Jump to content
Hundeforum Der Hund
Chuma2008

Wildes Wohnzimmer extrem, gerade auf VOX! (06.02.2010)

Empfohlene Beiträge

... wie alt werden diese armen Tiere denn?

... sie sagten es eben: über 50 Jahre.

Mal sehen, wann es die ersten Tierheime speziell für Affen gibt, die nur das Leben in einer Familie kennen :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab diesen Beitrag speziell nicht gesehn, aber vor kurzem lief auf irgendeinem privaten Sender auch eine "Dokumentation" über die "Monkeymom´s". Ich denke das es sich dabei um die selbe Sorte Mensch und Thema handelt.

Die meisten Affen landen ab der Pupertät im Tierheim bzw. in speziellen Affenauffangstadtionen da sie unhaltbar für die Besitzer werden (aggressiv werden, die Halter verletzen etc.). Oder es werden "Monkeywhisperer" engagiert, die aber von der Affenhaltung auch keine Ahnung haben und wohl sehr umstritten sind. Auch ist nicht in jedem Bundesstaat die Haltung der Affen erlaubt - aber wenn interessiert das dort schon.

Die Biologin aus der Affenauffangstadtion beobachtet diesen momentanen Affenboom auch mit Sorge. In dem Bericht hat es sich ausschliesslich um Kapuzineräffchen gedreht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja - den Bericht habe ich auch gesehen. Ab Pupertät ist Schluß mit lustig und Baby...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist doch krank!

Wenn man sie ohne kleidung, mit Artgenossen in schönen großen volieren mit vielen kletterbäumen hält, und zum kuscheln mal rein holt - ok, aber so doch nicht

da sind hunde als kinderersatz ja nichts dagegen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

ich war schockiert und sprachlos. Einfach unmöglich was die Menschen den Tieren antuen. Die Affen werden auch noch 50 Jahre alt und können, wenn sie mal abgegeben werden niemals mit Artgenossen zusammen. Die kennen ihre Art selbst nicht und sind völlig fixiert auf den Menschen.

Ach Gott, der Mensch schaft auf diese Weise ein riesiges Affenproblem. Reicht es nicht, dass wir schon mit Gorillababies (deren Mütter werden wegen dem Fleisch abgeschlachtet) die Resozialisationsprobleme haben?

Und immer wieder ist der Mensch das Problem!

Gruß Christa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das mit den Affen hab ich gar nicht gesehen, hatte nur vorher durch Zufall den Bassett gesehen "Barnabas", er wohnt hier ums Eck und eigentlich gehört noch den Goldihündin dazu, hab mich gefragt, wo sie wohl war :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Kristina

In der ausführlichen Folge von Rütter damals hat man auch die Goldihündin gezeigt.

So war es ja nur ein Zusammenschnitt für Hund........

Es gibt wohl einige Tierarten die in Privathänden nichts zu suchen haben, auch in Deutschland.

Ich finde es sogar schon bedenklich das so eine Sche... in einem Format wie "Wildes Wohnzimmer" gezeigt wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ahhh Sonja, danke, ich dachte schon, dass ihr etwas passiert wäre.... :(

War total komisch, die Hunde, die man so auf den Spaziergängen ums Eck trifft, plötzlich im TV zu sehen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kann ich mir vorstellen :) , aber es ist ja seit den Aufnahmen auch schon ein bisschen Zeit vergangen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jep, ich kenne die Hunde habe schon lange und war total irritiert eben, weil meine Freundin nur meinte, dass ich mal einschalten sollen, weil da über TS im Ausland berichtet wurde und dann seh ich Barny und denk mir so "Häää, den kennst du doch!" :D

Kannst du mir noch kurz sagen, was denn eigentlich das Problem war in dem Fall?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Mops trinkt NUR zuhause EXTREM viel

      Moin moin und hallo,   unser männl. Mops Piet (2,5 Jahre als und ca. 5 kg schwer)  weißt seit einiger Zeit ein sehr merkwürdiges Verhalten auf.    Ist er Zuhause, trinkt er bis zu 2 Liter!  Und muss einerseits dementsprechend stündlich raus, andererseits pinkelt er wahllos in die Wohnung. Er schläft auch nicht mehr durch, muss nachts um 1 und 3 nochmal raus und trinkt zudem nochmal soviel, das er aussieht wie ein Ballon.    Auf der Arbeit ist es völlig umgekehrt. Er

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Belcando ./. Wildes Land

      Nachdem ja so langsam auch wir mal mit Hund Urlaub machen wollen, und uns die ganze Dosenentsorgung beim Nassfutter auf die Nerven geht, habe ich mal tagelang Bewertungen rund ums Trockenfutter und deren Hersteller gewälzt.   Bei zwei Möglichkeiten bin ich nun hängengeblieben, die mir für unseren Bedarf gut erscheinen, allerdings sehe ich hier bis auf den Preis keine großen Unterschiede mehr.   Das wäre 1. das Belcando finest croc und 2. das Wilde Land Lamm mit Reis  

      in Hundefutter

    • Habt ihr die Flöhe auch so los bekommen ohne extrem gründliches putzen ?

      Meine Hundetrainierin sagte mir ich muss unbedingt wenn der Hund Flöhe hat die Umgebung mit behandlen. Der Tierarzt hatte adventage aufgetragen vor 4 Wochen weil wir ein floh gesehen hatten. Dann habe ich alles geputzt und gewaschen  und mit umgebungsspray behandelt. der Tierarzt sagte allerdings das ich völlig übertreibe denn selbst wenn die Flöhe dann irgendwann schlüpfen sterben sie weil sie den Hund beißen und er ja behandelt wird. Jetzt bin ich verunsichert. Wir haben ein Haus und der Hund

      in Gesundheit

    • Kater ist extrem aggressiv bei Besuch !

      Hallo Foris!    Wir haben ein kleines Problem mit unserem 3,5 Jahre alten Maine Coon Kater Garfield. Zu aller erst muss gesagt sein, das er nur mich aus unserer Familie zu 100% mag (dabei bin ich nicht mal sooo ein krasser Katzen Fan 😋) alle anderen die im Haushalt leben toleriert er, also meine Eltern und die anderen Tiere (2 Hunde und noch einen Kater). Nun zum "Problem": sobald wir Besuch bekommen kriegt er die Krise. (Hauptsächlich bei den Besuchern die selbst Katzen zuhause haben)

      in Andere Tiere

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.