Jump to content
Hundeforum Der Hund
Hope1005

Wie empfangt ihr euren Hund nachdem er weggelaufen ist?

Empfohlene Beiträge

Zitat:

Wenn ein User in einem Beitrag aber von Schleppe redet und im nächsten, dann nur noch von langer Leine, dann muß ich mich auch nicht wundern wenn es mit der Schleppe, wenn sie denn eine ist, nicht klappt. Schleppe und lange Leine sind sehr große Unterschiede, und bei einem Hund der eh nicht so ganz toll auf Kommandos reagiert ist die lange Leine nun mal absolut Kontraproduktiv. Das ist eine Feststellung die Dir jeder Trainer geben würde, das hat mit Respektlosigkeit nun rein gar nichts zu tun. :D

Wenn es in einem Beitrag aber direkt um das Thema "Schleppe" geht,ist sicher auch wenn derjenige "Leine" schreibt die Schleppe gemeint.Da muß man nicht sofort annehmen,daß er das ganze Training nicht versteht blos weil ein anderes Wort genutzt wird.

Man kanns auch übertreiben :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ juanio

die Treadöffnerin schrieb im ET, dass der Hund meist an der Schlepp geht.

In einem späteren Post schreibt sie dass es kein Schleppentraining ist was sie macht sondern sie sichert daurch nur ab. Deshalb habe ich zur Unterscheidung Schleppe und Leine gewählt. Natürlich ist die Schleppe auch eine Leine :-) aber der Sinn Schleppe und der Sinn Leine sind meilenweite Unterschiede.

Edit(h) meint: Im übrigen denke ich hier, dass Hope1005 es entweder durchzieht und echtes Schleppentraining macht, oder Sie lässt es, wenn sie damit auch klar kommt. Muß jeder selber wissen was er/sie will. (Letzter Kommentar zu diesem Thema von mir)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich glaube Hope hat zu diesem Hund einfach noch keinen Zugang gefunden. Es gibt noch kein Miteinander, nichts was sie gemeinsam haben. Es gibt nur verhalten, das nicht erwünscht ist oder Probleme bereitet.

Der Weg mit Chub war lang nicht zuletzt weil ich erst mal versucht habe , das was mir nicht gefiel einfach irgendwie abzustellen. Und das wird nichts.

Es gibt da so ein nettes Sprüchlein : Arbeite mit nicht gegen deinen Hund.

Bedeutet nichts anderes als sich auch mal auf das, was dieser tut einzulassen und es auch mal anzuerkennen. Daraus etwas gestalten, was man gemeinsam tun kann. Seine Anlagen nutzen. Nicht immer nur alles abstellen zu wollen, weil es unbequem ist.

Einfacher gesagt als getan, aber ohne ein Miteinander wird egal was man versucht nichts. Man kommt immer sehr schnell an den Punkt , wo der Hund sein Ding macht. Man kommt nicht mehr an ihn heran.

Gruß Iris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Super Beitrag Iris.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ Chubais

Genau das was Du schreibst ist der Eckpfeiler für jede erfolgreiche Ausbildung!

Man muß mit dem Hund, als Team, einen gemeinsamen Weg finden. Dieser Weg kann völlig anders aussehen als man sich das im stillen Kämmerlein für sich selbst einmal ausmalt, oder ausgemalt hat. Nur wenn der HF bereit ist Kompromisse in dieser Richtung einzugehen, dann wird es etwas mit dem gemeinsamen Weg. Ansonsten wird es ein Weg dem ich dem Tier aufzwängen will und das geht zu 95% schief.

Nicht die Hunde müßen lernen sich uns anzupassen, sondern wir Menschen müßen uns dem Tier anpassen, und nur dann wird es ein gemeinsamer Weg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hey...

Passiert es dir öffters das sie die wegläuft???

Also ich wäre für Loben, denn in diesem Moment ist sie zu dir gekommen und der Hund sollte ja mit dem zu dir kommen auch was positives verbinden.. Wenn sie bestraft wird verknüpft sie das nicht mit dem vorherigen weglaufen , sondern in dem moment mit "" Ich werde gerade bestraft , weil ich zu meinem Frauchen gelaufen bin"" damit kannst du dann auf dauer die Bindung arg beschädigen...

lg janine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Janine! Hast du alles gelesen hier?

Ist interessant - würd ich tun.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...