Jump to content
Hundeforum Der Hund
jessymix

Boxermix wollte Welpen angreifen!!

Empfohlene Beiträge

Hallo erstmal,

ich bin echt erschrocken und sting sauer. :wall:

War eben mit meiner kleinen spazieren. Ich traff ihre befreundete Mini Dackeldame Jule.

die zwei toppten ein bisschen (waren an der Langlaufleine) dann hörten wir ein sehr lautes bellen, und jemanden laut rufen(aus, sei leise, bei Fuß).

Wir ruften unsere kleinen näher dann sahen wir den großen Boxermix und gingen ein großes Stück zur Seite.

Der Boxermix war ebenfalls angeleint. Geführt wurde er von einer ca. 13-15 jährigen sie hatte erhebliche probleme den Hund fest zu halten.

Wir namen die kleinen auf die Arme aber der Boxermix zog so feste das das Mädchen einfach von im mitgeschleift worde als er dann nur noch einen halben Meter von uns Weg war konnte sie ihn zurück ziehen. Wir gingen dannn schnell weg.

Ich finde es eine unverschämtheit das das Mädchen diesen Hund ausgefuhrt hatte. :motz:

Jetzt frage ich mich was ich hätte machen sollen wenn der Hund noch näher gekommen wäre?

Darf ich mich und die kleine verteildigen ich meine hätte ich ihn ,,weg tretten" dürfen

Ich bitte um Rat..

Lg Natascha

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das schlimmste was du machen kannst ist eigendlich deinen Hund auf den Arm zu nehmen.

Bringe ihn nächstes mal hinter dich und versuche den anderen Hund selbstbewusst zu verscheuchen.

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wollte der Boxermix wirklich angreifen oder einfach nur zu den kleinen, weil ihr die ja auf den Arm hattet?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jetzt frage ich mich was ich hätte machen sollen wenn der Hund noch näher gekommen wäre?

Darf ich mich und die kleine verteildigen ich meine hätte ich ihn ,,weg tretten" dürfen


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=49668&goto=966548

JA

Niemalsnicht den Hund auf den Arm nehmen in solch einer Situation. Du machst den Hund ja erst richtig "geil" auf das kleine Wesen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

also ich hätte nachdem Boxer getretten oder ihn angeschrien wenn er offensichtlich aggressiv wäre, ich denke ein aggressives Verhalten von mir hätte den Boxer dann auch bissel verschreckt...wenn er nur neugierig wäre wäre ich nur ein stück zurück gegangen und hätte erstmal beobachtet wie der Boxer reagiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kenn viele Hunde, die Hunde auf dem Arm seltsam finden ;)

Ein Hund, der bellt, will nicht ZWINGEND dem anderen ans Leder...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich verstehe das Du erschrocken warst, aber nur weil der Boxer zu Euch wollte, hatte er noch lange keine bösen Absichten ;) . Oder hat er klörpersprachlich irgendwie zu verstehen gegeben, dass er angreifen will?

Das ein Mädchen mit ihm geht das ihn nicht halten kann ist trotzdem schlecht, aber das steht auf einem anderen Blatt.

Einen Hund wegtreten nur weil er auf einen zukommt, ist nicht in Ordnung. Selbst wenn er angreift würde ich noch vesuchen ihn aufzuhalten, ohne ihn zu verletzten...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Wollte der Boxermix wirklich angreifen oder einfach nur zu den kleinen, weil ihr die ja auf den Arm hattet?


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=49668&goto=966553

Das weiß ich nicht

Aber was soll ich machen meine kleine hatte sehr Angst und mir ist das noch nie passiert.

Ich nahm sie aus Reflexe hoch.

Ich hatte Angst das ihr was passiert ich hatte den Hund auch noch nie gesehen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ich kenn viele Hunde, die Hunde auf dem Arm seltsam finden ;)

Ein Hund, der bellt, will nicht ZWINGEND dem anderen ans Leder...
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=49668&goto=966562

DAS dachte ich mir nähmlich auch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Wollte der Boxermix wirklich angreifen oder einfach nur zu den kleinen' weil ihr die ja auf den Arm hattet?


