Jump to content
Hundeforum Der Hund
Murkelchen

"Sitz" klappt nicht

Empfohlene Beiträge

Sitz ist für den Hund auf JEDEM Untergrund anders und muss quasi neu gelernt werden. Es gibt Hunde, denen ist das egal und es gibt Hunde, denen ist das nicht egal. Wenn der Hund auf den Fliesen sitzen kann, heisst das noch lang nicht, dass er im Gras sitzen kann (will).

Ich schlage vor: Hund runter vom Bett, an die Leine, Leckerchen in die Hand (aber nicht vor die Nase) und abwarten. Wenn Hund sich setzt SOFORT (wenn Popo den Boden berührt) ein deutliches "Sitz" und zeitgleich Lecker reinschieben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn dein Hund dabei Männchen macht, hat er wahrscheinlich schon dafür ne Belohnung bekommen.

Du mußt üben üben üben... kannst auch mal versuchen, es jemand anderen machen zu lassen zwink, Freunde, Eltern ect...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was hast du denn für einen Fussbodenbelag? Etwa Fliesen oder Laminat? Wenn ja ist´s deinem Doggi vielleicht zu rutschig, im Bett kann man ja wegen dem Laken nicht ausrutschen gelle. zum Thema runter vom Bett, was gibt es besseres um eine starke Bindung zw. Mensch und Hund aufzubauen? Erhöhte Position und so wenn ich sowas lese frag ich mich was das Alpatier , das einsam, weil ist ja Chef, im Winter macht? Ganz klar erfrieren, also wäre ich Chef würde ich mich von allen meinen Tieren zudecken lassen. Mein Hund schläft seit Welpenalter an bei mir im Bett verlässt es aber jederzeit wenn ich es sage.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Mallimann Wenn du mich meinst?!

Hund runter vom Bett zum üben!!! Nicht für immer. :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Was hast du denn für einen Fussbodenbelag? Etwa Fliesen oder Laminat? Wenn ja ist´s deinem Doggi vielleicht zu rutschig, im Bett kann man ja wegen dem Laken nicht ausrutschen gelle. zum Thema runter vom Bett, was gibt es besseres um eine starke Bindung zw. Mensch und Hund aufzubauen? Erhöhte Position und so wenn ich sowas lese frag ich mich was das Alpatier , das einsam, weil ist ja Chef, im Winter macht? Ganz klar erfrieren, also wäre ich Chef würde ich mich von allen meinen Tieren zudecken lassen. Mein Hund schläft seit Welpenalter an bei mir im Bett verlässt es aber jederzeit wenn ich es sage.
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=50206&goto=981029

Stimmt, Alphatier wäre dann sehr einsam, immer alleine auf erhöhter Position.

Aber Alphatier bestimmt, wenn jemand zu ihm kommen kann, nennt man Kontaktliegen, was in einem Rudel sehr wichtig ist, es wird sich in freier Natur aber kaum ein nieder gestelltes Tier ohne Aufforderung auf den erhöhten Platz des Rudelführers begeben... so jetzt hastes zwink

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hm was ist damm schlimm daran das der Hund im Bett sitz macht, also gelernt hat die Handlungen zu verknüpfen? Dann klappts denke ich auch auf anderen Belägen und Orten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Malliman EBEN NICHT, sonst würde sie ja nicht fragen oder? =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mh, das mit den Schmerzen ist ne könnte sogar vielleicht sein. Was für eine Rasse ist denn Finnchen?

Berichtigt: Ok Schermzen könnten es nicht sein, sonst würde sie sich ja auch nicht im Bett sitz machen. Oder nimm doch eine weiche Unterlage... Darauf packst du das Bettlaken und schaust mal ob sie darauf dann sitz macht.

L$iebe Grüße Jessy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

also Finchen ist ein Chihuahua..und die Idee mit den Schmerzen hatte ich auch schon und war deswegen auch beim Arzt gewesen und sie ist komplett gesund.

