Jump to content
Hundeforum Der Hund
gina131

Wohnwagen/-Mobil - wo sind noch Hunde erlaubt???

Empfohlene Beiträge

...bei Wohnmobilen bin ich ja schon fast umgeklappt, als ich gelesen habe, dass da 1000 Euronen als Kaution verlangt werden.


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=50343&goto=985046

hey, die Kaution ist OK!

Son Wohnmobil kann schnell so viel wie ne Ferienwohnung bei der Anschafung kosten.

Beispiel: ein normaler VW Bus, ohne Campingeinrichtung! kostet 50000 Euro! FÜNFZIGTAUSEND.

Letztendlich ist also ein Wohnmobil wesentlich teuer als ein Ferienwohnung... Ferienwohnungen halten Jahrzehnte... und Autos?

und

Du kannst sehr schnell beim Wohnmobil einen enorm hohen Schaden verursachen: und sei es nur ein Karossierieschaden oder Motorschaden, selbst ne Beschädigung der Einrichtung ist sauteuer.

Nicht alles ist mit der Kasko abgedeckt und meist werden Vollkaskoversicherungen mit Selbstbeteidigung abgeschlossen.

Na ja, zu der Hundemitnahme... die ahben woll angst das sie nicht alle hundehaare mehr aus der Karosserie entfernen können - die Haare machen sich in der ganzzen lüftung breit, gelangen in alle Ritzen - was hilft ist nur die totale Demontage ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

wir haben dieses Jahr für die Pfingstferien ein Wohnmobil bei AlbCamper gebucht. Dieses können wir zusammen mit unserem Hund einem Golden Retriever nutzen. Wir fahren damit 10 Tage nach Südtirol und freuen uns schon riesig auf den Urlaub mit unserer Cora. Falls hier noch mehr auf der Suche nach einem Wohnmobil mit Hund sind, dies könnt Ihr auf dieser Seite mieten https://www.wohnmobil-mieten-billig.de/wohnmobil-mieten-mit-hund

Die Preise sind gegenüber manch anderen Vermietern echt fair und auch die Kaution ist etwas günstiger mit 700 Euro anstatt 1000 Euro wie bei den meisten Womo-Vermietern. Nach unserem Urlaub werde ich euch darüber berichten :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Halsband mit (Ultraschall?)-Signal, erlaubt?

      Hi, ich habe hier wieder so ein paar Idioten in der Nachbarschaft. Ihr Malteser sitzt den halben Tag alleine im Garten und bellt alles an was am Grundstück vorbei geht. Seit ein paar Tagen trägt der Hund nun ein Halsband welches einen Ton erzeugt immer wenn der Hund bellt.   Den Ton empfinde ich schon als sehr unangenehm. Ich habe keine Ahnung was das für ein Halsband ist. Vielleicht kennt es jemand von euch? Der Ton ist schon in einer Tonlage die fast schon weh tut. Meine Hunde w

      in Rechtliche Fragen & Hundeversicherungen

    • Kuscheln bei Ängsten erlaubt!

      Schön, dass das auch bei Tierärzten verbreitet wird   https://www.facebook.com/tierarztbotterweck/photos/a.139087022929421.1073741829.138797122958411/544649009039885/?type=3&theater    

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Wer erlaubt seinen Kindern zu rauchen?

      Auf diese Frage bin ich vorhin gekommen, als ich bei meiner Freundin zu Hause war und ihre Mutter meinte : " kann ich ne Kippe von dir haben?" huch dachte ich mir.. das Mädel ist erst 14 ! Ich bin 15 und bin eine Stolze nicht-Raucherin! Wer von euch erlaubt es seinen Kindern ?

      in Plauderecke

    • Dringend Wohnung in AUGSBURG gesucht, wo Hundehaltung erlaubt ist

      Hallo zusammen ich bin seit ner Woche auf Wohnungssuche und sollte wenn möglich bis Mai eine neue bleibe gefunden haben. Mein Problem: Ich habe einen Schäferhundmix und fast kein Vermieter will einen Hund in der Wohnung haben. Ich suche eine 1-2 Zimmerwohnung bis max 400 € warm inkl Heizkosten in AUGSBURG. Bisher wohne ich in Lechhausen und würde dort auch gerne bleiben, aber das ist nachrangig Hauptsache ist ich finde mit Samy zusammen eine neue bleibe in Augsburg oder zur Not Neusäß(dort b

      in Plauderecke

    • Vermieter erlaubt Nachbarn Hunde, uns aber nicht

      Hallo, ich habe schon im Teil "Ersthund" gepostet, dass wir gerne einen älteren Hund aus dem Tierheim holen möchten. Inzwischen muss ich aber wohl hier schreiben, denn nun wird es leider rechtlich... Mir erschien es nur wie nötiger Papierkram den Vermieter um Erlaubnis für die Haltung zu bitten. In unserem Mehrparteienhaus gab es schon immer Hunde. Sogar recht große Hunde (über 70 cm Schulterhöhe), aber auch kleine und mittelgroße. Außer einem gelegentlichen Kläffen war alles immer friedlich.

      in Rechtliche Fragen & Hundeversicherungen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.