Jump to content

36.794 Hundefreunde !

Jetzt kostenlos ein Konto erstellen oder mit Deinem Facebook oder Google account anmelden.

 

〉Registrieren Ι Anmelden

Hundeforum Der Hund
sally1993

Hilfe! Kralle ausgerissen!

Empfohlene Beiträge

Hi!

Beim Spaziergang hat sich Snoopy die ganze Kralle ausgerisse was muss man da tun?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn es gut aussieht und sich nicht entzündet, würde ich gar nix tun.

Tut es ihr denn weh, ist es gerötet oder empfindlich?

Hatte Monty letztens auch, ist prima nachgewachsen ohne Entzündung etc.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es blutet die ganze Zeit und Snoopy lekt andauernd daran rum :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

OK, dann könnte es sich jetzt entzünden.

Falls Du heute nicht zum Doc willst evtl. Betaisodonna Salbe draufmachen

aber sicher kriegst Du da noch Tips..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

also ich würd da schon was machen, locker verbinden und dafür sorgen, dass dein Hund da nicht dran lecken kann.

Mein Cairny hatte sich damals auch die Daumenkrallen ausgerissen, wo zum Glück auch gleich ein TÄin anwesend war. Sie hat die Kralle verbunden und ich mußte dafür sorgen, dass Pauli da nicht drankam.

Zur Not zum Tierarzt gehen.

LG Regina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Immer sage ich:

Lieber zum Tierarzt, denn ein entzündeter und kaputter Fuß ist noch schlimmer als nur ein kaputter Fuß! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Geht auch eine Salbe wie Bepanten oder sowas?

Ich wollte dem Not Tierarzt anrufen aber da wurde am Telefon gesagt dass es pro Informazion 80 Fr ( ca 55 Euros) Kostet, da dachte ich dass ich bevor ich da anrufe hier frage...

Denkt ihr es ist ok wenn ich es Heute einbinde und schaue wie es Morgen aussieht und falls es nicht gut ist morgen zum Tierarzt Gehe?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nur falls es Bepanthen Anitispept ist, die andere ist nicht dafür geeignet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Ja, verbinde es mach Betaisadona oder Bepanthen Antisept drauf und locker zubinden damit der Hund es nicht wund leckt dann morgen zum Doc. Ich würde noch mit lauwarmen Wasser ausspülen die Kralle dann gerade legen wenns machbar ist und mit Watte polstern die anderen Zehen zwischen den Krallen auch, wenn Du den ganzen Fuss verbindest. Dem Hund tut das meist nicht weh, aber die Krallen und Ballen sollen gepolstert sein im Verband.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Die normale Bepanthen ist zu cremig und trocknet nicht aus.

Die pflegt.

Wenn nur eine antiseptische, gibt es auch von Bepanthen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.