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=49668&goto=966553"

Das weiß ich nicht

Aber was soll ich machen meine kleine hatte sehr Angst und mir ist das noch nie passiert.

Ich nahm sie aus Reflexe hoch.

Ich hatte Angst das ihr was passiert ich hatte den Hund auch noch nie gesehen
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=49668&goto=966568

Ja, aber wenn du dir nicht sicher bist ob der große wirklich angreifen wollte, ist es eine eher schlechte Rektion den Hund auf den Arm hoch zu nehmen!

Am besten wie Teki shcon sagte, seinen Hund erstmal hinter sich bringen, also hinter die Beine ;)

Aber kann ja verstehen dass du Angst hattest! Von dahher ist es natürlich auch nicht böse gemeint! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Was steckt in diesen beiden Welpen

      Hallo ich bin neu hier und lese immer mal wieder mit, da mich das Thema Hund seit einer Weile beschäftigt. Ich wollte fragen, welche Hunderassen in diesen beiden Welpen stecken könnten?      (Entschuldigt die schlechte Bildqualität)     

      in Hundewelpen

    • Begleitung für schüchternen Welpen rund um Marburg gesucht

      Hallo zusammen.    Ich habe bisher nur als stille Teilnehmerin mitgelesen, mich jetzt aber angemeldet, da ich auf der Suche nach netten Leuten (und vor allem Hunden! 😁) rund um Marburg bin.    Kurz zu mir; ich habe einen kleinen Welpen, der nun etwas über 9 Wochen alt und noch ziemlich schüchtern ist. Bisher haben wir leider keine schönen Erfahrungen mit anderen Hunden auf Spaziergängen gesammelt, in der Welpengruppe sieht das zum Glück anders aus. Ich verstehe leider nicht,

      in Spaziergänge & Treffen

    • Welpen wegen Gesundheitsbefund dem Züchter zurückgeben

      Daran bin ich hängengeblieben, aber in dem anderen Thread hat die Sache nichts zu suchen... Und das ist etwas, was ich wohl nicht machen würde, weil- was passiert dann mit dem Welpen? Was ich sehr sinnvoll fände, wäre ein geringerer Kaufpreis und Kostenbeteiligung des Züchters zur Behandlung. Ein gewisser Prozentsatz kranker Welpen ist immer dabei, auch wenn auf Gesundheitskriterien gezüchtet wird. Gerade wenn man versucht, auf Ahnenvielfalt zu züchten- bei der sich Heterozygoti

      in Hundezucht - Prägung - Sozialisierung

    • Rüden an Welpen gewöhnen

      Hallo,  ich stelle mir folgende Frage: Ist es möglich, einen sehr dominanten Rüden an einen Welpen (ebenfalls ein Rüde) zu gewöhnen?  Ich wohne nicht mehr Zuhause aber meine Familie hat einen recht dominanten Jack-Russel Zuhause und ich möchte natürlich, dass sich mein zukünftiger Hund mit dem Hund meiner Eltern versteht.  An der Leine zeigt ihr Hund eine gewisse Aggressivität, die aber damit zusammenhängt, dass er bei einem Spaziergang gebissen wurde. Im Garten meiner Eltern bellt er di

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Tierheim Manresa: LLUNA, 8 Jahre, Griffon Fauve de Bretagne - wurde mit ihren Welpen gefunden

      LUNA : Griffon Fauve de Bretagne, Geb.: September 2010 , Gewicht: 18 kg , Höhe: 54 cm   Vor einiger Zeit erschien LLUNA an einem Haus mitten im Wald. Aber sie war nicht allein, sie brachte ihre 5 Welpen mit. Aufgrund ihres schlechten Zustandes und der geografischen Lage des Ortes, gehen wir davon aus, dass es sich bei LLUNA um das “Abfallprodukt” eines Jägers handelt, der sie dort im Wald wohl ausgesetzt hat. Aber die hübsche LLUNA hat es geschafft, sich und ihre Welpen zu diesem Haus

      in Erfolgreiche Vermittlungen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.