Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Dolly

Blutohr?

Empfohlene Beiträge

Hallo, gestern abend hab ich bei Dolly im Ohr eine schwammige verdickung festgestellt. dick ist diese Stele schon immer irgendwie. aber gestern war sie weich.

mein erster Gedanke war Blutohr :(

heute morgen war es nicht schlimmer geworden. ich hab Surolan drauf geschmiert, damit es nicht juckt.

sie hat sich die letzte Zeit vermehrt gejuckt. was aber nachlies, als ich kein Trockenfutter mehr als Leckerchen gab.

und gestern mußte sie wohl wieder mehr gekratzt haben.

meine Frage: kann ich irgendwas drauf tun, was hilft und die Flüssigkeit abtransportiert. oder sofort zum TA?

hab im Moment keinen Führerschein und müßte nach einem Tierarzt suchen, der Hausbesuche macht. weil meine zu Fuß nicht erreichbar ist.

es fühlt sich nicht wie eine volle Blase an. einfach ne weichere Schwellung.

lg Silke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn es noch nicht zu ausgeprägt ist, kannst Du prima mit Traumeel und Vitamin K1 arbeiten. Hilft bei Felix prima.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist es der Bulli? Bullterrier neigen zu Blutohren. Meine Pearly hatte schon unzählige Male ein Blutohr. Sie schlägt liebend gerne mit den Ohren gegen den Tisch.

Besorg Dir Heparinsalbe und trag es mehrmals tgl. auf das Ohr auf. Leicht und vorsichtig einmassieren. Das dauert schon 1-2 Wochen, aber normalerweise wird die Beule langsam kleiner. Der Spannungsschmerz läßt mit der Salbe bald nach.

Die beste Lösung wär ein Blutegel, aber damit haben Hunde oft ein Problem und halten den Kopf nicht still.

Wenn Du zum Tierarzt gehst, wird er es vermutlich öffnen und dann ist die Wahrscheinlichkeit auf ein Schlappohr sehr hoch.

Gute Besserung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Traumeel kannst Du auch als Salbe und Tabletten geben. Auf jeden Fall noch Vitamin K1.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke für eure schnellen Antworten :) ja es ist ein bulli. bisher ohne Ohrprobleme.

Traumeel hab ich als Tropfen da. ist salbe besser?

werd nachher gleich in derApo anrufen, damit sie alles da haben :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

und K1 als salbe oder kapseln?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vitamin K1 gebe ich immer als Tropfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

so alles bestellt. haben auch alles da... bis auf K1 da muß sie noch suchen. hat nur Kapseln gefunden

"Nein es muß auch Tropfen geben!" :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

so hab alles da :klatsch:

salben so oft wie möglich.... aber wie oft, wie viel und wie lang geb ich die K1 tropfen?

die waren voll nett in der Apo. die haben extra nochmal nachgeschaut was ein Blutohr ist :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Muss ich amol Tante Google befragen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.