Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Wer hat Altdeutsche Hütehunde?

Empfohlene Beiträge

Finde es klasse ,das hier auch die Altdeutschen Hütehunde eine Rubrik haben. Bin durch Zufall auf dieses schöne Forum gestoßen.

Stelle Euch mal meine vierbeinigen Freunde vor.

2uhle13.jpg

a9pog3.jpg

34iitc3.jpg

Der schwarze ist mein Chameur Ben und die rote ist rüpel Lilly. Da ich keine Schafe besitze ,machen wir Trick Dog. Beide haben sehr viel Spaß dabei.

Ben haben wir im Welpenalter von 12 Wochen bekommen ,nun ist er fast 5 Jahre jung.

Lilly ihr Alter weiß keiner ,sie war eine Vermährerhündin. Wir haben sie nun 2.5 Jahre und nun fängt sie an zu leben, wir freuen uns darüber sehr , das uns manchmal zum heulen ist.

Wer mehr von uns erfahren möchte, der darf uns gern besuchen.

http://www.repage.de/member/wallys-fuechse/index.htm

http://www.repage.de/member/Harzerfuechse/index.htm

Es sind zwei verschiedene HPs. GGLG Wally

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

sehr schöne Hunde...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab einen Altdeutschen Tiger- Aussie Mix :)

Direkt vor unserem Hof zieht gerade ein schäfer mit seiner Herde rum...seit ca. einer Woche, Ich habe mich mal mit ihm unterhalten....Er hatte einen Altdeutschen Tiger dabei und ein echt traumhafter Kerl:)

Anonsten hat er momentan sogar einen 2 -Jährigen abzugeben...Also falls jemand Interesse hat :winken:

Ich finde es schade das es bei uns so gut wie gar keine gibt, und man findet auch sehr wenig über diese (nicht anerkannte Rasse) im Internet :(

post-31012-1406419956,59_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die letzten Einträge sind zwar schon etwas älter, aber es gibt sie noch, die Altdeutschen Hütehunde, an der Herde und auch in Privathand. Auch ich finde es schade, dass es immer weniger Schäfer oder Hirten gibt, die auf die altbewährten Rassen setzen. Dass diese tollen Hunde aussterben sollen, obwohl sie ein unglaubliches Potential für sportliche Leute oder auch für Leute mit Zeit als äußerst intelligente und anpassungsfähige Hunde und überaus treue Begleiter haben. Auch in diesem Forum musste ich erst eine lange Liste englischer Hütehunde durchsehen (ich bin ein Englandfan), ehe ich auf die Altddeutschen Hütehunde stieß. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
post-33903-0-52754400-1466363523_thumb.jpgAuch wir haben seit knapp 2 Jahren einen Altdeutschen Hütehund, einen Harzer Fuchs. Seit 40 Jahren halten wir gemeinsam Hunde, hatten viele tolle Hunde, aber unser Willi ist der Traumhund: wachsam, intelligent, lebhaft, gutmütig, sehr leicht führig, gehorsam auch im Gelände ohne  Leine...... und schön. Eine Rasse, bei der Schönheit überhaupt nicht das Zuchtziel ist, hat  die beste Chance, traumhaft schöne Hunde hervorzubringen, einfach weil sie auf Gesundheit, Wetterfestigkeit und Gebrauchserigenschaften gezüchtet werden.post-33903-0-93024300-1467919002_thumb.jpgpost-33903-0-32197900-1467919426_thumb.jpg

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Willi,

ich bin ja jetzt sehr neugierig und würde gerne wissen, woher dein Fuchs stammt.

Winkegrüße von der Mitteldeutschen Schwarzen Gipsy und Frauchen Rosi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo, schwarze Gipsy, unser Willi stammt aus einer Schäferei im Kyffhäuserkreis (Ringleben). Seine Vorfahren sind alles Füchse und als Hütehunde  tätig. Wir konnten Vater, Mutter und Großmutter sehen.

Und woher kommst Du ?

Liebe Grüße      Willi und Anhang!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Zusammen,

ich bin neu hier im Forum

Wir haben auch eine altdeutsche Hüterin....

Schade, das es hier keine aktuellen Beiträge gibt...

Viele Grüße!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Super, dass sich mal wieder jemand meldet. Hast Du ein Foto von Deiner Hüterin?

Wir finden es auch schade, dass so wenig aktuelle Beiträge zum Thema Hütehunde (speziell Altdeutsche) zu finden sind. Wir waren gestern beim Bundesleistungshüten des AAH in Duderstadt (Gut Herbigshagen) als Besucher und haben dort auch mehrere Privathalter von Altdeutschen Hütehunden getroffen, übrigens auch mehrere Strobel. Trotzdem sind wir durchaus der Meinung, dass diese Tollen Hunde eine weitere Verbreitung verdient haben, ohne jedoch in Mode zu kommen. Dazu ist dieser Hundeschlag zu anspruchsvoll in der Haltung und auch zu schade.

LG Ruth!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Duderstadt war mir einfach zu weit, wobei wir ja am 11. Sommerfest der AAH-LV Hessen hatten.

Ja, es ist sehr faszinierend, wie die Schäfer arbeiten, wobei sie ohne uns Privathalter auch ziemlich aufgeschmissen wären - denn wohin mit einem Hund, der nix für die Herde ist?

Allerdings hoffe ich, dass die HUnde nie in Mode kommen, denn so ganz einfach sind sie ja nicht. Das sollte man sich schon gründlich überlegen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...