Nee fürs Männchen machen hat sie von mir noch nie eine Belohnung bekommen, und vorher die Leute hatten es nicht so mit der erziehung.

Ins Bett kommt meine Süße nur wenn ich ihr es sage ansonsten hat sie ihren Korb wo sie drinne liegt.

Wenn hinter Ihr was steht Sessel, Wand oder so weicht sie halt seitlich aus oder oder oder....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

nee habe es auf dem Teppich probiert usw...aber da klappt das auch nicht nur auf dem Bettlaken.Auch wenn ich dieses auf den Boden lege dann klappt das auch nicht.

Einfach komisch...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Platz klappt einfach nicht

      Liebes Forum,   unser Junior wird nun bald ein Jahr alt. In der ganzen Zeit haben wir viele Fortschritte gemacht. Allerdings lernt sie "Platz" einfach nicht. Wir üben mit "Sitz" - Leckerli vor die Schnauze und dann nach unten vorne - Hund legt sich hin - es folgt ein "Plaaatz"... funktioniert toll - nur eben immer noch nur mit Leckerli und Hand bis zum Boden. Ein einfaches Kommando "Plaatz" mit Handbewegung zieht nur einen verwunderten Gesichtsausdruck nach sich...   Habt ihr

      in Lernverhalten

    • Rückruf klappt immer noch nicht wegen zuviel Reizen

      Meine Ronja hat sich ja bisher sehr gut entwickelt schaut viel nach mir und is insgesamt viel ruhiger geworden aber zwecks Rückruf und Freilauf hab ich noch immer ein Problem ...sie findet draußen immer noch andere Dinge intressanter und mit Spielzeug bringen klappt nur bedingt da ihr Jagdtreib dann auch schwer zu kontrollieren ist. Sie buddelt ihr Spielzeug ein und gibt dann Gummi und die Ohren sind auf Durchzug Straßen sind ihr noch immer nicht heilig und und wenn dann ein Vogel oder oder aufg

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Erwachsenem Hund Sitz beibringen

      Hallo, ich habe seit wenigen Tagen einen dreijährigen Mischlingsrüden aus dem Tierheim. Ein lieber Kerl, aber er kann weder Sitz noch Platz. Ein Leckerchen über den Kopf führen, bis er sitzt klappt nicht. Er schaut es an, solange meine Hand vor der Schnauze ist, folgt ihr aber nicht mit den Augen. Er geht höchstens ein paar Schritte rückwärts und schaut mich an. Was mache ich falsch? (Ich nehme dafür besonders beliebte Leckerchen)

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Rückruf klappt noch net so ganz ...wie nun ?

      Meine liebe Ronja hat es gestern geschafft beim wälzen aus ihrem Halsband zu schlüpfen...das hat sie gleich gemerkt und Gummi gegeben im Wald.  Auf mein Rufen hat sie null reagiert sie is bestimmt 20 min durch die Gegend gerannt und hat das sichtlich genossen mich immer im Auge behalten und wenn ich mich umgedreht habe und wegbewegt habe kam sie mir nach aber mit Abstand zu mir ..nach 20 min setzte sie sich neben mich und ich konnte sie wieder anleinen und wir sind nachhause gelaufen ...wie

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Erfahrungsaustausch: Rückruf klappt nicht - Wie reagiert ihr?

      Mich interessiert einfach mal, wie ihr in der Situation reagiert, wenn der Rückruf mal nicht klappt.   Bitte ausdrücklich NICHT erzählen, wie man ein Rückruftraining aufbaut, etc. Ich setzte mal voraus, der Rückruf funktioniert ... eigentlich ... fast immer ...  Aber dann, wenn es mal nicht klappt, was macht ihr? Zum Hund gehen und ihn abholen? Umdrehen und weggehen? Hund ignorieren? Loben, wenn er doch endlich angetrabt kommt, nachdem er "noch mal extr

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.