Jump to content

Schön, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast !

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.

➡️  Hier geht's ruck zuck weiter

Hundeforum Der Hund
BC Draco

Frage an die Geocacher unter euch ...

Empfohlene Beiträge

Hallo liebe Fories

Heute kommt bestimmt mein nagelneues Garmin eTrex H :klatsch:=) und nun wollte ich mal von erfahrenen Cachern wissen:

Was habt ihr auf Cachtouren alles so dabei?

Und:

Werden immer in den gefundenen Caches Gegenstände getauscht?

Bin mal gespannt auf eure Antworten.

:winken:

Lotti

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

Na dann mal Gückwunsch zum Neuen Garmin.

Was wir immer dabei haben ist unser Cacher Rucksack , Da ist drin

Funktionelles Taschenmesser, Pinzette, Taschenlampe , Uv-lampe , Stifte, Tüten, Taschentücher, Einweghandschuhe ...

und dann halt noch die Sachen die man für spezielle Caches braucht , aber das steht ja dann immer in der Cache beschreibung.

Achso und unsere Coins , die wir bei uns behalten sind auch immer mit , wir haben jeweils 1 keltenkreuz und ich habe nch meine Coin Sonnenuhr dabei.

Auf längeren Strecken haben wir noch essen und Trinken , für uns sowie die Hunde dabei.

Man muss nicht Tauschen , nur wenn man Tauscht sollte es ziemlich den gleichen wert haben , nicht das man was rausnimmt was zb. 10 Euro und mehr kostet und man legt ein Ü-ei figur rein.

Wenn man einen Cache ansteuert und man sieht das ein Coin oder TB dort liegt und man diesen mit auf reisen nehmen will , sollte man auf jeden fall vorher seine Aufgabe lesen.

Und nicht vergessen Coins und TB aus und neu zu loggen.

Bis bald im Wald

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hallo,

Na dann mal Gückwunsch zum Neuen Garmin.

Was wir immer dabei haben ist unser Cacher Rucksack , Da ist drin

Funktionelles Taschenmesser, Pinzette, Taschenlampe , Uv-lampe , Stifte, Tüten, Taschentücher, Einweghandschuhe ...

und dann halt noch die Sachen die man für spezielle Caches braucht , aber das steht ja dann immer in der Cache beschreibung.

Achso und unsere Coins , die wir bei uns behalten sind auch immer mit , wir haben jeweils 1 keltenkreuz und ich habe nch meine Coin Sonnenuhr dabei.

Auf längeren Strecken haben wir noch essen und Trinken , für uns sowie die Hunde dabei.

Man muss nicht Tauschen , nur wenn man Tauscht sollte es ziemlich den gleichen wert haben , nicht das man was rausnimmt was zb. 10 Euro und mehr kostet und man legt ein Ü-ei figur rein.

Wenn man einen Cache ansteuert und man sieht das ein Coin oder TB dort liegt und man diesen mit auf reisen nehmen will , sollte man auf jeden fall vorher seine Aufgabe lesen.

Und nicht vergessen Coins und TB aus und neu zu loggen.

Bis bald im Wald
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=49634&goto=965763

Erstmal Danke für deine Antwort, aber da kommen neue Fragen auf:

Wofür Funktionelles Taschenmesser, Pinzette, Taschenlampe , Uv-lampe , Stifte, Tüten, Taschentücher, Einweghandschuhe ??

"Achso und unsere Coins , die wir bei uns behalten sind auch immer mit , wir haben jeweils 1 keltenkreuz und ich habe nch meine Coin Sonnenuhr dabei."

Was sind Coins? Was ist eine Coin Sonnenuhr? Was ist ein TB?

Ich habe schon so viel über das Geocachen gelesen, aber scheinbar noch nicht genug...

Was für ein GPS hast du denn??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

.. wäre interessant, leider kann ich mir zur Zeit kein GPS leisten:( die billigen lassen sich leider nicht an den Rechner anschließen (zum Auslesen) ich würde es halt gerne auch für Open Map verwenden und die Karten hier ergänzen.

