Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
jessymix

Boxermix wollte Welpen angreifen!!

Empfohlene Beiträge

Hallo erstmal,

ich bin echt erschrocken und sting sauer. :wall:

War eben mit meiner kleinen spazieren. Ich traff ihre befreundete Mini Dackeldame Jule.

die zwei toppten ein bisschen (waren an der Langlaufleine) dann hörten wir ein sehr lautes bellen, und jemanden laut rufen(aus, sei leise, bei Fuß).

Wir ruften unsere kleinen näher dann sahen wir den großen Boxermix und gingen ein großes Stück zur Seite.

Der Boxermix war ebenfalls angeleint. Geführt wurde er von einer ca. 13-15 jährigen sie hatte erhebliche probleme den Hund fest zu halten.

Wir namen die kleinen auf die Arme aber der Boxermix zog so feste das das Mädchen einfach von im mitgeschleift worde als er dann nur noch einen halben Meter von uns Weg war konnte sie ihn zurück ziehen. Wir gingen dannn schnell weg.

Ich finde es eine unverschämtheit das das Mädchen diesen Hund ausgefuhrt hatte. :motz:

Jetzt frage ich mich was ich hätte machen sollen wenn der Hund noch näher gekommen wäre?

Darf ich mich und die kleine verteildigen ich meine hätte ich ihn ,,weg tretten" dürfen

Ich bitte um Rat..

Lg Natascha

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das schlimmste was du machen kannst ist eigendlich deinen Hund auf den Arm zu nehmen.

Bringe ihn nächstes mal hinter dich und versuche den anderen Hund selbstbewusst zu verscheuchen.

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wollte der Boxermix wirklich angreifen oder einfach nur zu den kleinen, weil ihr die ja auf den Arm hattet?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Jetzt frage ich mich was ich hätte machen sollen wenn der Hund noch näher gekommen wäre?

Darf ich mich und die kleine verteildigen ich meine hätte ich ihn ,,weg tretten" dürfen


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=49668&goto=966548

JA

Niemalsnicht den Hund auf den Arm nehmen in solch einer Situation. Du machst den Hund ja erst richtig "geil" auf das kleine Wesen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

also ich hätte nachdem Boxer getretten oder ihn angeschrien wenn er offensichtlich aggressiv wäre, ich denke ein aggressives Verhalten von mir hätte den Boxer dann auch bissel verschreckt...wenn er nur neugierig wäre wäre ich nur ein stück zurück gegangen und hätte erstmal beobachtet wie der Boxer reagiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kenn viele Hunde, die Hunde auf dem Arm seltsam finden ;)

Ein Hund, der bellt, will nicht ZWINGEND dem anderen ans Leder...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich verstehe das Du erschrocken warst, aber nur weil der Boxer zu Euch wollte, hatte er noch lange keine bösen Absichten ;) . Oder hat er klörpersprachlich irgendwie zu verstehen gegeben, dass er angreifen will?

Das ein Mädchen mit ihm geht das ihn nicht halten kann ist trotzdem schlecht, aber das steht auf einem anderen Blatt.

Einen Hund wegtreten nur weil er auf einen zukommt, ist nicht in Ordnung. Selbst wenn er angreift würde ich noch vesuchen ihn aufzuhalten, ohne ihn zu verletzten...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Wollte der Boxermix wirklich angreifen oder einfach nur zu den kleinen, weil ihr die ja auf den Arm hattet?


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=49668&goto=966553

Das weiß ich nicht

Aber was soll ich machen meine kleine hatte sehr Angst und mir ist das noch nie passiert.

Ich nahm sie aus Reflexe hoch.

Ich hatte Angst das ihr was passiert ich hatte den Hund auch noch nie gesehen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ich kenn viele Hunde, die Hunde auf dem Arm seltsam finden ;)

Ein Hund, der bellt, will nicht ZWINGEND dem anderen ans Leder...
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=49668&goto=966562

DAS dachte ich mir nähmlich auch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)
Wollte der Boxermix wirklich angreifen oder einfach nur zu den kleinen' weil ihr die ja auf den Arm hattet?


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=49668&goto=966553"

Das weiß ich nicht

Aber was soll ich machen meine kleine hatte sehr Angst und mir ist das noch nie passiert.

Ich nahm sie aus Reflexe hoch.

