Jump to content
Hundeforum Der Hund
wauwau

Kopfarbeit

Empfohlene Beiträge

Holzspiele 2 in einem!

schaumal in meinen Beitrag, denke das macht Deinen bestimmt auch Spass!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hallo,

mein Hundi wir immer unausgelasteter,

-sie kann schon so um die 55Tricks und es macht nicht mehr wircklich spaß,

-Longieren geht zurzeit nicht weil der Boden gefroren ist,

-suchspiele haben wir schon in 100 000 varianten und bis zur vergasung gemacht

-zoss ist auch schon recht fad das jeden tag zu machen...

-katons mit leckerli zu füllen und zerreissen zu lassen haben wir jetzt auch schon X mal gemacht

was könnten wir noch machen??

Ganz Liebe Grüße

Sarah


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=50250&goto=982167

Eine Ausbildung zum Chefanimateur für Hunde??? :winken::winken::winken:

Also ehrlich gesagt, ZOS ist dermaßen vielseitig und anspruchsvoll, wie könnt Ihr da schon am Ende angelangt sein??? Mach es richtig, dann wirst du sie darüber absolut auslasten können.

Gleiches gilt für andere Suchspiele. Schau dir die regularien der FH 1 und 2 an ... kann sie3 das alles schon??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

boa krass was sind das für tricks will das ach machen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich meine mit Hundekomunikation, das auch Hunde lernen müssen ihre Körpersprache und Beschwichtigungssignale richtig ein zu setzten und das können sie nur lernen in dem sie andere Hunde treffen und üben üben üben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kann mich da nur sabsi anschliessen, ich glaube, das Problem liegt bei dir! Anstatt 1001 Dinge zu machen, nimm dir zwei, drei, die deinem Hund und auch dir besonders liegen, und mach das richtig. Ohne teils mühselige Arbeit wird es nirgends gehen mit einem sauberen Aufbau. Es liegt an dir, deinen Hund zu motivieren, das ist deine Herausforderung!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ruhig in einer Ecke zu liegen kann eine sehr vielversprechende Übung sein ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
hallo,

ich wollt eben nicht immer nur tricks machen sondern eben kopfarbeit aber ihrgentwas anderes, was man zuhause oder im park machen kann - das geht mit agility schwer, da muss man wieder in nen verein,...
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=50250&goto=983557

Also, ich mach mein eigenes Agility draußen beim Spazieren gehen :D

Wenn irgendwo Bänke auftauchen, dann lass ich sie drüber und drunter, drunter und drüber springen, entlanglaufen, hoch und runter, auf der Bank sitz und platz (ganz schnell). Da ist schon mal ziemlich konzentration gefragt, weil sie alles ganz schnell machen muss und immer schnell umdenken muss.

Wenn von Holzfällarbeiten Stümpfe oder Baumstämme rumliegen, dann lass ich sie hochspringen und drauf sitzen, drüber springen und entlanglaufen, auf dem Stamm sitzen und "five geben".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Man kann auch in der Wohnung einen kleinen Agility Parcour selber basteln :) !

An Kopfarbeit kannst Du das ja abwechselnd machen, mal Tricks, mal UO, mal Sachen suchen lassen oder lasse eine Bekannte Ihn fest halten und Du versteckst Dich mal ? Oder gebe Dingen z.B. Stofftieren einen Namen und lasse Ihn apportieren aber nur das Stofftier, dessen Namen Du genannt hast. Oder Intelligenzspielis machen den Hundis zur Abwechselung auch Spaß !

Es gibt soviel was man machen kann...

Ich finde es trotzdem wichtig das der Hund viel Freilauf kriegt, denn man sagt ja auch in einem gesunden Körper auch ein gesunder Geist, frische Luft & Bewegung sind genauso wichtig wie Kopfarbeit !!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir machen Obedience. Das ist ordentlich Kopfarbeit und man kann extremst pingelig sein, wenn es um die Ausführung geht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

Ich mach hauptsächlich Trickdogging und dogdancing mit ihr, aber da fällt mir halt nichts mehr an Tricks ein (ich stell demnächst mal die Trickliste rein)

Nur Sprünge mag sie nicht sonderlich

Wir gehen ca 2 Std tägl in den Wald, - von daher genug, oder?