(freut auch den Hund)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ok, ich weiß jetzt was Coins sind und was ein TB ist.

Aber warum behaltet ihr Coins bei euch? Habt ihr euch die gekauft zum sammeln?

Aber was eine Coinsonnenuhr ist weiß ich immernoch nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Juhuuu, mein Garmin ist heute gekommen...

Jetzt kanns los gehen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Cachen ist witzig, haben wir vor zwei Jahren sehr oft gemacht..

Allerdings haben wir meist nur gesucht, nix rausgenommen. Deswegen hatten wir meist auch nur nen Stift und GPS dabei.

Einmal war eine Münze dabei, die zu einer bestimmten Zeit, an einem Ort ankommen sollte, die haben wir mitgenommen und weiter in ihre Bestimmungsrichtung gebracht..

Viel Spaß beim Suchen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Was habt ihr auf Cachtouren alles so dabei?

Da kommt so einiges zusammen. Aber was ich dabei habe und was üblicherweise gebraucht wird sind eh immer zwei verschiedene Paar Schuhe...

Neben GPS und Cachebeschreibung ist dies normalerweise:

  • Stift
  • Ersatzstift (spätestens wenn man seinen Stift beim Frimeln an einer Station in einem Wasserloch versenkt hat, ist man froh einen Ersatz dabei zu haben)
  • Notizmaterial (Papier oder elektronisch als PDA)
  • Taschenrechner (oder das Ding oben auf dem Hals benutzen, oder bei Faulheit wieder den PDA)
  • Kartenmaterial (meist auf dem PDA, früher auch gerne in Papierform)
  • Arbeitshandschuhe (allgemein für den dreckigen Teil, aber insbesondere für die Caches, die voller Übereifer in drei Tüten verpackt werden, so dass es auch im Sommer innen drin immer schön feucht und Ibäh ist...)
  • eine gute Lampe (zumindest im Winterhalbjahr immer dabei)
  • UV-Lampe (obwohl seit dem Kauf erst ein Mal gebraucht, die ist so schön klein)
  • Multitool (eigentlich ein Billigteil für den Fahrradfahrer, hat aber schon öfter gute Dienste geleistet)
  • lange Schnur mit einem starken Magneten dran (kann auch einzeln universell eingesetzt werden)
  • magnetischer Kompass (braucht man in Zeiten von Peilungen per GPS/PDA jedoch nur sehr selten)
  • ein Massband (selten gebraucht, aber irgendwann ist bei einem Cache der Owner auf die Idee gekommen zu fragen "Wie lang ist die Linie auf der Infotafel")
  • Taschenmesser (Ganz ehrlich? Ich weiß nicht wann ich das das letzte Mal gebraucht habe. Dann schon eher das Multitool)

Wem das Ganze noch nicht genug ist, der kann das auch noch erweitern um so Sachen wie Notebook, Klettergurt, Helm, Seil, Gummiboot, Taucherausrüstung ;)

Und dann kommen da noch die Geocaching-unabhängigen Sachen dazu, wie Essen, Trinken, (Regen-)Bekleidung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Super, danke für deine Auflistung.

Was man auf der Schatzsuche so alles brauchen kann...

Da kommt ja ein richtiger "Abenteurer Rucksack" bei raus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

Pinzette = für Nano Caches ... teilweiße bekommt man aus diesen MINI caches die Logbücher nicht raus.

Taschenlampe = für Nachtcaches, liegt halt immer im Rucksack

Uv-lampe = für Nachtcaches ...

Stifte = zum Loggen

Tüten= ab und zu passiert es auch mal das eine Tüte kaputt ist dann kan mn diese ausauschen und der Cache wird nicht nass

Taschentücher = um dreckige Cachebehälter mal abzuwischen

Einweghandschuhe = Pilzsporen oder sehr dreckige Caches ..

Was Coins und TB sind hast du ja mitlerweile Nachgelesen.

Eine Coin Sonnen uhr ist ein Coin in Sonnen uhr form nd funktion =)

Wir gehen mit dem Handy cachen .. wollen uns sehr bald ein Garmin Dakota 20 oder Garmin 550t

mfg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.