Jump to content

Schön, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast !

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.

➡️  Hier geht's ruck zuck weiter

Hundeforum Der Hund
juanio

Was muss der Hund können, um mit Obedience zu beginnen?

Empfohlene Beiträge

Hallo Obedience Freunde,

wie der Betreff schon sagt:

Welche Vorraussetzungen müssen Hund und Hundeführer mitbringen?

Welche Komandos sollte der Hund schon beherrschen?

Ab welchem Alter darf/sollte/kann man mit OB beginnen?

Mein Aussie Rüde Jack ist 10 Monate alt und hat bisher Sitz,Platz,Fuß,Hier und die Grundstellung gelernt. Es klappt natürlichen noch nicht perfekt und unter großer Ablenkung.

Er läßt sich Ablegen und auf Befehl z.B. seinen Ball holen,sprich ich kann ihn schicken.

Er kann apportieren,allerdings noch nicht mit Vorsitzen.Er gibt immer im Stehen ab.Ich hab versucht ihn sitzen zu lassen,aber dann läßt er den Ball vorher fallen und macht dann Sitz ;)

Vielen Dank im Vorraus für eure Tipps.

ganz liebe Grüße

Jane + Jack

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Ich habe meinen Wollpulli mit 14 Wochen bekommen und sofort begonnen. Mein Tip such dir schnellstens einen richtig guten Obi- Trainer. Und trainier gezielt auf Perfektion. nicht erst Dinge durchgehen lassen die du später korrigieren musst. Und was dein Kleiner jetzt lernt das kann er sein Leben lang also nutze seine Jugend so leicht wird es nie wieder.

Empfehlen für den Einstieg kann ich dir das Obi- Video von Wiebke Niewöhmer (glaub so wrid es geschrieben) die geht sehr deutlich auf alle Kleinigkeiten ein und vermittelt eine Menge Basiswissen. ABER sie ersetzt keinen Trainer! Es ist wichtig nicht nur im eigenen Saft zu schmoren da sich sonst leicht kleine Macken einschlaiechen die man als hundeführer nicht sehen kann.

LG Anja

PS: deien Apport wirst du wohl nochmals neu aufbauen müssen. Fang an mit tragen des Apportels möglichst nicht den Lieblingsball, und wende dich hier und dort hin anfangs nur immer kleine Schritte in der GS rechts links so dass er nur korriergt und dabei das Apportel trägt. dann lgib es ihm wenn er schräg vor dir sitzt und verlange Fuss von ihm. Da hast du nähmlich schon die komplette Rücktour aufgebaut. Die >Entfernung muss natürlich nach und nach verlängert werden und statt das Apportel direkt in sein Maul zu legen liegt es irgendwann zwischen euch und ganz zum Schluss vor euch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also die DVD sollte morgen kommen :D

Bin schon total gespannt drauf.

An unserer Hundeschule gibt es einen Kurs,allerdings ist das sehr schwierig da reinzukommen.

Ich hab auch hier im Forum schon mehrfach gelesen,daß man erst die BH machen muß um mit OB anzufangen.Dann wären es aber noch 5 Monate hin.Die möchte ich nicht warten.

lg Jane

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Andiamo ist genauso alt wie deiner. Auch er muss erst die BH machen aber das ist eine Prüfung mehr nicht. Statt Anweisungen zu bekommen gibts eben ein Laufschema. Kein angehender Schutzhund der später erfolgreich geführt werden soll beginnt erst nach der BH seine Ausbildung auf der Fährte und im Schutzbereich. Der Kleine von einem Freund ist 5 Monate und Reviert schon mit viel Spass, findet den Lederlappen klasse und fährtet mit großem Eifer.

Kleiner tip Hundeschule ist gut aber wenn du wirklich Sport machen willst such dir einen Verein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Oh,das ist ein Verein.

Dort wird Agility,Obedience,THS + VPG (Fährte,UO,Schutzhunde ect.) trainiert.

Somit stehen uns alle Wege offen.

lg Jane

PS: er läßt es sofort fallen,sobald er ein Komando bekommt ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

oh da dann nichts wie rein zu der Profi- Obi- Trainingsgruppe! Nen Kurs reicht nicht musst kontinurierlich arbeiten.

Viel Erfolg!!!!

PS Apport: Erstmal nur Nimm üben er nimmt du klickst mit Belohnung (bei uns flog da der Ball) zwischen nehmen und Click allmählich mehr Zeit einbauen und wichtig da stehst immer mal in einem anderem Winkel zu ihm (auch daneben/GS) wenn er das kann weiter so wie beschrieben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Juhuuuu :klatsch:

Jack hat seinen Ball in GS erst auf Aus gegeben.

Hab ihm einfach beim Ball holen Fuß gesagt und er machts.Ist das nicht klasse?

Auch nach mehrfachen Wiederholungen klappt es.Er hats verstanden.

Ist eben ein superschlauer Hund.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was willste denn genau wissen?

Also Obi kann man wenn man es genau nimmt schon mit nem Welpe anfangen.

Die Kunst liegt daran jede Übung in Einzelteile zu zerlegen und später zusammen zu bauen.

Das Buch von Imke N. ist auch genial!

Weiß grad nicht so recht was ich schreiben soll. Frag mich mal was ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Supi! =)

Wichtig ist aber dennoch alle Einzelteile zu üben damit diese dann auch optimiert werden können.

Beim Apport ist es

1. das Nehmen überhaupt aus der Hand und vom Boden

2. das Bewegen mit Apportel/ schnelle Hereinkommen mit dem A.

3. das Finden der GS mit Apportel

4. Halten bis der Hundeführer das Aus- Kommando gibt

5. Das schnelle Hinlaufen zum Apportel

Nur wenn diese Einzelteile perfekt sind hast du einen wirklich perfekten Apport am Ganzen zu arbeiten führt schnell zu Ungenauigkeiten und kann dir im Endeffekt wertvolle Punkte kosten.

Also lieber nicht nur aufs Glück verlassen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich bin etwas unsicher.Hier im Forum wurde schon heftig über OB diskutiert.

Vor allem,ab wann man anfangen sollte.

Da sind extrem viele der Meinung: erst wenn die BH erfolgreich abgelegt wurde,der Hund sich voll auf den HF konzentriert und sich nicht mehr so schnell ablenken läßt.

Allerdings ist Jack noch ein Junghund und sehrwohl läßt er sich ablenken,besonders in Anwesenheit anderer Hunde.

Ich möchte ja damit beginnen,um genau das mit ihm zu trainieren.Außerdem finde ich diesen Sport unglaublich spannend,eben weil es auf die korekte Ausführung der Komandos ankommt.Ich möchte,daß er ruhig mit mir im Team arbeitet und mit mir kommuniziert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.