Jump to content

Schön, dass Du uns gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Conny_HH

Was bedeutet dieses Verhalten?

Empfohlene Beiträge

Wir waren gerade auf einem schönen Spaziergang, Tyson durfte offline laufen und hatte sichtlich Spaß. Wir sind ein paar hundert Meter gegangen und ich hab ihn immer mal wieder abgerufen, was auch geklappt hat, belohnt, kurz gespielt und dann durfte er wieder flitzen.

In einer Situation und total unerwartet stand er dann neben mir (ist von allein zu mir gekommen) ich hab mich mit meinem Freund unterhalten und dann merk ich wir er mir ans Bein pinkelt!

Ich war total geschockt, hab ihn angeleint und bin schnurstracks nach Hause.

Ich hab überhaupt keine Erklärung dafür.

Ich hab das Gefühl, dass es gut läuft, ich hab sein Aggressionsproblem anderen Rüden gegenüber gut in den Griff bekommen und auch so läuft (meiner Meinung nach) alles prima.

Er hört gut und hat dafür auch mehr Freiheiten-verdient wie ich finde.

Deswegen kann ich es einfach nicht verstehen warum er das macht.

Ich sitze hier mit Tränen in den Augen, weil ich das Gefühl habe, ich mache alles falsch, aber dann würde es doch nicht so gut laufen?!?!

Und er wirkt jetzt total verunsichert und schleicht vorsichtig und langsam um mich herum, wie als wenn er nicht wüsste, warum ich ihn gerade mit Ignoranz strafe.

Ich versuche mit einzureden, dass das ganze vielleicht ein Unfall war und er mich gar nicht anpieseln wollte, aber das ist wahrscheinlich Quatsch oder?

Ich brauche ein paar ehrliche Meinungen dazu bitte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

das ist respektlos und eine Dominanzgeste.

Dass er jetzt so zuhause herumläuft - ja, er weiß mit der Situation nichts anzufangen. Kann es nicht verstehen.

Gruß Christa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist das eindeutig, dass das respektlos ist?

Und ist das aus Hundesicht auch eine so krasse Dominanzgeste, wie ich sie als Mensch verstehe?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Markiert er sonst auch sehr viel? Liefert er sich "Pinkelduelle" mit anderen Rüden?, Könnte auch schlicht eine Übersprungshandlung sein....wenn sein Markierverhalten sonst auch nicht besonders auffällig ist.

Manche Rüden haben sich da ja immer sehr wichtig.....

Uta

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde jetzt mal kein Drama draus machen. Hat mein Rüde auch mal gemacht. Nur einmal und gut was. Ich hab da weiters gar nix gemacht. Hat sich von selbst erledigt.

Gruß Christa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

leider kann ich Dir dazu nicht viel sagen. Aber das habe ich im Netz gefunden, weiß nicht ob es vielleicht auch auf Deinen Hund zutreffen könnte. Da hat das allerdings mit Dominanzgehabe etc. nichts zu tun.

http://www.leveste.de/dalmaweb/pinkeln.htm

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

!Und er wirkt jetzt total verunsichert und schleicht vorsichtig und langsam um mich herum, wie als wenn er nicht wüsste, warum ich ihn gerade mit Ignoranz strafe.

Ich versuche mit einzureden, dass das ganze vielleicht ein Unfall war und er mich gar nicht anpieseln wollte, aber das ist wahrscheinlich Quatsch oder?

Hi,

nun, dein Hund versteht nicht, warum du auf ihn böse bist, denn "nachtragend sein" kommt unter Hunden nicht vor ;)

Mit dem Anpieseln hat er vermutlich seinen "Besitz" wirkungsvoll unterstrichen: "Das ist mein Frauchen und basta!" Du hättest ihn in diesem Moment sofort anschnauzen müssen, denn du bist ja nicht sein Eigentum und und anpieseln ist schon ziemlich frech! Aber anschnauzen, anknurren, brummen oder was auch immer und dann ist auch gut!

Ein Hund lebt im hier und jetzt....und dieses "sauer auf ihn sein" verbindet er sicher nicht mit dem Bein heben. Also das nächste Mal einen ordentlichen "Anraunzer" und dann wird er`s schon begreifen :D

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ho Ho wie frech ist das denn ? Kann mich Audrey´s Ausführungen nur anschliessen, nicht lange grollen, aber solche Aktionen beim nächsten Mal sofort im Keim ersticken. Anpinkeln wie geil...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir waren gerade auf einem schönen Spaziergang, Tyson durfte offline laufen und hatte sichtlich Spaß. Wir sind ein paar hundert Meter gegangen und ich hab ihn immer mal wieder abgerufen, was auch geklappt hat, belohnt, kurz gespielt und dann durfte er wieder flitzen.

In einer Situation und total unerwartet stand er dann neben mir (ist von allein zu mir gekommen) ich hab mich mit meinem Freund unterhalten und dann merk ich wir er mir ans Bein pinkelt!

Ich war total geschockt, hab ihn angeleint und bin schnurstracks nach Hause.

Ich hab überhaupt keine Erklärung dafür.

Ich hab das Gefühl, dass es gut läuft, ich hab sein Aggressionsproblem anderen Rüden gegenüber gut in den Griff bekommen und auch so läuft (meiner Meinung nach) alles prima.

Er hört gut und hat dafür auch mehr Freiheiten-verdient wie ich finde.

Deswegen kann ich es einfach nicht verstehen warum er das macht.

Ich sitze hier mit Tränen in den Augen, weil ich das Gefühl habe, ich mache alles falsch, aber dann würde es doch nicht so gut laufen?!?!

Und er wirkt jetzt total verunsichert und schleicht vorsichtig und langsam um mich herum, wie als wenn er nicht wüsste, warum ich ihn gerade mit Ignoranz strafe.

Ich versuche mit einzureden, dass das ganze vielleicht ein Unfall war und er mich gar nicht anpieseln wollte, aber das ist wahrscheinlich Quatsch oder?

Ich brauche ein paar ehrliche Meinungen dazu bitte


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=50201&goto=980758

Eigentlich ist es ja nicht zum Lachen, aber ich grinse gerade sorry... Dein Hund hat deinem Freund gezeigt, das Du das Alphaweibchen bist und er der Alpharüde (seiner Meinung nach). Es ist eine Dominanzgeste definitiv, beobachte ihn beim nächsten mal und unterbinde das sofort.

Du sagst ja, das dein Hundi ansonsten gut hört, aber in dem Fall hat er dir gezeigt, das es ihm zu langweilig wird, dich angepinkelt und schon hatte er deine Aufmerksamkeit.

Wie kommt er mit dem Freund klar???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der hätte ein dickes Rot von mir bekommen und gut ist.

Wie schon gesagt wurde: Nachtragend sein ist für Hunde unsinnig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.