Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Corinna

Wie lang hält euer Hund es aus?

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

hätte da mal eine Frage an euch...

Hab mich heute mit einer Freundin über das "pinkeln" von unseren Hunden unterhalten. Sie hat mir erzählt, dass sie mit ihrer Hündin spätestens nach 8 Stunden raus geht damit sie pinkeln kann. . .

Ich fand das ein wenig seltsam, da es unsere z.B. am Wochenende eigentlich 12 Stunden ohne pinkeln aushalten.

Wir drehen z.B. Samstag Abend unsere letzte Runde gegen 22 Uhr. Meist geht diese Runde ca. 20 Minuten. Da wir Sonntags meist ein wenig länger im Bett bleiben (müssen sonst in der Woche um 5 Uhr schon raus) gehen wir erst wieder gegen 9 Uhr mit den beiden raus. Das sind dann in etwa 11 1/2 Stunden. Es ist aber auch schon einmal vorgekommen das es 12 oder 13 Stunden waren.

Nun hat sie gemeint das dies nicht gut für die Nieren der Hunde wäre wenn sie es so lang "anhalten" müssten. Man würde es am Anfang nicht merken, aber im Alter hätten die Hunde dann meistens Nierenbeschwerden. Sie hat gemeint das das Urin ja Säure enthällt und dies die Blase und die Nieren angreifen würde.

Es ist nicht so das sie Anstalten machen und winselnd ums Bett rennen um zu zeigen das sie müssen. Sie liegen dann meist noch in ihrem Bett und wir fordern sie dann zum spazieren gehen auf. . .

Wie lang halten es eure aus ?

Habt ihr das schon mal gehört, mit den Nierenbeschwerden wegen zu langem "anhalten" ?

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also wir haben so fast feste Pipi Zeiten, sprich gehen morgens so um 8 uhr (wenn ich arbeiten muss dann früher) nachmittags so um 16 uhr und dann noch mal wenn wir ins bett gehen kurz raus lassen...

Sind nicht unbedingt festgesetzte Zeiten, nen Spielraum von gut 2 Stunden ist schon dabei...

Weil man kann ja nicht immer genau die Pipi Zeiten einhalten, das geht nicht immer...

Hm das mit den Nieren kann ich mir gut vorstellen, ist ja bei uns auch so, das wir es nicht zu lang anhalten sollen, aber wiederrum auch nicht zu oft gehen sollen, weil sich bei beiden die Blase dran gewöhnt, was nicht gerade immer seine vorteile hat...

Aber würde sagen, nen Arzt würde da sicher mehr wissen!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Corinna,

ich denke auch, dass es für den Körper nicht gut sein kann, so lange nicht

pinkeln zu dürfen.

Jeder von uns kennt doch das Gefühl, wenn es einen zwickt und drängt, weil

man dringend raus muss. Ich erinnere mich da mal eine Fahrt quer durch

München und ich hätte dringend müssen ?!?

Ich stehe auch sonntags morgens um 6.00 Uhr auf, gehe kurz mit meinen

Hunden zum Lösen raus, füttere sie und dann leg ich mich halt nochmal hin.

Cony

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi!

Also wir gehen abends so um 23.00 Uhr zum Pullern

und dann morgens erst wieder so um 7!

Am Tage ist es unterschiedlich, etwa alle 3 Stunden!

Liegt aber daran, dass wir dann sowieso mit dem Hund

unterwegs sind! Müssen nicht alle 3 Stunden raus :so

LG Petra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ob es bei Tieren genauso ungesund ist wie beim Menschen sein *Geschäft* lange aufzuhalten weiß ich leider nicht............allerdings achte ich auch darauf das Kenay nicht länger wie 8 oder 9 Stunden sein Pipi zurückhalten muß.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja Nachts ist das bei meiner auch kein Problem... da gehe ich auch so um 23 die letzte runde und morgens erst um elf wieder...

Je nach dem.. bis jetzt gabs noch keine beschwerden im gegen teil wenn ich se früh ausem bett hole dann mault se und macht auch oft nichts drausen(auch drinne nicht...muss dann noch mal später raus) Echter Morgenmuffel.

*fg*

Und sonst geh ich ebent so gegen Elf dann um 15 uhr aber da nur ebent zum bus da macht se dann pipi und dann um 4 für 2 stunden auf die hunde wiese und dann noch mals um Elf... das hört sich oft an aber das ist ebent weil ich die immer mit nehmen wenn ich weg gehe... also so oft müssen muss sie nicht... *g*

So ist das im mom weil cih leider arbeitsuchend bin wenn sich das ändert dann ändert sich sicher auch die gassizeit...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Habt ihr das schon mal gehört, mit den Nierenbeschwerden wegen zu langem "anhalten" ?

Ob es bei Tieren genauso ungesund ist wie beim Menschen sein *Geschäft* lange aufzuhalten weiß ich leider nicht............

Doch. Davon habe ich schon gehört.

Aber ich denke, man sollte doch schon unterscheiden.

Nachts ist es sicherlich nicht tragisch, denn da können wir Menschen das auch halten, (die meisten jedenfalls :D ) denn da schlafen wir und der Körper ist nur noch auf "Standby". So ist es bei den Hunden auch.

Tagsüber würde ich jedoch keinem Hund zumuten, so lange auszuhalten. Aber das kann sich jeder wohl denken.

Das mit den Nierenschäden stimmt schon. Aber die kommen sicherlich nicht vom lange Schlafen am Wochenende. ;)

Mach dir keinen Kopf. Siehe hier: http://www.polar-chat.de/topic.php?id=4565&

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

In der Woche sind es nie mehr wie 7 Stunden aber am We kann es dann schonmal 12 Stunden werden aber nie mehr.

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo!

Ich habe vier Hunde und die melden sich wenn sie rauß müssen ,Tagsüber melden sich sich so alle vier Stunden und Abens gehe ich so gegen 22.30 das letzte mal mit ihnen rauß dann geben sie ruhe so bis 7.00 .

Unser kleiner meldet sich auch nachs schon mal aber ansonsten geht das ganz gut. :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei Sherlock ist das ganz unterschiedlich. Er sagt Bescheid, wenn er zwischendrin mal in den Garten will, in der Regel geht es da aber eher um Katzen-TV gucken...

Sonntags oder im Urlaub schläft er in der Regel so lange wie wir, und wir sind echte Murmeltiere. Aber wir gehen abends IMMER eine letzte Runde, bevor wir ins Bett gehen. Und wenn das spät ist, dann hat er natürlich auch wieder länger Luft.

Mein letzter Hund, den ich im Alter erst übernommen habe, hatte eine vergrößerte Blase und wurde inkontinent. Der Tierarzt sagte, er hätte wohl öfter sehr lang halten müssen, das sei quasi wie ausgeleiert. Hmmm, war wohl bei dem Vorbesitzer. Ob wirklich was dran ist???

LG Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.