Jump to content
Hundeforum Der Hund
Lanya

Cocker- bzw. Langohrnapf

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich versuche es mal hier, vielleicht hat ja einer von Euch einen solchen Napf in der Ecke stehen und braucht ihn nicht mehr.

Ich suche für Lucky einen Langohrnapf, wenn möglich mit mehr als 0,5 l Inhalt. Kunsstoff oder Edelstahl.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schieb

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du meinst einen, der auf einem Ständer steht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Du meinst einen, der auf einem Ständer steht?
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=49912&goto=973866

Ich glaube sie meint einen Napf der oben enger ist damit die Ohren nicht im Futter hängen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da ich ja so Langlöffelhundi habe kann ich nur sagen, das mit den Näpfen für die Langohren funktioniert nicht so wirklich wie es soll. :wall:

Am besten sind wir mit einer selber genähten Fressmütze wie diesen gekommen. Bis ich das Ohrfell einfach abgeschnitten habe. :kaffee:

An sonsten gibts hier Cockernapf einen, da passen allerdings nur 0,5 l rein. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Genau die meine ich.

Ich habe im Netz welche aus aus Edelstahl gefunden, das passen 0,9 l rein.

Das sollte für den Kleinen reichen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich nehm die Haarklemmen. :klatsch::klatsch: .

So einen Napf haben wir gekauft. Ich befürchte nur, das seine Schnauze zu breit wird und er dann nicht mehr gut daraus fressen kann. 0,5 l ist nicht wirklich viel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dann nimm doch den Halswärmer äh Ohrenhalter oder auch Fressmütze und nen normalen Napf. :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Cocker- ?, vermutlich Flat-Coated Mix

      Hallo ihr Lieben, bekommen haben wir Abby als Cocker-Pudel-Mix Mädchen im Alter von ca.3 Monaten. Wie sich herausgestellt hat, war wohl eher ein Flat-Coated-Retriver daran beteiligt und kein Pudel. Sie sollte damals aus dem Tierschutz sein, so wurde es uns erzählt. Sie saß unter einer ganzen Meute von Mops-Welpen und deren Müttern bei einer "Züchterin" in Stennweiler(Saarland).   Wie sich dann heraus stellte, mit gefälschtem Impfausweis, voller Giardien, nach nur einem Tag Hochfie

      in Wurfgeschwister

    • English Cocker Spaniel

      Cockerline und ich haben uns gedacht, dass wir hier über unsere Langöhrchen berichten. Hat hier sonst noch jemand einen Cocker Spaniel? Meine Molly ist ein schwarz-lohfarbener Cocker. In Sachen Appetit bestätigt sie das Klischee vom dauerhungrigen Cocker zu 110 % Heute morgen vorm Backofen: Ich hau meine Aufbackbrötchen rein, und Molly sitzt davor und winselt vor Freude (sie weiß, dass es ein Stückchen abgibt), als liefe im TV ein Tränendrüsenfilm Auch schnappt sie gerne mal Rakko, meinem

      in Apportierhunde - Stöberhunde - Wasserhunde

    • Tierheim Gießen: ENZO, 4 Jahre, English Cocker Spaniel - braucht klare Regeln

      Enzo, der mit "bürgerlichem" Namen Dante von der Sandrose heißt, hat sein weit verzweigter Stammbaum nicht davor bewahrt schon zum zweiten Mal im Tierheim zu sitzen. Enzo (geb. am 17.04.2012) ist ein niedlicher kleiner Clown - aber er hat einfach schon sehr schlechte Erfahrungen in seinem Leben machen müssen. Daher kann der lustige Kerl in machen Situationen auch anders... Im Tierheim zeigt er keine negativen Reaktionen - scheinbar beschränkt er seine Wutausbrüche auf ein heimisches Umfeld.

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Der braune cocker und seine rute

      Hallo, ich muss auch hier jetzt mal ne kurze Frage einwerfen. In unserer Gegend treffe ich immer mal wieder auf einen roten cocker, elf Jahre alt. Bisher haben eddy und er sich nur durch den Zaun oder kurz an der Leine Hallo gesagt. Ich bin allerdings nicht sehr überzeugt davon, dass er eddy so toll findet. Die rute war heute wieder ganz nach oben und mehr fest als dass sich mal was bewegt hat. Überhaupt schien er sehr festgetackert zu sein. Mir war das nix, eddy wollte natürlich toben, der

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Fellpflege cocker spaniel

      Hallo an alle, da ich überall etwas anderes höre und ungern das fell meines cockers "versauen" will, wollte ich mich hier mal umhorchen wie ihr das fell eurer cocker pflegt. Eddy ist jetzt 16 wochen alt und hat noch etwas zeit, bis es in Sachen fellpflege ernst wird, aber wie gesagt, will ich nichts falsch machen. Bisher bürste ich ihn mit einer Drahtbürste mit noppen und einer mit Borsten. Selten nehme ich einen Kamm für sein Fell an den Beinen. Die einen zupfen die ihre cocker, andere lassen

      in Apportierhunde - Stöberhunde - Wasserhunde

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.