Jump to content
Hundeforum Der Hund
Enie

Futterplan!?

Empfohlene Beiträge

Geht das so ? Um verbesserungsvorschläge wird gebeten . Pansen ist grüner Pansen . Was brauche ich für zusätze , Öle usw. ?

Montag : Muskelfleisch/Obst + Pansen

Dienstag : RFK/Fleisch + Pansen

Mittwoch : Hühnerhälse + Pansen

Donnerstag : RFK /Fleisch + Pansen

Freitag : geflügel/leber + Pansen

Samstag : Mischfleisch + Pansen

Sonntag : Kopffleisch/Gemüse +Pansen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

also, wenn ich das so lese, dann bin ich der Meinung, dass da zuviel Pansen gefüttert wird. Pansen hat keinen Nährwert und keine Vitamine und ist reiner Füllstoff.

Ich kenne mich mit Barfen nicht gut aus - und schubse das Thema nach oben.

Gruß

Christa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ohne Mengenangaben ist der Plan nicht besonders aufschlussreich.

Also Infos zum Hund (Alter, Gewicht) und Mengenangaben, bitte :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Pansen ist kein wertloser Füllstoff.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

also, wenn ich das so lese, dann bin ich der Meinung, dass da zuviel Pansen gefüttert wird. Pansen hat keinen Nährwert und keine Vitamine und ist reiner Füllstoff.

Das stimmt mal garnicht :Oo :

Grüner Pansen ist sehr reich an Vitaminen. Die verdaute Nahrung des Rindes ist so weit aufgeschlossen, dass der Hund die für ihn wichtigen Nährstoffe (Kohlenhydrate, Vitamine) aus dem Speisebrei des Rindes ziehen kann. Pansen und Blättermagen eignen sie sich aufgrund ihres geringeren Proteingehalt als Muskelfleisch besonders für ältere Tiere. Der Vitamingehalt ist höher als im Fleisch.

http://www.frischfleisch-dog.de/Pansen.htm

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

also, wenn ich das so lese, dann bin ich der Meinung, dass da zuviel Pansen gefüttert wird. Pansen hat keinen Nährwert und keine Vitamine und ist reiner Füllstoff.


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=49761&goto=969759

Du meinst Lunge!

Ich denke aber auch dass zu viel Pansen im Plan ist. Pansen sollte als Innerei nur 1-2x/Woche gefüttert werden. Du kannst natürlich die Ration auf 5 Tage verteilen, würde ich aber aus praktischen Gesichtspunkten nicht machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, wenn der Pansen von einem Tier stammt, das auch auf der Wiese grasen darf, ist er allerdings sehr wertvoll.

Ist ja aber leider meist nicht der Fall.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hm, also bei uns gibts 2 mal die Woche Pansen. Einmal nur Pansen und bei der anderen Mahlzeit Pansen zusammen mit Rindfleisch.

Wir haben übrigens noch Fisch auf dem Speiseplan zu stehen, vielleicht ja auch etwas für euch?

Als Zusatz gebe ich bei Knochenfreien Tagen Eierschalenpulver dazu, ab und an Joghurt oder Hüttenkäse (so 1-2 Mal die Woche), Montag gibts für jeden eine Prise Salz, Sonntags gibts ein Ei dazu, ab und an nochmal Spirulina...

Öl füttere ich immer im Wechsel Leinsamenöl, Walnußöl, Sesamöl, Distelöl und Lachsöl. Meine bekommen einmal täglich Öl zum Futter es sei denn es gibt Fisch. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn du Pansen als Gemüseersatz nimmst, dann würd ich ihn eher durch Blättermagen ersetzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Mit was für einer Begründung? Pff, edit (hörte sich irgendwie pampig an :Oo ). Das interessiert mich wirklich, denn bisher hab ich nur Pansen gefüttert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.