Jump to content

Deine Hunde Community!

über 36.000 Mitglieder

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.
 

➡️  Hier anmelden

Hundeforum Der Hund
Angel1981

Gelegentliches Ohren kratzen & Kopfschiefhaltung?

Empfohlene Beiträge

Was hat Angel ? Seit gestern kratzt Sie sich zwischendurch an den Ohren und hält den Kopf manchmal so komisch schief. Dann schüttelt Sie sich und dann ist nen Moment wieder gut. Aber am Tag wiederholt Sie öfters das Verhalten. Hat Sie Ohrenmilben oder eine Entzündung ?Kann im Ohr nichts erkennen aber soweit kann man ja auch nicht gucken...

besser Morgen oder Montag zum Tierarzt ? Momentan knabbert Sie seit einer Stunden genüsslich an ihrem Knochen ohne Kratzattacken...

LG

Susanne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auf jeden Fall zum TA.

Ruby hatte das auch mal, Ergebnis war eine

Ohrenentzündung, nicht sehr schlimm,

aber ich musste tropfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich kenne das noch von dem Hund meiner Eltern,Lady hatte so lange Haare,auch in den Ohren (hänge Ohren),aufgefallen war das häufige kratzen und es hatte ein wenig gerochen,bei der TÄ wurden dann Ohrmilben festgestellt,wir mussten die Ohren mehrmals tropfen und dann war es bald wieder gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ok dann gehe ich Morgen sofort hin ! Danke !!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Susanne, wie immer hier in einem Forum,

ist das jetzt keine Diagnose von mir.

Nur eine Vermutung und deshalb der Tipp

es Vom Tierarzt abklären zu lassen.

Alles Gute für deinen Wauz. :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das habe ich aber auch schon mal gehört das wenn der Hund den Kopf schief hält er eine Entzündung im Ohr hat, werde das Morgen mal beim Tierdoc checken lassen, lieber einmal mehr als zu wenig !!!

Danke !!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei Loona war der Grund für die von Dir beschriebenen Symptome eine schon chronische Ohrenentzündung, die leider zu spät entdeckt wurde. Die Behandlung hat dann sage und schreibe ein halbes Jahr gedauert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu Susanne,

wie gehts Angel? Was sagt der TA?

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Maniya hat das auch ab und an und dann schütte ich so eine Lösung ins Ohr und massiere das ein, dann schüttelt sie sich und es ist weg. So einmal die Wo. ist das so - warum konnte ich noch nicht herausfinden. Ist auf jeden Fall nicht entzündet oder arg dreckig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Angel gehts richtig gut, zeigt keinerlei Symptome mehr !!! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.