Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Der Große Schweizer Sennenhund

Empfohlene Beiträge

Ooooh! Die sind ja toll! :klatsch::klatsch::klatsch::klatsch:

Das sind klasse Bilder. Wenn du noch mehr hast, nur her damit.

Ich muss heute abend mal welche von Ramses raussuchen, dann könnt ihr schauen ob ihr den Großen Schweizer in ihm entdecken könnt. :think:

Er sitzt auch immer so lustig da, nur auf einer Popobacke wie die zwei Hunde oben und ich finde vor allem bei diesen Hunden ist die Mimik so einzigartig, die schauen einfach immer so goldig und lieb mit großen braunen Augen :D .

Was mir allerdings auffällt ist doch, dass Ramses nicht ganz so stämmig vom Körperbau ist. Auf dem Avatarbild kommt der Schäferhund mehr raus.

Jedenfalls ganz tolle Hunde, die du da hast und auch schön, dass sie so aktiv ziehen. Ich wusste nicht, dass man das noch aktiv machen kann, auch die Schneebilder sind toll!

LG, Svenja und Ramses

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja auf deine Fotos bin ich gespannt. Ja die Großen Schweizer blühen erst richtig auf, wenn sie ziehen dürfen. Dann zeigen sie, was sie können. Sie traben dann los. Das ist auch wichtig für die Gesundheit des Hundes. Hunde die im Schritt ziehen, gar am Halsband geführt, müssen ständig neu anziehen und bekommen zusätzlich ständig ein Ruck auf die Halswirbelsäule. Da verlieren die Hunde nicht nur die Freude an der Arbeit, es schädigt auch ihre Gesundheit. Kraft haben sie enorm und sie wollen bei Zeiten selbstständig arbeiten und ziehen, ohne das man ihnen ständig reinredet. Sie übernehmen gern Aufgaben, die sie dann selbstz lösen wollen, auch im Ziehen reicht ihnen dann die grobe Richtung oder besser das Ziel anl Komando. Wenn man auf einer Kutsche fährt, dann braucht es natürlich Vertrauen zum Hund und umgekehrt, damit man unfallfrei durch Wald, Stadt und Feld kommt. Das ist eigendlich der Hauptpunkt, an dem man arbeiten muss. Hat man dieses gegenseitige Vertrauen, dann ist es eine ganz eigene schöne Erfahrung, diese Teamarbeit - Zugarbeit.

Wir sind ein aktiverZughunde- Verein in Berlin, der vor allem sich mit der Ausbildung von Zughunden befasst. Wir machen auch Treckingtouren nur mit Hundekutschen und Fahrräder usw.

Der Bursche auf dem Foto, arbeitete bis 1999 mit mir in Berliner Forsten als Diensthund. So ist der Zughund nicht nur ein Hobby von mir. Wünsche mir, das noch mehr Hundefreunde den Zughundesport für sich entdecken und mit Kutschen fahren. Da können die Schnuffies sich austoben und es sind alle gesunden Hunde geeignet, die schon gern an der Leine ziehen. Zu den Zughunderassen gehören die Rottweiler, die man auch Fleischerhunde deshalb nannte, dann alle Doggenartige. Die Deutsche Dogge war oft vor prunkvollen Kutschen gespannt, ein Freizeitspaß für die Hofdamen im 17. Jahrhundert. Dann auch nutzte man den Schnauzer und kräftige Schäferhunde dafür, denn ein großer Hund musste oft mehrere Aufgaben haben, um sein Futter wert zu sein und er wurd ja auch als Zugtier lange (bis kurz nach dem 2.Weltkrieg) gebraucht. Ja usw. So steckt fast in jedem Hund ein Zughund.

post-2437-1406412115,88_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu Klicka,

mensch ist das Telephatie? :klatsch:

Ich hatte im I-net nach so etwas gesucht!

"Zughundausbildung"!

Ich denke dann seid ihr das, wo ich auf der Seite war!

Da ich ja leidenschaftliche, hoffnungslos, verliebte Bernersennenhund Besitzerin bin, war ich schon lange auf der Suche nach so etwas!

Miene beiden Grossen können schon am Schlitten gehen!

Ich möchte dies aber nun, von Grund auf lernen, mit allem was so dazu gehört!

schick mir doch mal ein paar Infos was ich da so alles machen muss!

a, wo bekomme ich so einen Wagen?

b, ein proffesionelles Geschirr

c, würde mich wahnsinnig freuen, wenn ich das machen könnte :klatsch:

Bin im Moment total kirre, vor Freude, bin nähmlich ein heimlicher GSS Fan! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Zusammen :winken: ,

so jetzt kommen hier mal die Bilder von meinem event. Großen Schweizer Mix. Bin mal gespannt was ihr so sagt. Leider habe ich hier auf dem Mac (dem einzigen funktionstüchtigen Internet PC hier im Moment) keine Bilder woe Ramses mal richig schön steht oder rumtobt, nur so fauler Ramses Bilder :D .

Hoffer man kann ihn dennoch erkennen.

LG, Svenja und Ramses

post-3017-1406412116,39_thumb.jpg

post-3017-1406412116,43_thumb.jpg

post-3017-1406412116,47_thumb.jpg

post-3017-1406412116,51_thumb.jpg

post-3017-1406412116,56_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist ja ein Süßer und so wie der schaut ist da bestimmt ein Großer Schweizer drin. Einen Schäferhundblick hat der nicht. Hast bestimmt viel Spaß mit dem und ein Schlauer ist das wohl sowieso. Na und der schaut noch richtig pfiffig. Also der macht sicher noch ein paar Jährchen.

