Jump to content
Hundeforum Hundeforum
Kelafoe

Brauner Ausfluss im Ohr

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr Lieben

was könnte das sein:

habe am Freitag bei Kela festgestellt, das sie so braunen Ausfluss im linken Ohr hat und dass das Ohr von innen ganz rot ist und stinkt. Außerdem kratzt sie sich vermehrt am Ohr und schüttelt sich kräftig, sonst ist sie ganz ok.

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hört sich nach einer Ohrenentzündung an und ich würd das mal beim Tierarzt abschecken lassen.

Gute Besserung für Kela

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde auch auf eine Ohrenentzündung tippen, Luzies Ohren riechen dann immer ganz wunderbar :Oo

Ich würde auf jeden Fall zum Tiearzt gehen.

LG und gute Besserung

Nicole

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo, ich glaube, das ist die Ohrräude. Ich weiß das deshalb, weil meine Hündin zwei Sommer hintereinander darunter litt. Es sind Milben, sog. Räudemilben. Sie braucht dagegen ziemlich fix ein Mittel, weil es recht schmerzhaft und entzündlich werden kann. Lindan wird oft gegeben, ist aber ein nervenguft, finde ich nicht so gut. Medikill hilft. Es gibt ein neues Mittel, den Namen habe ich aber vergessen, frag den TA. Als biologische Alternative hilft Perubalsam, das würde ich aber in dem Stadium, das Du beschreibt, nicht mehr machen. Gute Besserung!

LG Imke (Duckling)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auf Milben hätte ich auch getippt,auf jeden Fall beim Tierarzt vorzeigen!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

vielen Dank für Eure Antworten. melde mich nochmal, wenn ich vom Tierarzt wieder komme.

liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da gibt es nur Eines: Ab zum Tierarzt damit!! :???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hallo...

ich tippe mal auf eitrige mittelohrentzündung .... unsere eira hatte die selben symtome

wie die vorschreiber schon meinten: ab zum tierarzt

gute besserung :klatsch:

lg

andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bin gerade vom Tierarzt zurück, der Tierarzt hat festgestellt:

Das Kela eine Entzündung und Verstopfung mit Ohrenschmalz hat, hervorgerufen durch Haare im linken Ohr, die sich entzündet haben.

Sie hat mit einem Ohrreiniger und Pinzette die Haare entfernt. Die Haare waren so tief das man sie nicht sehen konnte. Zum Abbau der Entzündung hat sie Aurizon in das Ohr getropft, diese Tropfen soll ich ihr bis Donnerstag weiter in das Ohr tropfen.

Am Donnerstag muss ich Kela nochmal untersuchen lassen ob alles OK ist.

Dann sehen wir weiter

Ich kann mir gar nicht vorstellen woher das kommen kann, vor drei Wochen war ich noch mit Kela beim Hundefrisör der hat die tiefsitzenden Haare auch nicht gesehen, außerdem schaue ich einmal in der Woche die Ohren nach und zupfe ihr die Haare aus, aber da habe ich auch nicht gesehen.

Gottseidank ist das nicht ernstes und zu heilen.

Noch einmal vielen Dank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gut das du jetzt weisst was Sache ist,wünsche Kela gute Besserung :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Ausfluss

      Hallo Keine Ahnung, ob ich im richtigen Unterforum gelandet bin mit meiner Frage   Meine Emma, Labrador Retriever (wird im Juli 3 Jahre alt), soll in die Zucht gehen. Zuchtzulassung und notwendige Gesundheitsuntersuchungen sind gemacht und nun warten wir auf die nächste Läufigkeit. Die müsste jetzt so langsam aber sicher losgehen, viele Anzeichen sind auch schon da (vermehrtes Pipi-machen, interessanter Geruch für Rüden usw.). Allerdings hatte sie bis jetzt keinerlei Ausfluss. Ich

      in Hundezucht - Prägung - Sozialisierung

    • Gelb/grünlicher Ausfluss

      Hallo,   ich brauche euren Rat.   Ich habe bei unserer großen Hündin wenn sie sich auf der Wiese auf den Rücken legt, hin und wieder mal einen gelb-hellgrünlichen zäh anmutenden Tropfen an der Vagina gesehen. Ist das normal?   Manchmal rennt sie wie von einer Spinne gebissen im Kreis über den Teppich, bellt einmal und macht das nochmal. Ich dachte immer dass es etwas mit ihren nervigen, sich ständig von allein leerenden Analdrüsen zu tun hätte.   Mein Mann hat schon gesagt er will nicht

      in Gesundheit

    • Brauner Neufundländer l Pepper

      Guten Morgen   Gestern Abend hatte ich diesen wunderschönen Neufundländer vor der Kamera   Ich war schon kurz davor, dass Shooting zu verschieben, da das Wetter sehr düster und windig war, aber ich denke, er passt da gut rein     Pepper war richtig gut erzogen und es hat wirklich spaß gemacht, ihn zu fotografieren   Konnte mich nur nicht entscheiden zwischen s/w und Farbe   Ich hoffe, sie gefallen euch                        LG Hannah

      in Hundefotos & Videos

    • 3 Jahre, Mischling, bildhübscher, brauner Traumrüde sucht liebevolles Plätzchen

      Neues Zuhause gesucht Eintrag vom: 09.05.2014 Geschlecht: Rüde Rasse: Mischling Alter: 3 Jahre Kastriert: ja Größe: 52 Farbe: braun mit etwas weiß E-Mail / Telefon: info@Tierhilfe-Odena.de; 0261/20379891 Besondere Merkmale / Wesen: www.Tierhilfe-Odena.de [http://youtu.be/kTb1Eby1_Ag][http://youtu.be/9C8hwg58oac] Browni hatte das Glück, in einer Familie leben zu dürfen. Leider hatte diese aber zu wenig Zeit für ihn und so lebte er dann überwiegend auf der Terrasse, die auc

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Hündin mit Total-OP hat Ausfluss und Entzündungen

      Hallo, ich bin neu und hoffe richtig hier. Bin etwas verzweifelt... Meine Borden Hündin IST 4 Jahre alt, hatte mit fast 1 Jahr eine total Op. Wir hätten sie eh sterelisieren lassen, leider war sie ungewollt gedeckt worden. Sie war trächtig und in diesem Zustand ist sie sterilisiert worden. Nun doktern wir seit letztem Jahr Juni mit Entzündungen rum. Abwechselnd Blasen, Stumpf und scheideninfektionen. Drei Tierärzte Haben wir schon durch..... Nun sagte mir meine tä das ein verdacht auf Sticker

      in Hundekrankheiten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.