Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
gast

Lachender Hund

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich wollte mal kurz meinen schönen Spaziergang schildern:

Nachdem ich heute hier gestöbert habe zu den Themen Bindung und Spiel habe ich heute aus dem Spaziergang einen Spaßgang gemacht. Hanni und ich haben Fangen gespielt (mal sie mich, mal ich sie), auf einem Feld hab ich ihren Spiegel gemacht und im Wald haben wir Verstecken gespielt. Für viele hier ist das wahrscheinlich ganz normal, aber Hanni und ich hatten heute Premiere. Und ich bilde mir ein, dass sie gelacht hat. Ich war übrigens nach dem Spaziergang völlig fertig (da Konditionsniete), aber die strahlenden Augen und der wedelnde Schweif meiner Maus haben mich für alle Anstrengungen entschädigt.

Glückliche Grüße,

Anne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Anne,

sowas sind immer auch die tollsten Sachen für meinen Hund wenn wir durch den Wald stromern...auf eine Wiese setzen und schmusen,rennen...stöbern gehen usw!!!

Ein Konditionswunder bin ich auch nicht :P ,aber wenn dann der Hund *lacht* wie du so toll geschrieben hast.....dann kann ich gut mit Seitenstechen und brennender Raucherlunge leben :D

Weiter so =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

=) Hört sich nach nem tollen Spaziergang an, für Hund UND Mensch! :D

Ich kenne das Gefühl, wenn man sieht, dass der Hund glücklich, zufrieden und ausgelastet ist, man etwas GEMEINSAM gemacht hat! :respekt:

Man könnte dann nach Hause *schweben*, gell? :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schön, dass sind so momente wo es einem wohl ums Herz wird =)

Freut mich das ihr beiden einen schönen Tag hattet.

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

eine Bekannte von mir hat sich vor 3 Wochen einen Hund aus dem Tierheim geholt, soll ein Schäferhund-Chow Chow-Mix sein, 10 Monate alt, sieht aus wie ein Eurasier. :)

Er war vorher bei einer italienischen Familie, niemand hat sich jedoch wirklich um ihn gekümmert. Zu guter Letzt wurde er hauptsächlich nur noch im Gartenhäuschen gehalten.Wenn er dann mal draußen war haben die Nachbarn gesehen daß die Kinder ihn immer geärgert haben. :(

Gott sei Dank kam er dann ins Tierheim, jetzt hat er es sehr gut getroffen.

Aufmerksamkeit bei ihm war bisher gleich Null. Gestern habe ich meine Bekannte mit ihm getroffen und sie erzählte mir, daß sie, wenn sie mit ihm im Wald ist, zusammen über Baumstämme hüpfen, um die Bäume rum rennen, Leckerchen verstecken und suchen usw..

Und was soll ich sagen, der Hund ist schon viel aufmerksamer geworden, endlich jemand der zusammen mit ihm was unternimmt. Die Hunde sind so glücklich anschließend daß man ihnen diese Freude wirklich ansehen kann.

Egal was die Leute manchmal denken (manchmal gucke ich mich zuerst um ob mich auch niemand sieht :Oo ) , aber was gibt es schöneres als wenn man zufrieden mit einem *lachendem* Hund nach Hause kommt. :D

Liebe Grüße

Elke ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.