Jump to content
Hundeforum Der Hund
Briddel

Was gehört zur Erstausstattung für Welpen?

Empfohlene Beiträge

Welpen unbedingt ans Geschirr. Welpen laufen mit Halsband nicht und dann drückt das Halsband noch auf die Mandeln und es kann dadurch zu Halsentzündung kommen

Verdauliches Spielzeug kaufen, falls sie was verschluckt, das es sich wieder auflöst

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

P.s Die Wirbelsäule wird durch das Halsband viel mehr gestaucht! Der Hund zieht, das Halsband hält, der Hund schiebt mit den Hinterbeinen gegen das Halsband und drückt die Halswirbelsäule zusammen

Probiere es mal aus, ziehe dem Welpen ein Halsband an und der Welpe bleibt sitzen, oder geht zurück. Ziehe ihm ein Geschirr an und der Welpe läuft mit

Das habe ich schon oft meinen Welpenkäufern vorgeführt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir haben ganz am Anfang auch die billigen verstellbaren Geschirre von Trixie genutzt. Da mein Hund auch zwei zerbissen hat waren die völlig in Ordnung. Als Leine habe ich eine etwa drei Meter lange ganz dünne Lederleine genutzt. Ein Welpe sollte noch nicht an der kurzen Leine gehen müssen, die müssen ihre Welt erst entdecken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Andiamo hate Leine und Halsband von seiner Züchtermama. war ein ganz dünnes Nylonhalsband zum verstellen und mitwachsen und eine 1m Leine. Ne Kuscheldecke bekam er auch mit. Da ich ja Hundetechnisch gut ausgerüstet bin. Habe ich mich durch shoppen gar nicht vorbereitet. Bis er aus den ertsn Sachen rausgewachsen war hats lange gedauert und dann bekam er natürlich was Neues.

Ach ja ne Bürste fürs Pudelfell hab ich gekauft.

Und gedrückt haben seine Halsbänder nie er hat nämlich von anfang an gelernt das weder er noch ich an der Leine ziehen und die 1m Leine genügt weil die nur da ist um von A nach B zu kommen getobt und gespielt wird ohne denn an der Leine benimmt man sich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo, ich habe aus der Welpenzeit noch ein rotes Huntergeschirr, ich habe es für meinen Welsh Terrier gekauft, die werden max 39 cm Schulterhöhe hoch.

Flexileine finde ich ganz schlecht, ich würde eine leichte Leine 2m Länge nehmen. Amsonsten halt Körbchen, Kuscheltier, Decke, Kauknochen, Fressnapf, eine Hundehaftpflichtversicherung, Transportbox, viel Zeit und Liebe. Mehr braucht man nicht.

LG

Evchen und Paula

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstmal danke fürs Thema-an-den-richtigen-Ort schieben ;)

Und für eure zahlreichen Antworten. :) Nun hab ich was zum Überlegen.

Kathi, den Link finde ich sehr interessant. Wär ja auch irgendwie komisch, wenn ein Geschirr das Non plus ultra sein sollte, bin fast froh über eine kritische Meinung. Was nicht heißen soll, dass ich keins will ;)

Nana, dein Fratz ist echt zum Knuddeln in seinem Geschirrchen, zu niedlich. Aber dieses rosa... nimms mir nicht übel, da komm ich nicht ran. So Nana, darüber kannst jetzt kopfschütteln :D Wobei ich deinen Beitrag jetzt auch nicht verstanden hab, worüber schüttelst du denn den Kopf? Oder war der auch ironisch.... :???

Ich werd mal probieren was wie am besten geht, das seh ich ganz entspannt. Mein Feivel hatte ein HB, Geschirr hab ich erst spät probiert und es paßte wohl auch nicht gut. Er fand es jedenfalls gräßlich, wir haben es nicht oft benutzt.

Verschiedene Sachen werd ich mir auf jeden Fall zulegen, einfach weil Welpi es kennenlernen soll.

Auf Rinderohren wär ich jetzt nicht gekommen, die kommen mir sehr groß vor. Ich hätte eher an kleinere Büffelhautknochen und alles man nicht gleich verschlucken kann, gedacht.

Was gebt ihr denn sonst so zum Kauen?

Ich hab noch nie ein Rinderohr gekauft. Nur Schweineohren. Hmmm.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was dürfen denn Welpen für Leckerlies? Auch schon diese kleinen gebackenen die man lose selber abwieden kann in den Tierhandlungen?

