Jump to content
Hundeforum Der Hund
Raccoon

Sie knabbert an ihrer Decke

Empfohlene Beiträge

Hallo....

ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich habe das bei dem Hund (Männchen) meiner Mutter bereits gesehen und nun macht es meine Hündin auch. Schaut euch mal das kurze Video an...... ich hoffe mir kann einer sagen, was das zu bedeuten hat!

http://www.youtube.com/user/waschbaergismo#p/a/u/0/nPp1le_cozY

Vielen dank an euch!

LG Racoon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Loli macht das auch öfter.....meine beiden bekommen auch auf ihren Decken Knabbersachen und sind nicht so gründlich mit dem "sauberlecken" . (die werden zwar regelmäßig gewaschen,aber so regelmäßig gibt es auch kauzeug). :Oo

Jedenfals ist es bei ihr so: sie fängt erst mit ein bisschen Fellpflege an mal kurz putzen, erst über die Pfoten lecken,dann Auge reiben,dann an den Pfoten knabbern und dann wird auf der Decke weitergemacht.

(Schaffell,Fellimitatdecke und noch eine Teddyplüschdecke mit längeren Zotteln, auf anderen macht sie das nicht)

Die wird dann eine ganze zeit lang bearbeitet - sie nterlässt es aber auf ansage.

Oder sie hat reste endeckt und kanbbert daran rum.... :Oo

benny hat das nicht

So ähnlich sieht es auch bei deiner kleinen aus...

in welchen Situationen macht sie das denn?

lg Isy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das machte mein erster Hund auch. Bevorzugt an Falten von Decken. Die hatten dann schon garkeine Fusseln mehr dran.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Uns geht es nicht alleine so :klatsch: ..... kann ich gar nicht so genau sagen, hab noch nie bemerkt das es da bestimmte Situationen gab, das sie sowas macht. Manchmal denk ich auch, das sie einen sehr stark ausgeprägten Mutterkomplex hat, das es vielleicht damit zu tun hat. Der Hund meiner Mutter macht das z.B. an Hosennähten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

mein hund hat das auch am anfang gemacht aber jetzt nicht meht ich weiß aber leider nicht was das sein könnnte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

oder warum sie das machen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dann Danke ich erstmal bis hierher..... stempel ich das mal als kleine Macke ab :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

kein Grund zur Sorge :) denke ich zumindenst. Alle meine drei haben das gemacht - auch das knabbern an Jeans :winken:

Bei den Decken ist es einfach so - die schnuppern immer so lecker nach allem Möglichen - auch nach Leckerchen. An den Jeans das gleiche Problem durch meine Unart - nasse Hände vom oder auch während des kochens einfach abzuwischen. Riecht alles sehr verlockend da die Nase unserer Hundis ja doch hochsensibel sind. Ferner kann ich bei Gina feststellen; sie wühlt meine Bettwäsche durcheinander (tja wer bezieht schon nach jedem S.. frisch) oder klaut benutzte Unterwäsche oder Socken aus der Waschmaschine. :D

Alles völlig normale Verhaltensweisen.

Neuerdings hat mein Hundi seine Vorliebe für unterschiedliche Badezusätze entdeckt; momentan Lavendel und schleckt mir genüßlich die Waden ab .... wie das eben so ist. ;) Grüßele

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Mit Wölfen unter einer Decke

      http://www.3sat.de/page/?source=/dokumentationen/154523/index.html   Dreiteilige Doku über das WSC Ernstbrunn.

      in Hundefilme / Reportagen & Hundebücher

    • Unser Dackel rammelt täglich seine Decke

      Hallo. Es geht um den Langhaardackel meiner Mutter. Er ist jetzt zweieinhalb Jahre alt. Das Problem das wir mit ihm haben ist, das er sogut wie täglich seine Decken aus seinem Körbchen zieht und anfängt sie zu rammeln, bis nichts mehr geht. Am Menschen macht er das zum Glück nicht. Meistens macht er es nach dem Nachmittagsspaziergang oder Abends wenn wir Fernseh gucken. Dann verdrückt er sich heimlich und geht " seinem Deckensport " nach. Meine Mutter ist mitlerweil

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Hund knabbert an anderem Hund

      Hallo, wir haben uns gestern einen 5 Monate alten Welpen zugelegt, wir haben bereits schon eine 1 1/2 Jahre alte Hündin, welche von Anfang an sozialisiert wurde und auch immer offen, freundlich und spielerisch auf andere Hunde zuging.  Jetzt Folgendes, die Zusammenführung der beiden lief super, die ältere ist zwar sehr unbeholfen im Umgang mit ihrer Energie aber es belief sich immer auf das Spielerische. Allerdings kaut sie der kleinen permanent in die Beine (überwiegend Hinterbeine) u

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Der eine "leidet, der andere "knabbert"

      Hallo!   Zu Akai: Akai ist unser Ersthund, ein rumänischer Straßenköter - inzwischen 4 Jahre alt. Eigentlich sehr in seinem Wesen gefestigt, reagiert sehr emotional wenn wir zusammen weg sind bzw. wenn Herrchen zum Gitarrenunterricht geht oder Frauchen zum einkaufen. Er sitzt dann die ganze Zeit so gut wie auf einem Fleck und jammert so vor sich hin. Er leidet richtig. Es ist aber nicht so, dass er ständig Streicheleinheiten braucht, sondern uns einfach in seiner "greifbaren" Nähe

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Hund knabbert sich an Hüfte rum

      Hi, mein Hund hatte in letzter Zeit immer so komisches Fell an der linken Hüfte. Es sieht ungefähr aus wie bei einem Rosetten-Meerschweinchen. Also so eine strubbelige ungepflegte Rosette ist da im Fell. Die bürste ich seitdem ständig glatt und habe festgestellt, dass sie die Rosette selber ins Fell "knabbert". Sie hat rechts HD. Aber da kann kein Zusammenhang bestehen oder?   In letzter Zeit kratzt sie sich auch öfters mal am Bauch. Ich selber glaube auch, dass ich einen Floh im

      in Gesundheit

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.