Mariandel, wenn du auf so einer blauen Seite aus Berlin warst, dann warste auf unserer. Bei uns kann man auch mal vorbei schauen übers Wochenende und mit machen. Vor Ort lernt man am Besten. Ja Wagen gibt es den Saccocard mit Geschirr im Handel, Geschirre für die übrigen Plattenwagen, das Sielgeschirr, gibt es bei Julius K9 . Anleitung zum Wagenbau auch auf der blauen Seite und auch zum Geschirr selber nähen. Wähle die Räder nie zu klein, sonst muss der Hund zu schwer ziehen, auch ist dann die Achse zu tief, das sich der Hund verletzt, wenn er bremst oder bergab zieht. (Bollerwagen aus dem Baumarkt) Da hat der Hund auch keinen Spaß dran und du kannst auch nicht drauf sitzen. Ist echt gefährlich so ein Teil.

Gibt auch ein Buch, da steht auch alles genau drin. Würd ja gern mal ein Video einstellen, wie das so vom Wagen aus aussieht, geht nur leider nicht. Schade. Also hier noch ein paar Fotos von der Bande.

post-2437-1406412116,59_thumb.jpg

post-2437-1406412116,64_thumb.jpg

post-2437-1406412116,67_thumb.jpg

post-2437-1406412116,72_thumb.jpg

post-2437-1406412116,77_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi. Danke für die Einschätzung. Ja, Ramses ist echt ein ganz Cleverer und noch total verspielt. Es ist echt so witzig zu sehen, dass Hunde bis ins hohe Alter gerne spielen und toben.

Deine ist aber auch super, wie die so zusammen toben! Das Bild mit den Stock finde ich coolsten, total süß der Kleine gegen die zwei Großen ;-)

LG, Svenja und Ramses

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ja die beiden sind sich immer einig und wie Kletten zusammen. Die anderen Hunde gehören mir nicht, sind Bekannte und Freunde. Außer die Bella, eine 13 Jährige Cocker- Spanielhündin ist da noch. Die liebe Maus ist immer mitten mang. Auf dem einen Bild ist der Aaron noch ganz klein und neu bei uns, aber Jessy hat schon ein waches Auge auf ihn.

post-2437-1406412117,61_thumb.jpg

post-2437-1406412117,74_thumb.jpg

post-2437-1406412117,79_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

huhu

ich habe natürlich gar keinen plan von schweizer sennenhunden....sind die dafür geeignet solche *mini kutschen* zu ziehen?

LG OLGA

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Olga...lies man den Bericht auf der ersten Seite ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu Klicka,

das letzte Bild von Bella, der....................................... Brüller! :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Der schwarzen Puschels große Tour

      Die Fähre ist gebucht, die Zugtickets auch - Jetzt wirds irgendwie realer. Und deswegen dachte ich, machste mal einen eigenen Thread auf   Aber mal von Anfang an. Seit ich 18 bin möchte ich mal eine große Tour zu Fuß machen. Nach dem Abi wollte ich los, aber leider bekam Sam zu der Zeit mehrere Tumore, sodass ich alles wieder verwarf. Und wie das so ist, dann kam die Ausbildung, das Studium und da bleib keine Zeit für eine lange Tour. Und bevor ich nächstes Jahr ins Berufsl

      in Urlaub mit Hund in Europa

    • Berner Sennenhund = Modehund?

      Hallo, ich hab mal ein paar Fragen. Mir kommt es so vor, egal wo wir Berner treffen, dass die immer größer und kräftiger werden und nicht selten Probleme mit den Gelenken oder sonstigem haben. Und irwie treffen wir zur Zeit viele Berner mit gelocktem Fell, wobei der Standart doch eigentlich "nur" schlicht bzw. leicht gewellt sagt, oder??? Der Berner scheint immer mehr zum Modehund zu werden Ich fände es für diese wunderbare Rasse sehr sehr Schade. Wir wurden auch schon angesprochen, ob Te

      in Pinscher - Schnauzer - Herdenschutzhunde - Molosser - Schweizer Sennenhunde

    • Größe des Territoriums und Verhalten darin

      Huhu ich habe mal ein paar  Fragen an die Halter von eher "Territorial engagierten" *HUST*  Hunden.    In welchem Radius markieren eure Hund euer Wohnumfeld ?   Bei uns sind es ca. 600m wo sie anfängt, ihre Markierungen zu setzen (auch mal auf zwei Beinen), grade an der Grenze auch gerne alle 3m.   Sofern ihr den Radius kennt, verlaufen da Hundebegegnungen anders als ausserhalb - und inwiefern ? und unterscheiden eure Hunde innerhalb des Territoriums zwischen f

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Die Große ist von ihrem Leid erlöst ...

      ...und trifft auf der Großen Hundewiese ihre Wegbegleiter Knödelchen und Alba, die diesen Weg vor ihr gehen mussten, wieder.   Kurz nach ihrem 11. Geburtstag im November baute Lesley gesundheitlich rapide ab.  Kurzatmigkeit, Haarausfall, Fieber....  Es kamen wohl gleich mehrere Sachen zusammen: Gebärmutterentzündung und Cushing-Symptome zeigten sich.  Alle Behandlungsansätze blieben ohne Erfolg, es ging immer weiter bergab....Daher haben wir uns dazu entschlossen, sie heute von ihren Q

      in Regenbogenbrücke

    • Das große Versagen...Qualzucht von Hunden

      https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/panorama_die_reporter/Das-grosse-Versagen-Qualzucht-von-Hunden,qualzucht110.html?fbclid=IwAR3KqnrlJHnqAbmwFWyTPbSUrIoZ8n0ODR6sBi6yb6dAOJYJzY4ud7EvRFk

      in Plauderecke

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.