Und wie ist es mit Kausachen? Büffelhautknochen ok, aber kriegen die von Schwein- oder Rinderohren nicht Durchfall?

Ich hatte an Gummiknochen (hab einen Kongknochen für Welpen gefunden, da kann man Leckerlies reinstecken), Büffelhautrollen und Knotentau gedacht. Diese ganzen wohlriechenden Sachen wie Fische und so hätt ich erst für später gedacht. Oder wie macht ihr das?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

auf Schwein verzichte ich komplett. Kann ja doch irgendwann mal schiefgehen und es gibt genug andere leckere Dinge.

Du kannst einem Welpen alles geben was auch Große fressen musst nur wegen der Menge aufpassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo, mein Paula hat schon als Welpe keine Schweineohren vertragen, die bekommt Durchfall.

Aber Pansen, Ochsenziemer, Rinderkopfhaut hat die Kleine gerne gefuttert und gut vertragen.

Als Leckerchen habe ich immer Geflügelfleischwurst oder Käsewürfelchen für die Hundeschule genommen.

Was ich sehr gut finde sind solche Futterapportierbeutel, mit dem kann man toll spielen, Leckerchen verstauen und später Apportieren üben. ein Ball mit einem Seil dran und ein Seilknoten, mehr braucht man eigentlich nicht. Kong fand die Paula nicht so toll. Auf keinen Fall einen Quitschi anschaffen, ich finde die richtig gefährlich, denn die Welpenzähnchen sind scharf und dann kann ein Hundebaby ein Teil verschlucken.

LG

Evchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Geschier is am besten wir hatten zu anfan eine kurze leine und sind überal mitgelaufen dass er an allem schnuffeln kann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Pavovirose bei Welpen

      Hallo zusammen,  bin erste mal in Forum und hoffe ich kann es richtig erklären,  so das ich von euch Hilfe bekommen kann. Also ich hatte mir am Samstag Nachmittag bei einen Züchter eine süße labrador dame gekauft. Sie ist 10 Wochen alt und machte einen guten Eindruck. Wie so jeder welpe spielte sie tobte rum alles ok. Eine Tag danach den Sonntag fing sie plötzlich an zu brechen und sehr starken Durchfall zu bekommen. Sie wollte nichts mehr essen und nichts trinken. Gestern Morgen brachte ic

      in Hundekrankheiten

    • Hündin hat eines ihrer Welpen erdrückt

      Unsere Hündin hatte vor 3 Tagen ihren ersten Wurf. 6 Welpen.  Und vor knapp 2 Stunden hab ich gemerkt das eines fehlte und ich fand es schließlich leblos und ihr. Konnte nix mehr machen. 😢 Kam zu spät.  Hatte schon die ganze Zeit Angst das so etwas passieren könnte. Ich höre sonst jedes fiepen der kleinen.  Werd jetzt noch besser aufpassen.   

      in Hundewelpen

    • Urlaub mit Welpen?

      Was kann man einem ca 5 Monate alten Hund urlaubsmäßig zutrauen? Allein schon weil man ja eigentlich nur 25min am Stück laufen sollte stelle ich es mir ziemlich schwer vor überhaupt etwas zu unternehmen. Soll man den dann den ganzen Tag durch die Gegend tragen um überhaupt was unternehmen zu können oder doch besser nur für den Spaziergang raus und danach rein bringen.  Kann man ihn dann in einer komplett fremden Umgebung auch schon alleine lassen? (Die Leute die meinen man darf einen Hund

      in Hundewelpen

    • Was steckt in diesen beiden Welpen

      Hallo ich bin neu hier und lese immer mal wieder mit, da mich das Thema Hund seit einer Weile beschäftigt. Ich wollte fragen, welche Hunderassen in diesen beiden Welpen stecken könnten?      (Entschuldigt die schlechte Bildqualität)     

      in Hundewelpen

    • Begleitung für schüchternen Welpen rund um Marburg gesucht

      Hallo zusammen.    Ich habe bisher nur als stille Teilnehmerin mitgelesen, mich jetzt aber angemeldet, da ich auf der Suche nach netten Leuten (und vor allem Hunden! 😁) rund um Marburg bin.    Kurz zu mir; ich habe einen kleinen Welpen, der nun etwas über 9 Wochen alt und noch ziemlich schüchtern ist. Bisher haben wir leider keine schönen Erfahrungen mit anderen Hunden auf Spaziergängen gesammelt, in der Welpengruppe sieht das zum Glück anders aus. Ich verstehe leider nicht,

      in Spaziergänge & Treffen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.