Jump to content

Schön, dass Du hier bist!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Sherry

Wie sind bei euch zur Zeit die Straßenverhältnisse?

Empfohlene Beiträge

Mich würde interessieren, ob und wie ihr bei diesem Wetter mit dem Pkw pünktlich zu eurer Arbeitsstelle kommt.

Was ist mit den Bus- und Bahnverbindungen, ist darauf einigermaßen Verlass?

LG, Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Morgen Anja,

bei uns ist es katastrophal. Musste grad mit Jeanny zum Tierarzt, sie hat eine Blasenentzündung. Die Hauptstraßen sind extrem rutschig, die Nebenstraßen kaum befahrbar, da nur eine Fahrspur ist und in der Mitte der Straße eine dicke Eisschicht. Wenn Dir einer entgegen kommt, haste ein Problem. Manche sind so doof und beharren auf ihr Vorfahrtsrecht, anstatt bei dem Wetter Rücksicht zu nehmen und mal stehen zu bleiben, so das dann gar nichts mehr geht und man steht und steht und steht....

Ich versuche, so wenig wie möglich zu fahren, und alles auf einmal zu erledigen.

Zur Arbeit komme ich auch zu Fuß, gehe dann ca. 20 Min.

Bei Bus und Bahn hab ich keine Ahnung, werde aber nachher mal meinen Sohn fragen, ob er pünktlich in der Schule war. Ich nehme mal an, das er es nicht war :D .

Fahrt alle vorsichtig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Bus hat seine Tätigkeit vorrübergehend eingestellt, Bahn gibt es bei mir nicht und beim Auto überlege ich Kufen und Ketten darunter zu montieren. Einzige Alternative, ich leihe mir von Pixelstall das Rentier aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bescheiden,es wird kaum gestreut,da es kein Salz mehr gibt.Der Hammer is ja,die Stadt macht selber nix,aber die Anwohner bekommen andauernd Ordnungsgelder aufgedrückt,wenn sie ihre Gehwege vor der Tür nicht geräumt haben.

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zwangsurlaub.

Bin losgefahren und habe für 10 km über eine Stunde gebraucht weil die Straßen nur aus Schnee bestehen.

Da ich 63 km fahren muss und davon 50 über Landstraße mit dem Schnee,

bin ich wieder nach Hause und habe nun Urlaub.

Normalerweise brauche ich etwas über eine Stunde für die Strecke durch

die Pampa, bei diesem Wetter dann eher 3-4.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir hatten 2 kleine Unfälle in 3 Tagen.

Man man man die Nebenstraßen bei uns sind heftig - so eingefahrenen Eisrillen, wenn man da rein rutscht, kannst du lenken und es passiert nix oder das was man nicht will. :(

Montag als Papa den Moritz in die Kita schaffte, rutschte er mit 10 kmh in so eine Rille und dann in den Eisschneehaufen am Straßenrand. Nun blockierte er die gesamte Straße, da er sich nicht allein befreien konnte. Keiner der wartenden Autofahrer ist ausgestiegen udn hat Hilfe angeboten. Nur mal ein kurzes schieben und gut - so musste er versuchen den Eishaufen mit dem Eiskratzer freizuschaufeln. Hände fast erfroren und mit Hundedecke unter den Rädern schaffte er es beim vierten Versuch sich zu befreien-allein ohne Hilfe :(

Am Auto zum Glück kein Schaden.

Und heute ich :Oo

Hatte heute morgen einen Termin und wenn so Fahrrillen sind, fahre ich so weit wie möglich an den Schneehaufen und warte. Also Auto kommt von vorn, hat auf seiner Seite eine Einfahrt - wo er hätte reinfahren können, aber nein mit hoher Geschwindkeit fährt man auf der engen Straße weiter - also hielt ich an. Aber es war zu eng - es krachte - mein Spielgel klappte ein und der andere kam nun ins schleudern oder veriss vor Schreck den Lenker weired er krachte in den Eisschneehaufen.

Ich bog meinen Spiegel zurück - war noch sauer über soviel Dämmlichkeit :wall: und schaute, nach dem anderen Auto. Der Fahrer ein Mann in Arbeitskleidung lief um sein Auto herum und dann nochmal- winkte aber nicht zu mir und ich fuhr weiter :??? hoffe mal das dies keine Fahrerflucht war :???

Aber ich hatte einen Termin und keine Schuld. Als ich vom Termin zurück kam sah ich an der Stelle, wo der andere Fahrer in den Haufen gefahren ist eine große Pfütze :( Hat sich bestimmt irgendwas aufgerissen - Kühlerflüssigkeit :??? wie Benzin sah es nicht aus :???

Aber daher jetzt meine Bedenken, wegen Fahrerflucht :??? Bin ja nicht wirklich geflüchtet und war auch nicht Schuld :motz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Frei. Aber frag net nach den Gehsteigen ... :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Straßen sind derzeit Spiegelglatt.

Ich trau mich kaum noch das Auto zu benutzen.

LG Tina :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn der andere einen Schaden am Fahrzeug hat ist es Schuld oder nicht unerlaubtes Entfernen vom Unfallort.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Die Straßen sind derzeit Spiegelglatt.

Ich trau mich kaum noch das Auto zu benutzen.

LG Tina :winken:
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=49899&goto=973304

Urgs..

Erzähl das doch nicht, wenn ich da jetzt gleich raus muss :D

Was ich hier so sehe, aber noch nicht getestet habe: STRAßEN sind nur stellenweise glatt, in jedem Falle aber rutschig.

Bürgersteige will ich gar nicht wissen - das werde ich gleich merken.

Weiterhin WEIß ich, dass die Nachbarn wieder nur direkt vor ihrer Haustür geräumt und gestreut haben und man rutschenderweise über die Ausfahrt laufen ( oder eher schweben :think: ) darf.

:motz:

Busse und Bahnen fahren regelmäßig und mehr oder weniger pünktlich. Nur eine bestimmte Strecke hat leichte Verspätungen.

Eingestellt wurde der ÖPNV erst vor 2 oder 3 Wochen - an einem Samstag, als ich Gott sei Dank schon in der Bahn zur Arbeit saß.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.