Jump to content

Deine Hunde Community

über 36.000 Mitglieder

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich sofort mit Deinem Facebook oder Google account ein.
 

✅ Registrieren oder einloggen

Hundeforum Der Hund
Cruella

Hund guckt lieber Fernsehen!

Empfohlene Beiträge

Also eben hat mein Dicker mich wirklich etwas geschockt!

Nachdem ich nach der letzten großen Gassi-Runde noch ein paar Kleinigkeiten im Haushalt machen mußte, dachte ich mir es wird langsam einmal Zeit für eine kleine Toberunde im Wohnzimmer. Nico lag die ganze Zeit zuvor auf seinem Platz und hat beobachtet, was ich da so mache. Alles wie immer...

Ich schnapp mir also sein Lieblingsspielzeug und hole ihn quasi zum Spielen ab. Er läuft freudig mit mir ins Wohnzimmer, kommt am Fernseher vorbei und stoppt abrupt. Hintern runter, Ohren hoch - so saß er da nun und schaute eine Kochsendung!!! (Der Fernseher läuft bei uns ab und an im "Hintergrund", wenn zuvor eine interessante Sendung lief.) Bei Tiersendungen kenn ich das ja bereits, aber das er nun eine Kochsendung dem Kong vorzieht?!?! Ich hab den Fernseher einfach ausgemacht, dachte das wars - aber Pustekuchen. Der Herr bequemt sich lieber wieder auf seinen Platz.

Ich also wieder den Kong weggebracht, dachte mir gut, wer nicht will... Pech gehabt!

Und nun ratet mal, wer sich gerade den Kong geholt hat und nun an mir rumzuppelt und spielen will?! Tze... Wird das die neue "ich-entscheide-wann-getobt-wird-Masche"??? Ich glaube ich muß erstmal ne Runde die Füße hochlegen ;)

Kennt ihr das auch? Gucken Eure Hunde auch fern? (Vor allem so?) Wie geht ihr damit um?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:megagrins Ne, das kenn ich von meiner Püp überhaupt nicht.

Ich weiß auch nur aus Erzählungen von dem ersten Boxerrüden meines Mannes, das er sich direkt vor den Fernseher gepflanzt hat und mit seinem dicken Schädel die Sicht genommen hat. Dem ging es aber nicht um die Sendung, sondern das er meinte er wäre jetzt mal erste Geige.

Ich kenne sonst nur Katzen die in die Glotze schauen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kannte das von meinen Hunden auch nie und auch Elli interessiert sich 0 für den Fernseher. Ich dachte echt immer, die Halter übertreiben mit den Geschichten von Fernsehguckenden Hunden. Tja, und dann hatten wir den kleinen Chihuahua Hansi. Wenn es plötzlich ruhig war, dann hatte er nix angestellt, dann hat er sich vor den Fernseher geschlichen. Ein Bild für die Götter.

Die Krönung war eine sonntägliche Schlummerrunde der ganzen Familie auf der Couch. Ich werde von einem Nickerchen wach ... Männe schlummert, die Katze schlummert, nur Hansi liegt eingekuschelt da und guckt aufmerksam TV! :Oo

Das sind die kleinen Dinge, die man lieber keinem erzählt .... :Oo:zunge:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:klatsch: :klatsch: Hihihi, ich kenne das auch nicht, Joey hat keinerlei Interesse am Fernsehen, außer, dass er dann mit auf die Couch darf! Das findet er das Beste am TV! ;)

Das einzige Mal, dass er ganz gebannt auf den Ferneher geguckt hat, war eine Doku-Sendung über einen freilebenden Hengst in den Rocky Mountains.

Als da zwei Hengste gekämpft haben und dabei so laut geschrieen und gequietscht haben, fand er das total faszinierend, Hundegebell im TV stört ihn überhaupt nicht (draußen allerdings auch nicht auch nicht)!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Alf liebt Tiersendungen, Löwen und Hunde sind seine absoluten Favoriten.

Das wäre ja soweit auch in Ordnung, aber er wünscht, während der Sendung permanent liebevoll gekrault zu werden, wahrscheinlich, um den Genuss für sich zu erhöhen.

Für uns ist das mitunter nicht ganz so glücklich, weil man ja auch mal was anderes zu tun hat. :???

LG, Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielleicht deinem Hund mal was zu Fressen anbieten ? :D

Dass eine Kochsendung wichtiger ist,

als Spielen, sagt doch wohl alles.

:megagrins

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Vielleicht deinem Hund mal was zu Fressen anbieten ? :D

Dass eine Kochsendung wichtiger ist,

als Spielen, sagt doch wohl alles.

:megagrins
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=49874&goto=972483

Napf stand gefüllt in erreichbarer Nähe, so verfressen ist er aber nicht :zunge:

...wobei - vielleicht entwickelt er sich grad zum Gourmet? ;) Dann soll er schnell kochen lernen :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Angel guckt so auch kein Fernsehen :) wenn dann kuschelt Sie sich eher an mich, wenn ich mal Fernsehen gucke ;) !!! Aber sobald ich aufstehe, guckt Sie mich an, nach dem Motto: Na was machen wir jetzt ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Alf liebt Tiersendungen, Löwen und Hunde sind seine absoluten Favoriten.

So ist es bei uns auch! Nur heissen unsere Hunde nicht Alf. ;) Die Hündin kuckt nur bei sehr intensiven Szenen hin, aber

<------ er

kuckt wirklich gerne. Den Hundeflüsterer kuckt er vom Anfang bis Ende an und Sport, v.a. Fußball, steht auch hoch im Kurs. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Bin ja leidenschaftlicher Spongebobfan...und mein Hund auch, sagt zumindest meine Mutter, sie meint, dass färbt schon langsam ab...wir schauen ja auch immer gemeinsam am Abend nach unserer großen Gassirunde, wenn sie ihr Köpfchen auf meinen Schoß hat...

Als ich Letztens weg war, hat meine Mam Babysitterin gespielt...sie meinte, als da Spongebob lief, konntest dem Hund ja alles hinwerfen, sogar ihren Egon (Rießenelch) hat sie missachtet ..

Und als die Sendung aus war...schwupps hat sie wieder ihren langen Strick geholt und meiner Mam aufn Schoß gelegt..so auf die Art: "spiel mit mir, spiel mit mir!!!!"

Ohweh...das wird ja schon wie bei abhängigen Kindern ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.