Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
AlGla

Golden Retriever vor Ertrinken gerettet

Empfohlene Beiträge

Hier mal was fast aktuelles aus meiner Region

Goldie Rettung

Ich hab so was Ähnliches mal im Buch "Robin Hund" gelesen, jetzt ist das mal direkt in meiner Heimatstadt passiert.

Unblaublich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

So würde jeder reagieren, der seinen Hund liebt.. genauso wie jeder liebende HUndehalter zuerst seinen Hund abtrocknen würde und dann sich selbst.

Habt ihr die Kommentare unter dem Artikel gelesen? Wer diese Reaktion und die Handlung der Frau nicht verstehen kann, soll sich doch am besten aus solchen Themen raushalten.

Selbst ein Polizist hat gesagt, dass er für einen Hund da nicht reinspringen würde :Oo . Wenn er sich zu schade ist Schwächeren zu helfen, hat er sich den falschen Beruf ausgesucht.

Ich hoffe das Frauchen und Hund keine Lungenentzündung oder sowas davon tragen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei uns in der Nähe ist ähnliches passiert. Die beiden Hunde einer Frau brachen in die Naab ein, den Golden Retriever konnte sie retten, der andere Hund versank und wurde auch nicht mehr gefunden. Traurig die ganze Sache!

Da hatte die Frau in Bamberg aber noch Glück.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich fand es richtig von der Frau, ihren Hund zu retten.. ich denke, ich hätte nicht anders gehandelt in dem Moment.

Wenn ich sehen würde, wie mein Hund fast am Ertrinken ist, würde ich alles dran setzen, ihm zu helfen..

Und Dog, ich muss dir Recht geben.. wer die Frau nicht versteht, sollte sich am Besten da raushalten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dann ist das tragisch, aber in dem Moment wo man seinen eigenen Hund ertrinken sieht, gibt es doch gar keine denkbare Alternative, außer ihm zu Hilfe zu kommen. Wahrscheinlich denkt man dann an vieles, aber nicht ans eigene Überleben.

Wenn der Mensch bei dem Versuch, seinen Hund zu retten stirbt, ist das nur ein sehr guter Grund den Hund mit Hochachtung zu betrachten, weil alles andere das Andenken an den Menschen, der für ihn gestorben ist, beschmutzen würde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Man liest ja oft genug, dass bei diesen Rettungsversuchen der Retter ertrinkt und sich der Hund dann doch noch irgendwie selbst retten kann! - Was dem Hund nicht unbedingt was bringt, wenn Herrchen/Frauchen nicht mehr da ist!

Aaaaaaaaaaber, ob man in der Situation noch nachdenkt, möchte ich bezweifeln....man sieht den Hund in Gefahr und versucht dann alles, um ihm zu helfen....

Ich möchte nie in die Situation geraten, dass in kürzester Zeit entscheiden zu müssen (was passiert mit meiner Tochter, wenn ich dabei ertrinke.....was passiert mit meiner Tochter wenn "ihr" Hund ertrinkt?) :( :( :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.