wir seit April 2009 haben.

Jane war eine superängstliche und hat sich in den Monaten die sie nun bei uns ist zu einer selbstbewußten kleinen Maus entwickelt.

Sie spielt leidenschaftlich gern mit anderen Hunden und aus diesem Grund habe ich Peggy dazu geholt.

Jane kam zu uns nachdem wir im November 2009 unseren Falko einschläfern lassen mußten.Die MOnate danach waren eine Qual für mich und aus diesem Grunde habe ich Jane geholt , damit ich wieder eine Aufgabe habe und nicht ganz an der Trauer zerbreche.

Da mein Mann immer eifersüchtig war ,wegen unseres Falko , der mit abgöttischer Liebe und Treue an mir hing ,hatte ich mich dazu entschlossen diesmal Mädels den Vorzug zu geben.

In der Hoffnung das sie sich mehr an meinen Mann binden.

Problem bei Mädels ist das sie 2 mal im Jahr läufig werden.

Nun ich wollte sie sterilisieren lassen damit keine Babys kommen.

Leider wollte mein Göga das nicht.

Also habe ich meinem Mann gesagt ,wann die Mädels läufig sind.Das er sie dann anleint und sich gut vor Rüden in acht nimmt , damit nichts schiefgeht.

Fest versprochen hat er mir das , weil ich bin noch einen halben Tag berufstätig und kann nicht immer mitgehen.

Am Dienstag war es dann so weit.Ich komme Mittags nach Hause und mein Mann erklärt mir das er mit den Mädels laufen war.Natürlich ohne Leine.....

Weit breit kein HUnd nur Feld und Wald......

Es kam wie es kommen mußte ....ein freilaufender Hund...Rüde....dabei haben die beiden so schön gespielt....O-Ton mein Mann.

Bis sie sich vom Acker gemacht haben,alles Rufen hat nichts genutzt.

Er mußte hinterher und die beiden suchen....nach ca. 45 Minuten hat er sie gefunden ,gerade als der Rüde festhing.

Ja nun ist meine Peggy wohl schwanger....

Ich will keine Welpen und wir sollen am Montag oder Dienstag zum Tierarzt und die kleine Maus spritzen lassen.

Problem ist ich habe ein ganz schlechtes Gewissen und weiß nicht ob ich es fertig bringe die Babys wegmachen zu lassen.

Sofern man schon von Babys sprechen kann.

Was würdet Ihr tun ,das beschäftigt mich sehr.

Aber das wird nicht noch mal passieren denn sobald die beiden wieder normal sind und nicht mehr Läufig werde ich sie nun doch steril machen lassen.

Auch wenn mein Mann das nicht will.

Der Tierarzt hat mir erzählt, wenn eine Hündin in den ersten 3 Jahren kastriert wird , die Gefahr an Gesäugekrebs zu erkranken um ein vielfaches sinkt.

Liebe Grüße an alle

Cindyjane

post-6760-1406415340,29_thumb.jpg

post-6760-1406415340,35_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo vom Polar-Chat-Team!

In der Vergangenheit haben hier im Forum leider Themen über gewollte oder ungewollte Trächtigkeit und alles, was sonst noch damit zusammen hängt, zu vielen unschönen und wenig hilfreichen Streitereien geführt, die sich immer irgendwann im Kreis drehten.

Weil damit niemandem geholfen ist, Dir und den dem betroffenen Hund/den betroffenen Welpen am allerwenigsten, haben wir uns im Team entschieden, bei Hilferufen wie dem Deinen auf Wissensbeiträge zu verweisen und das Thema nicht weiter zur Diskussion zu stellen, also zu schließen.

Im absoluten Notfall stehen Dir die Züchterinnen [user]Cimbria[/user] und [user]Maleika[/user] per PM

zur Verfügung oder verweist Dich an eine andere verantwortungsvolle Züchterin in unserem Forum.

Im Übrigen sollte kein Forum dieser Welt eine regelmäßige und intensive Betreuung durch einen Tierarzt während der Trächtigkeit und in der Geburtsvor- und Nachsorge ersetzen.

Wir wünschen Dir und Deinem Hund alles Gute.

Dein Forums-Team

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.