Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Nuulz

Reisebericht von Eniah in Dänemark! Teil 1

Empfohlene Beiträge

Hallo Ihr lieben, ich bin wieder da!

Und weil der Papa und die Mama gaaaanz viele Bilder gemacht haben, wurde beschlossen, den Bericht in me(e)hreren Teilen zu schreiben.

Also mal vorab. Wir sind mit sieben Leutchen und mir nach Blavand gefahren, gebucht wurde über Novasol und wir sind mit allem zufrieden gewesen.

Es gab ein Holzhaus mit Reetdach, einem großen Pool, Whirlpool, Sauna, Gussofen, einem großen Wohnessbereich und einer Küche. Zwei Bäder (mit Waschmaschinen) und fünf Schlafzimmern.

Also alles, was man so für einen Gelungenen "Gammelurlaub" braucht!

Die Vereinbarung lautete: Jeder kocht an einem abend (außer mir! :D ) und alle Getränke, die mitgenommen wurden, müssen bis zum letzten Tag alle werden (ich hab nicht ein Bier bekommen! :motz: )

Die Menschen haben sich sehr intensiv mit essen, trinken, Wii, PS3 und natürlich mir beschäftigt. Leute stellt euch vor, 14(!!) Kraul- und Streichelhände für mich ganz allein!

Die Mädchen sind immer Muscheln suchen gegangen und die Jungs haben gegessen, gegessen, gegessen und getrunken und gezockt und wieder gegessen und gezockt und getrunken usw!

So, Spaß beiseite. Fangen wir mit der Hinfahrt an. Wir sind also mitsamt Gepäck in den Bulli von Onkel Eule gestiegen und ab ging die große Fahrt!

post-8980-1406415366,6_thumb.jpg

post-8980-1406415366,64_thumb.jpg

post-8980-1406415366,68_thumb.jpg

post-8980-1406415366,72_thumb.jpg

post-8980-1406415366,78_thumb.jpg

post-8980-1406415366,82_thumb.jpg

post-8980-1406415366,86_thumb.jpg

post-8980-1406415366,89_thumb.jpg

post-8980-1406415366,95_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh klasse, Platz hatten alle genug auf der Fahrt, aber ich dachte ihr wart nur ein paar

Tage weg und keinen ganzen Monat :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Alles hat sich für uns verändert.... Teil 2

