Jump to content
Hundeforum Der Hund
dieimwaldlebt

Welche echt lustigen Kunststücke/Tricks kennt ihr?

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Ich suche nach lustigen Tricks, die Biene bei bringen kann - weil es uns beiden echt Spaß macht. Also ich meine nicht dieses übliche "peng" und so... und ich kenne auch bereits die üblichen Links (spass-mit-hunden etc).

Was ich suche, sind außergewöhnliche Gesten...

Beispiel:

Bei der Frage "Stinkefinger?" schnuppert Biene am Finger

Bei der Frage "wie machen die Jungs?" hebt Biene das rechte Hinterbein wie beim Pinkeln...

Habe ihr ein paar kreative Ideen?

Edit: ähem - kann ein Mod mal den Titel korrigieren.... -> "Kunststücke" sollte es heißen... :wall:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kann Biene schon nicken? Wenn ich meine Lady frage "bist du einverstanden" dann nickt sie mit dem Kopf :D

Also Kopf hoch und runter, eben nicken. Anfangs mit Leckerli zum Hoch- und Runterbewegen bringen, sofort belohnen und mit der Zeit nur noch mit Fingerbewegung auslösen, Codewort dazusagen und mit der Zeit Fingerbewegung auf Distanz ausführen und langsam abbauen, bis der Hund aufs Codewort nickt.

Lady geht auch "schlafen". Ich leg eine kleine Decke auf den Boden. Lady legt sich darauf, schnappt einen Zipfel, hält ihn fest und rollt sich damit in die Decke ein, bis sie zugedeckt daliegt. Dann lässt sie den Zipfel los und liegt zugedeckt ruhig da. Der Hund muss vorher schon das Sich-Rollen und etwas mit dem Maul festhalten können. Sonst muss man diese beiden Dinge vorher separat üben. Danach kann man den Trick aufbauen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nicken finde ich klasse! Das werde ich auf jeden Fall mal versuchen. Danke! :D

Das andere ist sicherlich sehr schwierig - ich kriege Biene nicht mal zum Rollen :motz:

Wenn sie liegt, dann immer platt wie ne Flunder und streckt alle viere von sich. Ich krieg sie auch mit Leckerlies kaum auf die Seite - da dreht sie sich einfach im Kreis oder steht auf. Also habe ich das mit dem Rollen erst mal aufgegeben....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Handstand

hab ich nach der Anleitung beigebracht....

Die hat auch noch andere tolle Videos, da kannst du dir bestimmt noch einige Anregungen holen.

:)

Rolle ist sehr einfach :

leg deinen Hund ins Platz, nimm ein supe tolles Leckerlie und halte es ihm vors Schnäuzel.

- so das er es nicht erreichen kann - führe die Hand mit dem Leckerchen nach hinten über die Mitte vom Rücken, der Hund wird "zwangsläufig" auf die Seite drehen um es zu erreichen :) das kannst du bestätigen und später steigern.

"Hoch das Bein" ist auch ganz witzig....

Loli hebt auf Signal, das angezeigte Körperteil hoch.

oder

"Wedel Wedel" Hund wedelt auf Signal.....

:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Rolle ist sehr einfach :

leg deinen Hund ins Platz, nimm ein supe tolles Leckerlie und halte es ihm vors Schnäuzel.

- so das er es nicht erreichen kann - führe die Hand mit dem Leckerchen nach hinten über die Mitte vom Rücken, der Hund wird "zwangsläufig" auf die Seite drehen um es zu erreichen :) das kannst du bestätigen und später steigern.


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=49643&goto=965965

Habe ich schon auf alle möglichen Arten versucht - klappt nicht! Sie steht dann immer auf!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das mit dem Handstand ist ja witzig... aber ich fürchte wir schaffens nicht.

Erst wollte sie nichtmal auf die Kiste steigen (sie springt normalerweise begeistert auf alles), jetzt macht sie es ungern aber fürs Leckerli dann doch. Dafür klappt das mit dem Rückwärts gehen nicht.

Vielleicht irgendwann wenn ich mehr Geduld hab :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja - das Video mit dem Handstand ist echt klasse. Da sieht es so einfach aus.... mal schauen, ob ich das auch hin bekomme - äh - Biene meine ich...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich frage Snoopy "Bist du traurig?" und dann winselt er :D

Das mit dem Nicken ist auch cool, das verde ich mal versuchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Rückwärtsgehen ist auch leicht :

anfangs hatten wir eine Hilfestellung :

kleiner Gang rechts und links begenzt (z.B. 2 wäschekörbe), dann den Hund davor sitzen lassen (mit Rücken zum Gang) und einen kleinen Schritt auf ihn zugehen....Hund wird nach hinten ausweichen:

"Back/Zurück" sagen und sofort belohnen oder "Back" Click+Belohnung.

Versteht Hund eigentlich schnell..... :) wenn es zuverlässig mit dem gang klappt kann man eine Seite abbauen (den einen Wäschekorb wegnehmen) ,damit der Hund sich noch an etwas orientieren kann und kalppt auch das : 2 Wäschekorb weg.

Der Gang sollte so schmal sein,dass der Hund sich nicht drehen kann aber rückwärts ohne Probleme durchlaufen kann :)

So...grobe Skizze

-I G I-

-I A I-

-I N I-

-I G I-

-Hund

statt der Kiste (unsere mochten sie auch nicht) , haben wir Bücher genommen : Carsten hat so eine Technik Enzyklopedie :Oo:D

alternativ gehen auch Holzbretter oder ähnliches.Was grade so da ist :)

Man muss bei dem Trick wirklich viel Geduld haben.

benny läuft auf : "Hast du Hunger? Magst du was fressen?" zum Kühlschrank :D

@dieimwaldlebt :

hmm....das ist natürlich doof.Naja .....gibt ja noch viele andere Tricks, die Biene lernen kann. :) Kriechen z.B. erst hinter einem leckerchen her und später in angezeigte Richtung

lg Isy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein Gassi-Geh Collie konnte ein paar Tricks...

Roll dich was ja recht simple ist.. toter Hund und einen gaaaaaaaanz tollen..

Angeschossener Hund... Er mochte dieses Geräusch nicht... Also hab isch mit der Hand eine Pistole geformt.. und dieses Geräusch imitiert... Anfangs war er dann nur am Winseln.. Später haben wir es auf Humpeln und Jammern erweitert..

Sah super... Eigentlich hat er sich das selbst bei gebracht.. habe nicht viel dabei gemacht aber es war immer noch ein Trick :)

Amy's ist nicht wirklich lustig, zumindest nicht wenn man deutsch spricht, aber meine Freundin hatte Auslandsbesuch.. und ich habe dem gesagt.. Sag mal Amy gib mir Kuss...

Und sie hat ihn abgeschlabbert :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.