Ich hatte Angst das ihr was passiert ich hatte den Hund auch noch nie gesehen
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=49668&goto=966568

Ja, aber wenn du dir nicht sicher bist ob der große wirklich angreifen wollte, ist es eine eher schlechte Rektion den Hund auf den Arm hoch zu nehmen!

Am besten wie Teki shcon sagte, seinen Hund erstmal hinter sich bringen, also hinter die Beine ;)

Aber kann ja verstehen dass du Angst hattest! Von dahher ist es natürlich auch nicht böse gemeint! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Suche Wurfgeschwister oder andre Welpen aus Obersulm ( wichtig! )

      huhu, ich suche wurfgeschwister von meiner hündin ( laut angabe der züchterin geboren am 18.01.2016 ) oder gerne andre die dort einen hund gekauft haben. die zucht heisst goldschätzle vom heuchelberg, das sind die golden retriever und dort werden auch labradore angeboten unter dem zwingername ,,majestic beauty`s of inesmore,, ich möchte erst warten ob noch jemand von dort einen hund hat und dann sagen worum es geht. ist wichtig.

      in Hundewelpen

    • arte Re: Per Mausklick zum Welpen

      Lief gerade bei arte und ist jetzt in der Mediathek: Re: Per Mausklick zum Welpen Das mafiöse Online-Geschäft mit der Ware Hund   https://www.arte.tv/de/videos/073399-042-A/re-per-mausklick-zum-welpen/   Beschreibungstext:   Keine Angst vorm Ansehen des Beitrags; es werden keinen schrecklichen Zwinger oder Ähnliches gezeigt.

      in Hundewelpen

    • Welches Welpen Erziehungsbuch?

      Hallo liebe Hundefreunde, ich bin auf der Suche nach einem Welpen Erziehungsbuch. Ich hatte als Favorit das Welpen Praxisbuch von Katharina von der Leyen. Doch in einem ihrer älteren Bücher soll sie als Erziehungsmaßnahme das Schütteln im Nacken empfohlen haben. Vielleicht ist das aber in ihren neueren Werken auch schon auf neusten Wissensstand... denn wir alle wussten früher auch nur das was Gang und Gebe war, und im Nachhinein habe ich erschreckenden Methoden vertraut.  Dann dachte ich, eventuell von Martin Rütter das Welpen Training. Allerdings soll er sich in diesem Buch sehr viel auch mit der Thematik Züchter und wo wie Welpen kaufen beschäftigen und wenig Praxis Tipps haben.... ich suche ein Buch das mich begleitet wenn ein Welpe ein zieht. Wie gestalte ich die erste Nacht, die ersten Tage? Wie beginne ich wann mit welchem Training/ Komando ohne den Welpen zu überfordern? Wie baue ich von Anfang an eine gute Bindung auf und kann meinen Welpen zu einer ausgeglichenen fröhlichen Persönlichkeit entwickeln? Wer von euch hat sich schon durch den Dschungel an Büchern gekämpft und kann was brauchbares empfehlen? Ich bin kein Hunde Anfänger. Aber in den letzten Jahren habe ich immer Senior Hunde adoptiert und einen schönen Lebensabend bereitet. Deshalb wollte ich mein Wissen nochmal auffrischen, falls ein Welpi bei uns einziehen sollte... ( ich und mein Partner schauen uns gerade im Tierschutz um und suchen von 3 Monaten bis 3 Jahre )   und weil ich schon beim Thema Bücher bin: kennt jemand das Buch  Die zweite Chance. Von Katharina von der Leyen? Ist das vernünftig und mit Verstand?   Ich wünsch euch einen schönen Abend und bis dann🙋🏻‍♀️

      in Hundefilme / Reportagen & Hundebücher

    • Verlustängste meines Welpen

      Hallo, ich hatte meinen Welpen mal n ganzen tag im Arm seit dem ist er verdammt anhänglich!ich muss in die Schule,wenn ich gehe, schreit er voll:( was soll ich machen?  😣

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Welpen

      Huhu ich habe mir vor einer woche einen 6 monate alten welpen gekauft es ist ein Dackel mittelschnauzer mix es war ein privat kauf er kommt aus einer nicht so schönen familie also meine erste Frage ist er klefft alles & jeden an besonders andere Hunde da flippt er regelrecht aus & bellt so sehr das es nicht mehr schön ist meine zweite Frage wäre warum streckt er sich so oft das kommt mindestens 20-25x am tag vor. Liebe grüße Jennifer 

      in Hundewelpen


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.