Sarah

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Mehr Kopfarbeit für meinen Wirbelwind?

      Huhu, ich habe mich hier durchgesucht, aber nichts gefunden was mir wirklich weiterhilft. Ich suche nach einer Möglichkeit, meinen Wirbelwind kopftechnisch auszulasten, wenn das denn sinnvoll ist. Luna (Podenco-Mix) wird dieses Jahr 2 und wohnt seit gut über einem Monat bei uns. Von Welpe an hat sie mitten in der Stadt gewohnt und hatte deutlich weniger "zu tun". Wir gehen, mal abgesehen von den zwei kleineren Spaziergängen, einmal am Tag zwischen 4 und 10km spazieren (Feld, Wald, Park) und d

      in Spiele für Hunde & Hundesport

    • Kopfarbeit für verletzten Hund

      Mein Sammy hat ab morgen die zwölfte Woche Leinenknast.... Irgendwie muss er trotzdem ausgelastet werden, klar.... Wir machen Fährtensuche (drinnen und draußen) , Intelligenzspiele zu Hause .....und nehmen ihn, wann immer es geht mit .... ( Fussballplatz, Tennisplatz ...usw...die ganzen Eindrücke machen ihn immer sehr müde) Jetzt war ich mit Sammy letzten Donnerstag beim Hundefriseur, ........und mir wurde da gesagt, ich sollte mit Sammy das Clickern anfangen, weil das die beste Möglichkeit

      in Lernverhalten

    • Wie anstrengend ist Kopfarbeit?

      Mir ist aufgefallen, dass unser Sid, wenn er viel Kopfarbeit gemacht hat, besonders müde zu sein scheint. So auslasten kann ich den Kerl nur mir einer ausgiebigen Wanderung Natürlich ist mir klar, dass auch Kopfarbeit anstrengt, aber irgendwie kommt mir das doch sehr extrem vor bei ihm. Gestern z.B. hat ihm mein Sohn beigebracht, wo der Unterschied zwischen Geodreieck und Bleistift ist und hat sich das entsprechende von ihm bringen lassen. Das hat er auch ziemlich schnell draufgehabt, ab

      in Der erste Hund

    • Schnelle & anstrengende Kopfarbeit gesucht!

      Hallo! Ich bin mal wieder in einer Prüfugnsphase, und im LErnstress. Ich komme zwar immer noch auf gute 2 Std. Spazieren gehen/ Fahradfahren, aber mit der Kopfarbeit habe ich da meine Probleme da ich selber gestresst bin, also werden nur wieder die alten sachen wiederholt und neue Sachen müssen warten, dass wird ihm aber zu langweilig. Nur meinen grossen kann man mit laufen nicht platt kriegen. Daher Scueh ich ein SPiel was schnell, spass macht seine grauen Zellen anstrengt (und ruhig ist) und

      in Spiele für Hunde & Hundesport

    • Jack Russel Welpe, viele Fragen, wann was lernen, Kopfarbeit usw..

      Hallo ihr, meine Schwester und ich haben ja seit ca. 3,5 Wochen einen kleinen Jack-Russel Welpen. Haben mehrere Hundefreunde und auch ein paar Bücher. Aber natürlich kommen immer noch ein paar Fragen: - wann sollte man beginnen mit den Welpen die gängigen Kommandos zu üben ? Sitz und Platz klappt schon ganz gut, Nein können wir auch immer besser, Hier geht so, der kleine Mann ist schon ziemlich eigenständig, typisch Terrier - ich lese immer wieder von Kopfarbeit für den Hund, was ist hiermi

      in Hundewelpen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.