      Hallo, ihr habt lange nichts von mir gehört, es war viel los und hat sich viel Verändert.   Die einschneidenste Veränderung war wohl Hades´Tot. Ich kann heut noch nicht darüber reden ohne das mir die Tränen kömmen. Am 03.04.2017 musste ich meinen kleinen, 6 jährigen Jack Russel erlösen lassen. Ein paar Wochen vorher habe ich festgestellt das mit ihm etwas nicht stimmt. Ich bin zum Tierarzt und als er mich fragte warum ich da bin, ich kann mich noch genau erinnern, waren meine Worte: Ich weiß es ehrlich gesagt gar nicht so genau..... Hades lief ab und an mal mit leicht gekrümmten Rücken, hatte ab und zu, selten, Durchfall. Ich hatte den Eindruck dass er sich beim Koten schwer tat und er war ruhiger geworden. Irgendwie hatte der TA sofort den richtigen Riecher und uns nach einer Untersuchung in die Tierklinik geschickt um Ultraschall und evtl. Biopsie der Prostata machen zu lassen. Die Klinik und die beiden Untersuchungen bestätigten die schlimmsten Befürchtungen. Prostatakrebs. Nicht operabel, bösartig, todesurteil..... Ich kann mir bis heute den Tag der Einschläferung nicht verzeihen, kann mit der Schuld nicht leben und habe Angst zu früh gehandelt zu haben. Ich habe natürlich nach besten Wissen und Gewissen gehandelt, aber ich konnte ihn ja nicht fragen. Er bekam Schmerzmittel und als er seine beste Freundin nicht mehr begrüste fuhr ich halt hin. Dort war er dann aber wie ausgewechselt und die Einschläferung ein Traumatisches Erlebnis, welches ich niiiiiieeee wieder erleben möchte. Ich kann nicht darüber reden, ich möchte nicht so sehr in die Tiefe gehen, es schmerzt unendlich.....   Danach war jedenfalls klar, nach Hera zieht kein Hund mehr ein. Ich kann das nicht. Ich hoffe Hera stirbt mal im Schlaf an Alterschwäche..... Nun ja, mit der Zeit habe ich das Erlebte ganz gut verdrängt und irgendwann kam zu dem Satz "nach Hera zieht kein Hund mehr ein" ein "wenn ich nicht mit ihm arbeite" dazu.   Die Umschulung ist fast geschafft. 4 Wochen noch dann habe ich noch die mündliche Prüfung. Einen Job habe ich auch schon. Sprengstoffhundeführer am Flughafen. Somit darf in gut vier Wochen ein Herder-Mali-Mix bei mir einziehen. Ich habe ihn schon kennengelernt, Vorraussetzung war, er muss sich mit Hera verstehen. Hera ist ja etwas eigen was andere Hunde betrifft und das muss passen, ich möchte nicht die Hunde stetig trennen müssen. Also trafen wir uns zu einem Gassigang an der Leine. Wir sind parallel gelaufen und haben den Gassigang damit auch beendet. Am Tag drauf das gleiche wieder, jedoch ein längerer Gassigang mit Freilauf zum Ende des Spaziergangs für Hera und Phönix durfte an die lange Schlepp. Die beiden harmonieren sehr gut. Phönix ist ganz Gentlemen und Hera fast perplex wie viel Gentlemen er ist   Phönix wird von seiner jetzigen Besitzerin abgegeben, weil sie nicht mit ihm zurecht kommt, und er mit ihr, oder der dortigen Lebenssituation auch nicht wirklich. Er hat wohl eine Katze und eine Ziege getötet, aber mit Jagdtrieb bin ich ja durch Hera bestens vertraut, die sich doch tatsächlich mittlerweile von Rehen und Hasen abrufen lässt. Phönix ist es dort wohl zu stressig, er ist extrem dünn und das liegt wohl am Stress (Meinung des Ausbilders).   Phönix ist 6/7 Jahre alt, genau weiß ich das (noch) nicht. Er ist bereits ausgebildet und macht seinen Job sehr gut. Er muss mit mir nochmal die Prüfung ablegen, da die Prüfungen nur für das jeweilige Hund-Mensch-Team gelten, die die Prüfung absolviert haben.   Ich habe euch noch ein Foto, eines der letzten von Hades und mir zum Andenken an Ihn mitgebracht und zwei Fotos von Phönix und Hera....   Liebe Grüße euch allen

      in Plauderecke

    • Was ist Aversion Teil 2

      Hier kann jetzt weiter ergründet werden, was Aversion ist.    

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Urlaub mit Hund in Dänemark

      Hier 2 Links zu Thema:   http://www.visitdenmark.de/de/daenemark/urlaub-mit-hund-danemark   http://tyskland.um.dk/de/reise-und-aufenthalt/reisen-mit-tieren/reisen-mit-hunden/  

      in Urlaub mit Hund in Europa

    • Bilder von Jacki - Teil 2

      Meine Jacki wird ja heute 4 Jahre jung, da dachte ich mir, dass es Zeit wird einen neuen Fotothread aufzumachen.   Happy Burzeltag, mein Schnubbelchen.  Ich wünsche mir noch ganz, ganz viele Geburtstage mit Jacki, weil dieser Hund ist grenzgenial einfach klasse wunderschön die wo mit den schönsten Ohren die wo mit dem schönsten Blick einfach perfekt einfach meine Jacki :wub:  
      Jacki mit ca. 5 Monaten


      Jacki mit ca. 7 Monaten


      Jacki mit ca. 9 Monaten




      Jacki mit 3 1/2 Jahren




      Jacki heute mit 4 Jahren (fast, fehlt noch ein Tag)...  

      in Hundefotos & Videos

    • Achtung bei Dänemark-Urlaub

      Ich werde mal versuchen, mich da schlau zu machen...

      in Urlaub mit Hund allgemein


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.