Jump to content
Hundeforum Der Hund
happyleila

Leila hat irgendwas am Rücken - Bandscheiben?

Empfohlene Beiträge

Huhu ihr :winken:

Nunja, ich weis nicht ich versuche das mal so gut wie möglich zu beschreiben.

Also, Leila hat in letzter Zeit immer wenn man sie am Rücken gestreichelt hat, oder gekemmt etc. das Fell/die Haut so zusammengezogen.

Das war aber dann nach zwei Tagen wieder gut.

Seit gestern Abend, als ich sie nochmal gekemmt habe, ging ich natürlich auch über den Rücken.

und genau in der Mitte vom Rücken, hat sie dann plötzlich ihr Gesicht so komisch "zusammengezogen" als ob sie irgendwas saures gefressen hätte und den Rest des Körpers auch so zusammengezogen.

Dazu hat sie noch ihre linke Hinterpfote ganz schnell als ob sie sich kratzen wollte bewegt/gezuckt!

:S

Noch dazu trinkt sie in letzter Zeit nicht mehr wirklich, eig. shcon so gut wie fast garnichts, also seit den letzten zwei Tagen ca..

Wisst ihr was sie vlt. haben könnte?

Vlt. irgendwas an den Bandscheiben?

Muss ich mir Sorgen machen und wäre ein Besuch beim Tierarzt nicht schlecht?

Bitte um Antworten! :(

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

Du hast es selbst erkannt: gehe bitte umgehend zum Tierarzt.

Wenn es die Bandscheiben sind, dann ist umgehende Behandlung notwendig. Die Genesung geht um so schneller.

Gruß Christa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mh.

Nicht trinken und Schmerzempfindlichkeit am Rücken - vlt. auch irgendwas mit den Nieren ?

Daumen sind gedrückt das es nichts schlimmes ist!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke euch beiden!

Nun, ich gehe am Montag zum TA, hoffe es ist "nur" was harmloses... :(

Danke fürs Daumendrücken Kiwi! :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Rückenmarksinfarkt nach Bandscheiben OP — Euthanasie

      Liebe Hundefreunde, ich habe bereits vor einer Weile einen Beitrag zu unserer Mopshündin verfasst. Damals ging es um einen Rückenmarksinfarkt und div. Medikamente die Laila nach der Bandscheiben OP erhalten hat. Nun wende ich mich nochmal an euch und würde gerne eure Erfahrungen bzw. Ratschläge hören. Es wird ein langer Text...   Laila ist 8 1/2 Jahre alt und wurde Anfang März an ihrem Bandscheibenvorfall operiert und hat zwei Tage nach der OP einen Rückenmarksinfarkt erlitten. Si

      in Gesundheit

    • Bandscheiben Vorfall?

      Wir sind auf dem Weg in die Klinik. Denny kann nicht mehr laufen.

      in Gesundheit

    • Bandscheiben OP — Überdosierung Antibiotika?

      Hallo liebe Hundebesitzer,   vielleicht kann mir hier jemand helfen.   Unsere Mopshündin wurde am Donnerstag an der Bandscheibe operiert. Freitags ging es ihr ganz gut, sie ist auch schon für die „komplizierte OP“ gut drauf gewesen. Ist auch „gut“ gelaufen. Freitags war sie noch mit Medikamenten versorgt, ab Samstag haben wir ihr Medikamente vom TA verabreicht. Im Laufe des Sonntags ging es ihr immer schlechter und schlechter. Sie konnte dann gegen Abend/Nacht nicht mehr Aufs

      in Gesundheit

    • Über den Fang greifen, auf den Rücken drehen

      Mich würde mal ganz doll eure Meinung dazu interessieren und ich würde gerne wissen warum so viele in diesem Forum so dagegen sind. Vor allem bei Welpen sollte man das auf keinen Fall machen, sie sind ja noch Babys. So wird hier oft argumentiert. Unter Wöfen ist es aber doch so, dass selbst die kleinsten Welpen schon erzogen werden. Und zwar mit den gleichen Dominanzgesten die auch die adulten Wöfe untereinander praktizieren. Es ist schon klar, dass ein Welpe einen sehr großen Handlungsfreiraum

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Pfote auf den Rücken legen

      Ich bin mir aktuell unsicher ob eine unserer Hundebekanntschaften meinem Ömchen noch gut tut und hätte gerne ein paar Meinungen dazu. Es handelt sich um einen pubertierenden Rüden, den sie von Anfang an kennt. Sie mochte ihn von Welpe an, hat ihm direkt viel durchgehen lassen. Andere Junghunde findet sie tendenziell eher doof und lästig. Insgesamt wirkt er auf mich wie ein freundlicher, verspielter, aber etwas ruppiger Junghund. Er schleimt auch ordentlich im Umgang mit meiner Hündin, pa

      in Körpersprache & Kommunikation

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.