Jump to content
Hundeforum Der Hund
taurigae

Alternative zum Trichter oder OP-Body zum Selbermachen gesucht!

Empfohlene Beiträge

Nachdem ja diese ganzen Shirts (nachts hatte sie bis zu 5 an) zu einer Tortur für Adita wurden, bin ich jetzt endlich zufrieden mit meiner neuesten Kreation und sie übrigens auch :)

Ich weiß überhaupt nicht, warum ich nicht früher darauf gekommen bin:

T-Shirt nehmen und eine Seite bis zum Kragen hoch aufschneiden, neben die Schnittkanten vom Kragen bis runter Löcher reinschneiden.

Auf das heile Stück den Hund stellen und wo die Pfoten sind Löcher reinschneiden.

Anziehen und mit einem Band (ich hab ein Strumpfhosenbein der Elastik wegen genommen) auf dem Rücken wie eine Corsage zusammenschnüren. Fertig.

Total simpel und total bequem.

Ich mache davon nochmal Fotos und vom Model dann auch ;)

Ansonsten muss ich Adita draußen sehr bremsen, sie würde am liebsten rennen, rennen, rennen und wie vom Hafer gestochen durch den Schnee jagen.

Ich lasse sie immer einmal los und dann wieder langsamer machen.

Zuhaus ist sie noch sehr ruhig, GsD.

Die Naht allerdings schmerzt scheinbar noch und die Fäden stören sie ganz ungemein.

Nun überlege ich, ob ich die Couch wieder freigebe und die Matratze wieder aufs Bett lege.

Ich habe ein Hochbett, das aber auf die Hälfte gekürzt ist, so dass Adita erst auf den Sessel und dann aufs Bett springen kann.

Von oben springt sie dann immer so runter auf den Boden, aber da kann ich ein Brett vorspannen, so dass sie wieder übr den Sessel runter muss.

Meint ihr, das geht schon?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde sie noch nicht springen lassen.

Möchte Fotos von deiner Kreation ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde sie auch noch nicht springen lassen. Durch einen blöden Hopser zur Seite (wegen dem anderen Hund), ist bei Pinchen die komplette Muskelnaht gerissen und das ist kein Spaß.

Gib ihr lieber noch etwas länger Ruhe dann kann sie auch bald wieder springen und hüpfen wohin sie möchte. :)

Ich möchte auch Fotos von der Strumpfhosen-Kreation sehen. :klatsch:

P.S.: Wir gehen morgen schon zum Fäden ziehen! *freu* :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hach, na nu ist´s zu spät, habe alles wieder umgebaut hier.

Adita hat sich dankbar stöhnend auf die Couch geworfen und weicht nicht mehr von ihr ;)

Ich habe jetzt den Weg zum Bett hoch noch ordentlich abgepolstert und den Durchlass, von wo sie auf den Boden springt, abgesperrt und hoff jetzt einfach mal, dass alles gut geht.

Das Ganze, was ich da gebastelt hab, ist nicht hübsch, aber superfunktional.

Sieht vom Aufbau ein wenig so aus wie Pinas Body.

Morgen schon zum Fädenziehen? Wann war denn der Unfall noch? Dann geht das da ja fix :)

Hat sie sich denn sonst gut erholt?

Adita ist schon wieder ganz de alte. Nur in der Wohnung wegen dem Kostümchen noch eingeschränkt und deswegen ruhig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Gesucht: Sicherheitsgeschirr (Empfehlung)

      Quintas Geräuschangst wird stärker Darum bin ich ganz schnell auf der Suche nach einem Sicherheitsgeschirr, oder einer Empfehlung, vorwiegend in lokalen Läden. Fressnapf ginge und mit ein bisschen Zugfahrerei wäre auch Futterhaus für mich erreichbar.  Ich bräuchte es wohl einige Tage vor und nach Silvester, und eine Lieferung wäre mir da wahrscheinlich zu riskant.   Die doppelte Sicherung ist zwar schön und gut, aber in einer Situation der Angst hat sie es leider geschafftsi

      in Suche / Biete

    • Meinungen gesucht. :)

      Guten Tag,   wir haben uns vor knapp 2 Wochen eine etwa 3 jährige Mischlingshündin nach gut 2 Jahren Suche vom Tierschutz geholt und bisher übertrifft sie bei weitem unsere Erwartungen. "Acina" ist - so unser Eindruck - ein eher ruhiger Hund, wenn Ruhe herrscht, lässt sich aber draußen sehr schnell für Übungen oder Spaß motivieren. Sie lernt rasch, ist Mensch und Tier gegenüber freundlich und besitzt generell scheinbar eine sehr hohe Toleranzschwelle und zeigt auch in kritischen Situ

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Erfahrungen gesucht, Kreuzbandrisse oder Dehnungen oder Anderes

      Hey, kann mir hier jemand helfen mit Kreuzbandrissen, anrissen oder Überdehnungen oder einem Verdacht, der dann aber doch etwas anderes war? Explizit interessiert mich: Wie genau waren die Symptome in der Ausprägung, waren sie abends stärker und nach dem Liegen ganz stark ausgeprägt und draußen beim Gassi dann besser? Waren sie dem Anschein nach auch kurz ganz weg und kamen dann wieder? Über wie lange würde gerätselt und was kam letzten Endes dann bei raus?   Vielen Dank im Voraus!

      in Hundekrankheiten

    • Tipps zur Gesunderhaltung der Nieren gesucht

      Hallo! Viele ältere Hunde haben ja Nierenprobleme und deshalb interessiert mich, was man den Nieren Gutes tun kann, damit sie nicht so schnell schwächeln. Futter, Nahrungsergänzungen, Kräuter....?      

      in Gesundheit

    • Spenden für Winnies Behandlung gesucht (11 Jahre)!

      Die ca. 11-jährige Tierschutzhündin Winnie aus Italien wurde vor kurzem an eine Endstelle vermittelt, aber jetzt stellte sich doch ein größeres Tierarztprogramm in Aussicht, das für Winnie nötig ist. Herz, Nieren und der Hinterlauf sollen nun bei der Seniorin behandelt werden. @segugiospinone von Cani Italiani e. V. hat Winnie vermittelt und möchte der neuen Besitzerin nun unter die Arme greifen und sie nicht hängen lassen. Das finde ich sehr gut.   https://www.cani-italiani.de/gluecks

      in Erfolgreiche Vermittlungen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.