Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Maurash

Brauche mal eure Hilfe: massive Rückenschmerzen!

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

mir ist vorhin was ziemlich dämliches passiert :

Wir haben grade an unseren Regalen Türen angebracht - von Links nach Rechts - vor dem letzten stand meine neue Nähmaschine, die weg musste.

Das Teil wiegt gute 150kg und einer von uns allein kann das nicht tragen, also Carsten hinten angehoben und ich vorne .

Da ich das im Stehen nich hochgekriegt habe, hab ich mich runtergebeugt (bin aber nich in die Knie gegangen) und sie an den "Füssen" hochgehoben und mit wegetragen nicht weit nur ca. 4 Schritte.

Beim Absetzen hats "KRACK" gemacht und ich bin zusammengesackt,konnte aber wieder aufstehen.

nur seitdem hab ich ziemliche Rückenschmerzen (etwas überhalb vom Steissbein) -stehe auch nich mehr grade - eher so vornübergebeugt -Kopf geht nich mehr hoch.

Vorhin beim Gassi gehen hab ich gemerkt, dass ich nur noch minischritte machen kann und die Beine nich mehr richtig angehoben kriege.

kam über keine Bordsteinkante mehr, gottseidank is bei uns um die Uhrzeit nix mehr los, so dass ich am Strassenrand laufen konnte, bis da ne abgeflachte Stelle war.

Laufen geht auch nur noch ganz langsam.Bin dann noch vor unserem Grundstück die Treppen runtergelaufen....gefühlte 20 min....für 5 Stufn und bei der letzten hats nochmal kurz gekrackt....und ich geheult.Naja die Stufen zu unserer Wohnung musste Carsten mich tragen,dass ging dann gar nich mehr und das einzige was ich kann is sitzen.

Mein Kopf/Nacken tut auch ziemlich weh.

In die Notfallzentrale wollt ich nicht.Hab noch die Hoffnung das es etwas besser wird,wenn nich gehe ich morgen abend oder so zum arzt.

Weiss jemand was das ist???

Nerv geklemmt oder so?

Mach mir n bisschen Sorgen. :(

lg isy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

ich tippe auf Bandscheibenvorfall. Damit ist nicht zu Spaßen, also bitte ins Krankenhaus.

Alles Gute für Dich.

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Klingt irgendwie nach eingeklemmtem Ischias - hatte ich Mitte Januar auch und frag nicht, wie es mir jetzt geht .....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schliesse mich Muck an. Klingt ganz ganz stark nach Bandscheibenvorfall :(

Gute Besserung :knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hey,

ich würde auch ins Krankenhaus. So wie du das beschreibst, wirst du heute Nacht sonst vor lauter Schmerzen eh keine Augen zu bekommen...

Gute Besserung :knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Bandscheibe ? Käme mir jetzt als erstes in Verdacht !!! Oder auch Nerv abgeklemmt !!! Hast Du eine Sportsalbe zum einreiben ? Ansonsten geh mal lieber zum Doc, da muss ich diese Woche ja auch noch hin :( !!! Gute Besserung !!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das hört sich nicht gut an :( :(

Wie willst Du denn schlafen heut Nacht ? Ich würde heute noch den Arzt rufen !

Gute Besserung :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab auch sofort an Bandscheibenvorfall gedacht, geh unbedingt ins Krankenhaus

das klingt gar nicht gut.

Gute Besserung :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Morgen früh ist's wahrscheinlich noch viel schlimmer. Geh am besten so schnell wie möglich zum Arzt. Das Ganze hört sich bös nach Bandscheibe oder Hexenschuß an.

Ich wünsche Dir gute Besserung!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hört sich eher nach Bandscheibe an, wenn der Schmerz mittig ist. Wenns mehr seitlich ist, könnte es ein geklemmter Nerv sein.

Aber in beiden Fällen kommst Du um eine medizinische Behandlung nicht rum.

Auf jeden Fall gute Besserung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.